Antworten

Kindersicher und kinderleicht mit der KidsWatch: Unsere Experten sind diese Woche für euch da!

Telekom Experte
Telekom Experte
Beitrag: 16 von 22

Hallo Sherlocka,

 

vielen Dank für Deine Einschätzung. Ja das ist ein tolles Produkt, was den Kindern Spaß macht und den Eltern mehr Sorglosigkeit und Sicherheit schenkt, während ihr Kind immer mehr auch allein die Welt entdeckt und etwas mit Freunden unternimmt.

 

Oft ist es so, dass die Kinder mit dem Schulwechsel in die weiterführende Schule ein eigenes Smartphone bekommen. Vorher in der Grundschulzeit werden die Eltern und die Kinder über den Medienkonsum informiert und auch über Missbrauch und Mobbing aufgeklärt. Viele Eltern sind sich ihrer Verantwortung bewusst und für sie ist die Kids Watch eine sehr gute Option für die Grundschulzeit. Es passt also sehr gut in die heutige Zeit.

Telekom Experte
Telekom Experte
Beitrag: 17 von 22

Hallo Malte,

 

vielen Dank für Deinen Beitrag. Es können drei Nummern für den Notruf hinterlegt werden. Wir werden das auf der Website ändern. Sorry, da hat sich wohl der Fehlerteufel eingeschlichen Traurig

Die Kids Watch hat einen eingebauten Sicherheitsmechanismus. Nur bis zu 10 Kontakte, die in der Uhr vorher hinterlegt und eingerichtet werden können die Kids Watch anrufen. So wird vermieden, dass Fremde das Kind anrufen können. Fremde Rufnummern werden abgewiesen.

Die Kids Watch kostet mit 12 Monaten Vertragslaufzeit einmalig 99,95 €. Monatlich fallen dann mit dem Tarif Smart Connect S weitere 4,95 € an. Der Vertrag kann zum Ende der Mindestlaufzeit und danach täglich gekündigt werden. Nach der Vertragslaufzeit fallen die monatlichen Verbindungskosten i.H.v. 4,95 € an.

Beste Grüße

Constanze

 

Telekom Experte
Telekom Experte
Beitrag: 18 von 22

Ja die Uhr kann von 10 voreingestellten Rufnummern/Kontakten angerufen werden und ankommende Anrufe entgegennehmen.

Telekom Experte
Telekom Experte
Beitrag: 19 von 22

@Karl 

Leider ist dies aktuell noch nicht möglich. Wir sind dran, dies zu realisieren.

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 20 von 22

Ich weiß, dass für den Einsatzzweck der Watch eine 3G Verbindung völlig ausreichend ist und finde das Konzept dahinter auch sehr gut. (Hätte ich nur früher sowas gehabt Fröhlich ). 

 

Doch ihr plant ja das 3G Netz im Laufe von 2020 abzuschalten. Wie sieht es dann mit der Watch aus (sie kann schlielich kein LTE)? Sie hat ja nur noch eine Edge Verbindung dann, bleibt sie dennoch komplett funktional? So wie ich vom Smartphone Edge kenne fließen da häufig nämlich keine Daten mehr drüber.

Meine Leidenschaft: Hybrid, VoLTE & WLAN Call; CustomROMs

Bei Fragen einfach Fragen. 


- Bitte hier die Kundendaten hinterlegen -


Smartphone: OnePlus 6T - OxygenOS 9.0.17 (Android 9.0) - VoLTE fähig, Root
Tarif: MagentaMobil Prepaid M

–Ich gebe keine Garantie auf die Richtigkeit meiner Aussagen–