Antworten
Gelöst

iMessage Aktivierung schlägt fehl ("Auf Aktivierung warten...")

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 501 von 530

Welche App meinst du denn genau? In der SMS-App erscheinen diese Nachrichten nicht und eine App der Telekom o.ä. habe ich nicht auf dem iPhone Besorgt

Die Nummern variieren jeweils lediglich in der letzten Ziffer: 44793798520x. Wie gesagt – Apple und Telekom (sowie zahlreiche iPhone-Nutzer in verschiedenen Internetforen) bestätigen, dass es sich hierbei um die Nummern zur Aktivierung der Dienste handelt. 

3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 502 von 530

@Officeweb 

ich meinte die Telekom App, hier konnte ich immer recht zeitnah verfolgen ob weitere SMS rausgingen. 

 

Alles ändert nichts daran, dass dir bei aktiviertem iMessage und weiteren SMS an die Aktivierungsnummern nur Apple helfen kann. Was soll die Telekom tun, deine Karte deaktivieren?

 

Die einzige Idee die ich noch hätte, wären Sperren für die Nummer, allerdings ist die Lösung weder elegant noch zukunftssicher.

 

 

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 503 von 530

Zum Sperren der Nummer hatte mir der Level2-Technik-Support von Apple geraten... Hier erklärte man mir, dass keine SMS registriert werden konnten, auch nicht im Abgleich mit meinem Einzelverbindungsnachweis und den darauf dokumentierten Zeiten. 

Bei der Telekom erfuhr ich, dass es dort bereits jemanden gäbe, der derartige Fälle in Zusammenarbeit mit Apple zu beheben versucht. Im Gegensatz zu Apple war man hier auch bereit, das Problem weiter zu untersuchen. Ich hoffe demnach erst einmal darauf, dass die Telekom mehr bei Apple erreicht, als ich dies als Kunde konnte...

 

Außerdem habe ich mir gerade die App heruntergeladen und festgestellt, dass dort für den Februar noch gar keine Kosten für ausgehende SMS verzeichnet sind. Laut App ist der letzte Stand der Daten der 9.2.17 um 13:51:47 Uhr. Nun frage ich mich, weshalb mir 0 Euro und der Mitarbeiterin der Telekom-Hotline, die ich gestern gesprochen hatte, 17 Euro an Kosten angezeigt werden?

Die ganze Angelegenheit erscheint mir auf jeden Fall ziemlich verworren.

 

Dennoch: vielen Dank für deine Hilfe und die Hinweise auf die Aktivierung von FaceTime aus der App heraus und auf die Telekom-App. Ich werde nun in den nächsten Tagen einmal sehr genau schauen, ob dort SMS auftauchen, die nach England geschickt werden.

 

Beste Grüße & einen schönen Tag Fröhlich

Nico 

Highlighted
3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 504 von 530

Hallo @Officeweb,

das mit den Daten in der App ist ein Ansatz, vielleicht war die Aussage mit den 17€ SMS im Februar einfach nur nicht korrekt. 

 

lg 

martin

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 505 von 530
Hallo Julian,

ich hoffe, es stört Sie nicht, wenn ich anstelle der angesprochenen Kollegen übernehme.
Ich mache es auch kurz und knackig: die Kosten für die fraglichen SMS habe ich Ihnen gutgeschrieben. Ihr Kundenkonto weist also ein entsprechendes Guthaben auf und die nächste Abbuchung von Ihrem Konto fällt entsprechend geringer aus.

Viele Grüße
Klaus K.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.