Antworten
Gelöst

Hier bekommt Ihr Antworten auf eure Fragen zum iPhone 7 und iPhone 7 Plus

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 3291 von 11.885

Tja bei mir ist es jetzt sicher, dass ich mein iPhone 7, 128 GB schwarz, heute nicht mehr bekomme. Ist zwar schade aber kann man nicht ändern. Vielleicht sollte sich die Telekom mal überlegen, ob sie nicht die Reservierung limitiert um die Nachfrage zu bedienen. Wie hat heute morgen an der Kundenhotline ein Mitarbeiter zu mir gesagt: "Ob es wirklich so schlimm ist, dass ich in meinem Kundencenter keinerlei Informationen sehe und ob ich heute unbedingt wissen müsste, was mit meiner Bestellung ist. Es ist ja nur ein Handy."

Ja es ist nur ein Handy aber man freut sich drauf auf hofft darauf, dass man dank der Reservierung es am Erscheinungstag auch in seinen Händen hält.

Bin schon ziemlich enttäuscht, dass auch nicht auf das Problem mit dem Kundencenter eingegangen wird.

 

@Markus L. @Christoph T.

Highlighted
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 3292 von 11.885

@MacAl schrieb:

 


@MacAl schrieb:

Hallo liebes Telekom-hilft Team.

7er 128GB matt schwarz reserviert am 16.8.. Am 9.9. versucht online zu bestellen - Fehlermeldung. Dann am 9.9. telefonisch geordert, war angeblich kein Problem, allerdings habe ich keine Auftragsbestätigung erhalten, für das gleichzeitig bestellte 7er 128GB rosegold für meine Frau allerdings schon.

Am 12.9. habe ich dann telefonisch nachgefragt und - Überraschung. Es war kein Auftrag im System hinterlegt. Meiner Bitte zu hinterlegen, dass die ursprüngliche Bestellung bereits am 9.9. erfolgt sei wurde nicht entsprochen mit dem Hinweis, dass das Handy so oder so am Freitag, also heute geliefert würde.

Tja, heute macht genau dieser eine Werktag den Unterschied zwischen KW38 und KW39 aus. Da mein iPhone 6 natürlich pünktlich zum heutigen Tag verkauft ist, sind das entweder eine oder sogar zwei Wochen ohne Handy.

Bitte Feedback, danke Euch.



Ernst gemeinte Zusatzfrage: werden Fragen in diesem Thread aktuell eigentlich überhaupt noch vom Team Telekom beantwortet? Oder sollte man einen anderen Weg gehen, wenn man Antworten haben möchte?

Wer  pünktlich zum Release des iPhone 7 sein aktuelles iPhone verkauft und sich dann bei der Telekom beschwert, dass er nun 2 Wochen ohne Telefon auskommen muss ist meiner Meinung nach selbst Schuld.

Uns hat niemand versprochen, dass wir es am 16.09. in den Händen halten, sondern das wir ab dem 16.09. beliefert werden.

 

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 3293 von 11.885

@sticks schrieb:

@Schla schrieb:

@heike.funk.71 schrieb:

https://www.youtube.com/watch?v=ysOH52-h0Yk

SchläfrigVerlegen


Mein Gott, was für armselige Selbstdarsteller.

Wenn man schon sonst nix geleistet hat, dann kommt man halt mit ´nem gekaufen Smartphone ins Fernsehen Gleichgültig


Was für ein Quatsch. 

Lasse die Jungs sich doch freuen. Wo ist denn dein Problem? 


Also wenn ich mein Telefon im Shop abhole, filme ich mich und die ganze Szenerie nicht und posiere anschließend für die Presse und mach einen auf Auspackentertainer.

In meinen Augen profilieren sich die Kiddies mit einem Einkauf eines Telefons. Mag jeder anders interpretieren, aber ich finde deren Gehabe mehr als infantil.

3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 3294 von 11.885

@Rba4388 schrieb:

 

[...]Ja es ist nur ein Handy aber man freut sich drauf auf hofft darauf, dass man dank der Reservierung es am Erscheinungstag auch in seinen Händen hält. [...]

 

Ich kann das schon nachvollziehen, ich lese hier auch von vielen, die enttäuscht sind, weil sie ihr Handy sonst immer pünktlich bekommen haben. Ich hab noch den Quark mit dem Premierenticket im Scheckkartenformat mitgemacht und mein neues iPhone noch nie pünktlich bekommen bei der Telekom. Klar hofft man, dass es dieses Jahr anders läuft, aber gerechnet habe ich damit ehrlich gesagt nicht. Und es gibt auch Schlimmeres. Zwinkernd

 

Was ich seit Jahren immer wieder mitbekomme, und was im Gegensatz zu dem typischen balanglosen Genöle  tatsächlich nachvollziehbar für Unmut sorgt, ist dass Kunden zuerst beliefert werden, die deutlich nach einem selbst reserviert oder bestellt haben. Nicht falsch verstehen, ich freu mich für jeden, der sein neues Spielzeug in Händen hält, dennoch kann ich in diesen Fällen den Unmut derjenigen, die in die Röhre schauen, ausnahmsweise nachvollziehen.

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 3295 von 11.885

Ja es ist schon alles ein wenig "komisch" . Hab am 16.08 meine Ticket eingelöst umd am 09.09 um 6 Uhr mein iPhone 7 Plus 32Gb sw bestellt und wie wir alle steht natürlich noch immer "in bearbeitung".

 

Die Hotline sagt KW41(wie die Lieferstatus Seite) und auf Nachfrage warum es dort egalist, ob mit oder ohne Ticket immer KW41 steht heißt es nur, Ticket Leute bekommen es als erste.. echt jetzt ??... Dann solltet Ihr mal eure tolle Lieferstatus-Seite überarbeiten. Und KW41 ist eine Frechheit... fast 1 Monat später...