Antworten
Gelöst

Bequem das defekte Handy prüfen und ggfs. tauschen lassen! Wie? Unsere Experten beantworten eure Fragen!

Community Manager
Community Manager
Beitrag: 1 von 21

Dieser Moment, wenn euer Smartphone nicht mehr funktioniert bzw. kaputt ist.

Was tun?

Wir verraten es euch!

 

Unsere Kollegen und Experten @Ralf01 , @Silvia L.1 , @Martin Ba. @Patrick M11@Rainer M. S. und @Stefan Ha. stehen für eure Fragen zum Austausch defekter Mobilfunkgeräte im Zeitraum vom 3. bis 10. April 2017 zur Verfügung.

 

Wenn ihr euch sicher seid, dass euer gutes Stück kaputt ist, dann müsst ihr nicht mehr in den Telekom Shop oder euch an der Hotline melden! Wir bieten euch eine Online-Option für den Umtausch eurer mobilen Geräte.

 

Und so geht‘s:

  1. Folgt dem Link zur Beauftragung der Handy-Reparatur.
  2. Gebt die IMEI-Nummer des Gerätes an, dann wird es automatisch identifiziert ODER wählt euer Gerät aus der Liste aus.
  3. Gebt nähere Angaben zum Fehler sowie eure Daten ein.  Tipp: Wählt eine Handynummer, unter der wir euch auch erreichen können, wenn ihr euer Handy nicht mehr habt.
  4. Druckt die kostenlose Paketmarke aus und sendet das Paket an uns.

 

Alles Weitere übernehmen dann unsere Experten für euch. Das Gerät wird überprüft, der Fehler behoben bzw. das Gerät ausgetauscht und an euch zurückgesendet.

 

Das Beste daran: solange der Fehler innerhalb der Gewährleistung liegt, ist das alles kostenlos für euch. Außerhalb der Gewährleistung machen wir euch ein unverbindliches Angebot in Form eines Kostenvoranschlags! Für die Zu- und Rücksendung fallen keinerlei Kosten an.

 

Unser Service wird natürlich kontinuierlich weiterentwickelt. Uns ist eure Meinung wichtig und wir freuen uns, wenn ihr uns Feedback zu folgenden Punkten gebt:

  • Wie findet ihr den neuen Service generell (z.B. Verständlichkeit, Dauer, Einfachheit usw.)?
  • Habt ihr weitere Ideen, wie wir unseren Reparaturservice (Mobilfunk) für euch weiter verbessern können?
  • Was ist euch sonst noch wichtig bei einem Austausch eures Handys?
  • In wie weit traut ihr euch zu, den Defekt zu beschreiben?
  • Habt ihr den Reparaturservice für Handys der Telekom bereits gekannt oder genutzt? Dann teilt gerne eure Erfahrungen mit uns.

 

Stellt uns eure Fragen und gebt uns gerne euer Feedback!

Bitte habt etwas Geduld, da manche Fragen nicht sofort geklärt werden können und einer Rücksprache benötigen.

 

Wir freuen uns sehr auf einen regen und konstruktiven Austausch!

 

P.S.:

Mit  unserer Handy-Hilfe bieten wir euch zum Beispiel eine Unterstützung beim Einrichten eures E-Mail Accounts oder bei der Verbindung mit dem WLAN. Dort findet ihr bereits auf viele Fragen und Probleme eine Lösung.

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Community Manager
Community Manager
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 21 von 21

Hallo zusammen,

 

vielen Dank für ihr Interesse an dieser Expertenrunde. Und das waren eure Fragen in der Zusammenfassung: 

 

Mein S7 bekommt seit ca. 7 Monaten kein update mehr. Fällt dies auch unter die Gewährleistung?

Ein Gerätetausch würde daran nichts ändern. Wenn das von Ihnen gewünschte Update für ein spezifisches Gerät nicht verfügbar ist, so trifft das auf ein Austauschgerät ebenso zu.

 

Mein Google Pixel hat einige Probleme:

- Bluetoothempfang gestört

- Kamera stürzt ab, sobald ich schlechten Empfang habe (Flugzeugmodus hilft)

- Lensflare

- Fokusprobleme bei Videos

Mein Google Pixel ist keine 6 Monate alt und es definitiv ein Konstruktionsfehler, der nicht nur mich betrifft. Google verweist mich an die Telekom, weil da gekauft.

Kann man das Handy nicht 1:1 im Shop tauschen, so wie bei Apple?

Bitte reklamieren Sie das beanstandete Gerät entweder in einem Telekom-Shop oder über folgende Internet-Seite:Handy-Reparatur.

Die Beauftragung eines Austauchgerätes ist jederzeit im Telekom-Shop möglich. I.d.R. erhalten Sie das Austauschgerät (nicht Apple) am folgenden Werktag.

 

Ich bin Magenta-Kunde und habe ein iPhone5, seit wenigen Wochen stürzt es immer wieder ab, entweder es "friert ein" oder der Bildschirm wird komplett schwarz und es lässt sich gar nichts mehr machen. Irgendwann startet es sich dann plötzlich von alleine neu. Das iPhone5 ist ja schon etwas älter und hat keine Garantie mehr. Gibt es trotzdem eine Möglichkeit da etwas zu tun oder steht das in keinem Preis-Leistungsverhältnis mehr?

Selbstverständlich ist auch ein kostenpflichtiger Austausch außerhalb der Gewährleistung möglich. Auf der Internetseite Handy-Reparatur haben Sie die Möglichkeit, den Austausch online anzustoßen. Der Austausch-Preis wird Ihnen im Laufe der Auftragserstellung genannt.

 

Wenn ich die IMEI meines IPhone 6 Plus eingebe wird mir gesagt das kein Service dafür angeboten wird. Dabei ist mein Vertrag noch keine 2 Jahre alt und das Handy dementsprechend auch nicht. 

Habe schon zum zweiten Mal das Problem das mein Display ab und an nicht reagiert und ich 5-20 mal die tastensperre wieder aktivieren muss bis es wieder funktioniert.

Diese Meldung erscheint, wenn wir die IMEI nicht kennen.

Also entweder hat sich ein Zahlendreher eingeschlichen oder das Gerät wurde nicht über die Telekom erworben.

 

Wie lange habe ich auf meinem Endgerät Garantie?

Das waren doch immer zwei Jahre oder ?

Fängt die Garantie von vorne an, wenn ich bereits einen Handy Check vom T Shop vor kurzen erhalten habe aber das Handy ein Jahr alt ist ?

Und was ist, wenn das Gerät 3 mal getauscht wurde? Man muss doch etwas nachweisen dass man es wie mit dem Handy Check mehrmals erfolglos getauscht hat bevor man ein neues bekommt oder ?

Garantie ist immer eine freiwillige Leistung des Herstellers oder Verkäufers. Was Sie mit den zwei Jahren ansprechen ist die gesetzliche Gewährleistung. Diese gilt 24 Monate ab Kauf, jedoch tritt nach 6 Monaten die sog. Beweislastumkehr in Kraft.

Im Verbrauchsgüterkauf (Kauf einer beweglichen Sache) gilt nach § 476 BGB die gesetzliche Vermutung, dass Mängel, die sich in den ersten sechs Monaten zeigen, bereits bei Gefahrübergang (Kauf) vorgelegen haben. In diesem Fall muss der Verkäufer nachweisen, dass der Mangel nicht schon bei Gefahrübergang vorlag.

Nach Ablauf der 6 Monate (Beweislastumkehr) muss der Käufer beweisen, dass der Mangel bereits innerhalb von sechs Monaten nach Übergabe aufgetreten ist. bzw. dass der Mangel bereits zum Zeitpunkt der Übergabe (Kauf) vorgelegen hat.

 

Gibt es nur bei Apple eine Garantie?

Es gibt nicht nur bei Apple eine Garantie, sondern auch bei allen anderen Herstellern. Apple bietet eine Garantie von 12 Monaten, die anderen Hersteller in der Regel von 24 Monaten. Die Garantie bitte nicht mit der Gewährleistung verwechseln. Garantie ist eine freiwillige Leistung vom Hersteller, Gewährleistung ist gesetzlich vorgeschrieben.

20 ANTWORTEN 20
Highlighted
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 2 von 21

mein s7 ist kaputt das bekommt seit 7 Monaten keine updates zählt das auch ? https://telekomhilft.telekom.de/t5/Handys-Datengeraete/Android-7-Update-fuer-Galaxy-S7/td-p/2412762/...

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 21

 Moin,

 

mein Google Pixel hat einige Probleme:

- Bluetoothempfang gestört

- Kamera stürzt ab, sobald ich schlechten Empfang habe (Flugzeugmodus hilft)

- Lensflare

- Fokusprobleme bei Videos

 

Kann man das Handy nicht 1:1 im Shop tauschen, so wie bei Apple?

 

LG

VVDSL 50 # VzK 476m ⌀0,4mm (20.28dB @4MHz)
AVM FRITZ!Box 7590 :: TP-Link TL-WDR3600 (OpenWrt 18.06)
Google Pixel | Telekom MagentaMobil M
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 21

Der Vergleich hinkt leider ein bisschen. Getauscht wird nur bei Apple direkt innerhalb der Garantie. 

 

Die zweijährige Gewährleistung muss ja nicht der Hersteller, sondern der Händler geben - und hier wird gerade bei teuren Smartphones repariert, und nicht 1:1 getauscht. 

 

PS: Bei günstigeren Modellen gibt es einen Tausch - allerdings im Rahmen der Gewährleistung, auf generalüberholte Geräte.

Auch bei Festnetzgeräten wie z. B. Routern wird das so gehandhabt.

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 5 von 21

@probmel_1 Nein, das zählt nicht, mein S 2 bekommt schon mehrere Jahre keine Updates mehr, funktioniert aber immer noch. Zwinkernd 

Hast Du es versichert, aus Versehen in den Schraubstock gesteckt und zu doll angezogen , (bei Benutzung der Wasserwaagen App), dann wären die Experten einen Versuch wert. Fröhlich

Ich hoffe mein Beitrag hilft Fröhlich