• Community-Browser
        abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten

        FYI: Telekom stellt Eilantrag vor 5G-Versteigerung

        Highlighted
        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 1 von 2

        https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/telekom-stellt-eilantrag-vor-5g-versteigerung-160...

        Telekom stellt Eilantrag vor 5G-Versteigerung 

        Der Telekom-Chef wettert gegen die Versteigerung der 5G-Frequenzen in Deutschland. Damit der deutsche Branchenprimus keine Nachteile davonträgt, wird er nun ebenfalls gegen die Rahmenbedingungen vorgehen.

        ....

         

         

         

        1 ANTWORT
        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 2 von 2

        Ich weiß gar nicht, warum die 3 Netzbetreiber eigentlich etwas gegen National Roaming haben. Ist die Bereitstellung des eigenen Netzes zur entgeldlichen Überlassung an Dritte doch schließlich im Strom- und Gassektor schon üblich. Man hat wohl Angst vor dem Aufbrechen des bestehenden Oligopols und mehr Wettbewerb. Nach heutigem Bericht in Wiso scheint die Netzgeschwindigkeit im Vergleich zu anderen Ländern auf Platz 35 (!) zu liegen und die Abdeckung 4G nur bei 60 % (Angaben der EU, lt. Wiso). Die Telekom in Österreich hat eine bessere Abeckung bei zugleich günstigeren Preisen. Ob dies auch mit einem staatlich subventionierten Netzausbau zu tun hat, kann ich nicht sagen.