Antworten
Gelöst

Magenta Mobil M in Family Card mit Magenta Eins

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 2

Hallo,

meine Freundin zieht nun endlich zu mir. Sie hat einen MagentaMobil M Vertag und nun möchten wir diesen gern als Familycard umwandeln. Ist die möglich? 

Ich bekomme demnächst auch einen Festnetzvertrag bei Ihnen und somit möchten wir gern meinen Mobilvertrag, sowie Ihren Mobilvertrag mit dem Festnetz verbinden und Magenta-Eins erstellen. 

Geht das einfach so? 

 

MfG Toni

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Community Guide
Community Guide
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 2

@Firefighter86

Du sprichst da zwei Dinge an, die losgelöst voneinander laufen.

 

Den Vertrag in eine FamilyCard umzuwandeln geht in der Regel nicht per "sofort" - dazu musst Du

  • zunächst ihren Vertrag als MagentaMobil M Laufzeitvertrag auf Dich übernehmen
  • zum Laufzeitende dieses MagentaMobil M den Vertrag/Tarif in eine FamilyCard umwandeln

MagentaEINS kannst Du dagegen haben sobald Du zusätzlich zu Deinem Mobilfunklaufzeitvertrag einen entsprechenden IP-Anschluss hast.

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

1 ANTWORT 1
Community Guide
Community Guide
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 2

@Firefighter86

Du sprichst da zwei Dinge an, die losgelöst voneinander laufen.

 

Den Vertrag in eine FamilyCard umzuwandeln geht in der Regel nicht per "sofort" - dazu musst Du

  • zunächst ihren Vertrag als MagentaMobil M Laufzeitvertrag auf Dich übernehmen
  • zum Laufzeitende dieses MagentaMobil M den Vertrag/Tarif in eine FamilyCard umwandeln

MagentaEINS kannst Du dagegen haben sobald Du zusätzlich zu Deinem Mobilfunklaufzeitvertrag einen entsprechenden IP-Anschluss hast.

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen