Antworten

Wiederkehrende Probleme mit den mobilen Daten trotz Empfang und SIM-Karten tausch

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 10

Hallo liebe Telekom, hallo liebe Community,

ich möchte mein Problem jetzt dann doch einmal hier im Forum beschreiben da ich im Netz keine, auf meine besondere konstellation passende, Antwort gefunden habe.

 

Problembeschreibung:

Mit meinem alten Handy (Galaxy Note 4) hatte ich schon das Problem das ich ohne erkennbaren äußeren Einfluss auf einmal kein mobiles Internet mehr hatte. Sprich über der "Antennenanzeige" wo normal 3G, LTE, H+ oder dergleichen steht, steht in diesem Falle nichts. Empfang ist aber da, laut Anzeige.

Die Recherche bei google und ein Telefonat mit der Telekom führte dazu das ich eine neue Ersatz-SIM-Karte bekommen habe. Nach erhalt wurde diese aktiviert und eingebaut, danach war das Problem erstmal verschwunden.

Nun, ca 6 Monate später habe ich das Problem erneut. Diesmal ist mein Handy (mittels Garantieverlängerung über die Telekom erhalten) ein Huawei Mate 10 Pro. Auch hier zeigte sich die gleiche Symtomatik, sprich verlust der mobilen Datenverbindung. Neustart´s brachten 1 bis 2 mal wieder eine mobile Verbindung allerdings nicht von dauer und auch nie für eine vergleichbar lange Zeit. Telefonieren kann ich dann übrigens trotz "Empfang" auch nicht mehr.  Also habe ich nun wieder eine Ersatz-SIM-Karte von der Telekom erhalten und hatte ca 4 oder 6 Wochen ruhe. 

Heute Morgen war dann das erste mal das mobile Internet weg, vorhin das zweite mal.

 

Handynutzung:

Ich nutze mein Handy täglich zum Chatten (WhatsApp) und telefonieren (eher selten). Hin und wieder wird darauf gespielt, außerdem dient es mir als Wecker. In der Regel wird mein Handy geladen bevor der Akku leer ist sodass es immer angeschaltet ist.

Falls die Frage kommen sollte: Ich baue natürlich nicht mehrmal´s in der Woche meine SIM-Karte aus oder manipuliere etwas am Handy. Die SIM-Karte habe ich nur in der Hand wenn ich entweder das Endgerät oder eben die SIM-Karte wechsele.

Ich betreibe auch keine Experimente in hinsicht auf modifikationen des Betriebssystems. Das Handy ist unterwegs in der Hosentasche verstaut und ruht ansonsten auf eine Tisch oder einer anderen dafür geeigneten Oberfläche.

 

 

Das über die Jahre mal eine SIM-Karte verschleißt kann ich mir zwar noch vorstellen aber in dieser Geschwindigkeit dann eben doch nicht. Ein Gerätefehler (das ist i.d.R. die zweite Möglichkeit die T-Com in betracht zieht) kann ich mir auch eher schwer vorstellen da das Problem auch bei 2 völlig Unterschiedlichen Endgeräten aufgetreten ist. Auch wenn ich mir spontan nicht vorstellen könnte was ich beim einsetzten der Karte falsch gemacht haben könnte was sie Wochen oder Monate später beschädigt schließe ich das natürlich nicht aus.  Das Einzige was mir noch einleuchtend erscheint ist das ich zweimal ein "Montagshandy" bekommen habe, klar die Wahrscheinlichkeit ist minimal aber frei nach Sir Conan Doyle:

"When you have excluded the impossible, whatever remains, however improbable, must be the truth."

 

Ich bin mal gespannt ob hier jemand ein ähnliches Problem hat und ob sich vielleicht eine Lösung abzeichen wird.

 

 

 

P.S. Ich verstehe zwar das die Telekom außer dem Tausch der SIM-Karte nur noch die Möglichkeit hat das Handy ein zu schicken und zu testen, allerdings sehe ich das als nicht Kundenorientiert an da ich dann privat und beruflich auf das Gerät angewiesen bin. 

 

 

 

9 ANTWORTEN 9
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 10

Hallo @y_fuchs,

 

Das du das Handy in der Hosentasche trägst ist nicht gerade gut für das Gerät.

Durch die Bewegungen wir das Handy einer physikalischen Belastung ausgesetzt.

Das ist fast so schlimm, als wenn das Handy runterfällt.

Das mit dem einschicken ist eine übliche Praxis, wenn das Gerät älter als 6 Monate ist, denn sonst wird es direkt getauscht.

 

Was aber auch das Problem auslösen kann, ist eine Sicherheitsapp. Aber das ist eher selten.

 

 

Nicht vergessen: Hinterlegt Eure Daten im ➡️ Profil ⬅️. Nur das Telekom-Hilft-Team kann die Daten sehen!

Kundencenter ⚙️Telekom Login löschen ⚙️ Telekom Bankverbindung ⚙️ Lieferstatus

Meine Stärken: • Android ✔ • StreamOn ✔

⚠️ Ich bin nur ein Nutzer der Community! Meine Webseite⚠️

Meine Antwort hat gefallen? Klickt bitte auf "Kudos". Die Antwort hat sogar geholfen? Klick bitte auf "Als Lösung kennzeichnen". Danke.

3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 10
Das hört sich für mich eher nach einem Problem mit dem Antennen Array deines Endgeräts an als nach einem SIM-Katen Problem.
Könnte natürlich auch die SIM-Karte sein, da du diese aber bereits mehrfach getauscht hast würde ich wenn es SIM-KArten bezogen ist eher auf den Slot des Endgeräts tippen.
4 Sterne Mitgestalter
4 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 4 von 10

@DerEineIstDa

 

"Das du das Handy in der Hosentasche trägst ist nicht gerade gut für das Gerät.

Durch die Bewegungen wir das Handy einer physikalischen Belastung ausgesetzt. Das ist fast so schlimm als wenn das Gerät runterfällt"

 

:D  ja ne is klar 

Ist das dein Ernst? Wirklich? Das man ein Handy /Smartphone sorgfältig behandeln sollte klar, aber so einen, mit Verlaub, Bullsh** habe ich schon lange nicht mehr gelesen. Handy in der jeanshosentasche einer physikalischen Belastung ausgesetzt, Junge der läuft keinen Marathon über 42km am Bein, der hat sein Handy wie wir alle Otto Normalverbraucher in seiner sch*** Hosentasche. Entschuldige meine Wortwahl, aber wenn ich so eine blöde Argumentation lese, komme ich aus dem Kopfschütteln nicht mehr heraus. Sorry ich bin raus. Mir egal, wenn du mich für meine harte und vielleicht auch unangemesse Wortwahl verachtest, mich meldest whatever. Aber aus der Diskussion bin ich raus. :D 

Ich bin kein Mitarbeiter des Telekom Hilft Teams! Zwinkernd Mache es freiwillig.
Antwort gefallen? Freue mich über ein KUDOS. Antwort sogar weitergeholfen? Bitte als LÖSUNG kennzeichnen! Danke


(Noch) Magenta Start L
Bald Magenta Mobil M (5. Generation)
-Samsung S10-
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 5 von 10

@merlin1986  schrieb:

:D  ja ne is klar 

Ist das dein Ernst? Wirklich? Das man ein Handy /Smartphone sorgfältig behandeln sollte klar, aber so einen, mit Verlaub, Bullsh** habe ich schon lange nicht mehr gelesen. Handy in der jeanshosentasche einer physikalischen Belastung ausgesetzt, Junge der läuft keinen Marathon über 42km am Bein, der hat sein Handy wie wir alle Otto Normalverbraucher in seiner sch*** Hosentasche. Entschuldige meine Wortwahl, aber wenn ich so eine blöde Argumentation lese, komme ich aus dem Kopfschütteln nicht mehr heraus. Sorry ich bin raus. Mir egal, wenn du mich für meine harte und vielleicht auch unangemesse Wortwahl verachtest, mich meldest whatever. Aber aus der Diskussion bin ich raus. :D 


Ja das ist mein Ernst @merlin1986.

Du glaubst garnicht wie empfindlich die Elekronik geworden ist.

Und in der Hosentasche sind schon viele Geräte kaput gegangen. Sei es ein Displayschaden oder sogar ein Bruch.

Auch ich trage mein Smartphone in der Hosentasche, aber meist in der Jackeninnentasche.

 

Aber wenn du mir nicht glaubst, frage mal einen Experten auf dem Gebiet, dieser wird dir meine Aussage bestätigen.

 

Und warum man nicht vernünftig schreiben kann, weiß ich nicht, aber eventuell fehlt da einigen Menschen der nötige Anstand oder haben diesen nicht erlernt.

Nicht vergessen: Hinterlegt Eure Daten im ➡️ Profil ⬅️. Nur das Telekom-Hilft-Team kann die Daten sehen!

Kundencenter ⚙️Telekom Login löschen ⚙️ Telekom Bankverbindung ⚙️ Lieferstatus

Meine Stärken: • Android ✔ • StreamOn ✔

⚠️ Ich bin nur ein Nutzer der Community! Meine Webseite⚠️

Meine Antwort hat gefallen? Klickt bitte auf "Kudos". Die Antwort hat sogar geholfen? Klick bitte auf "Als Lösung kennzeichnen". Danke.