Antworten

iPhone 11, iPhone 11 Pro, iPhone 11 Pro Max und Apple Watch Series 5: Stellt uns hier eure Fragen!

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 1841 von 2.455

@nicobellic 

 

Richtig, der Auftrag wurde erst gestern eingegeben. Das kann leider bei der Kundenrückgewinnung passieren, wenn die viel zu tun haben Traurig. Ich sehe auch nur, dass der Auftrag erfasst wurde, mehr aber noch nicht. Einen Lieferzeitpunkt kann ich im Moment überhaupt nicht abschätzen.

 

Viele Grüße

Romina D. 

Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 1842 von 2.455

@Romina D.  schrieb:

@nicobellic 

 

Richtig, der Auftrag wurde erst gestern eingegeben. Das kann leider bei der Kundenrückgewinnung passieren, wenn die viel zu tun haben Traurig. Ich sehe auch nur, dass der Auftrag erfasst wurde, mehr aber noch nicht. Einen Lieferzeitpunkt kann ich im Moment überhaupt nicht abschätzen.

 

Viele Grüße

Romina D. 


ok, danke. Dann hoffe ich mal, dass es wegen des vorhandenen Reservierungstickets nicht allzulange dauert ....

Hoffe dass das zumindest dann auch systemseitig mit gegriffen hat.

4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 1843 von 2.455

@Loading  schrieb:

moin also bei mir hat sich seid gestern morgen 3:41 auch nichts weiter getan ich werde das mal prüfen lassen ob man da rechtlich was machen kann weil die telekom hat ein abkommen mit dhl und die pakete müssen als prio gehandelt werden!!


Rechtliche Schritte prüfen. Das kann ich Dir ganz einfach beantworten:

 

Du hast hier kein Vertragsverhältnis mit dem Paketdienstleister. Den Vertrag hat die Telekom oder T-Mobile oder sonstwer. Der Versender hat den Vertrag mit dem Paketdienstleister.

 

Du hast einen Vertrag mit der Telekom, dass die Dir das Teil "ohne schuldhafte Verzögerung" liefern. Damit ist deren Schuld gemeint und nicht die vom Paketdienstleister. Wenn der trödelt, kann die Telekom nix dazu.

 

Du bist doch noch nicht einmal Eigentümer des Gerätes, das wirst Du erst bei Übergabe. Besitzer bist Du auch nicht, da Du es noch gar nicht "in den Händen hältst".

 

Du denkst vielleicht daran, den Paketdienstleister auf Schadensersatz zu verklagen. Wegen vertraglicher Pflichtverletzung geht nicht, hast keinen Vertrag mit dem.

 

Wegen Unerlaubter Handlung?

 

"Wer vorsätzlich oder fahrlässig das Leben, den Körper, die Gesundheit, die Freiheit, das Eigentum oder ein sonstiges Recht eines anderen widerrechtlich verletzt, ist dem anderen zum Ersatz des daraus entstehenden Schadens verpflichtet."

(§ 823 Abs. 1 BGB)

 

Welches Deiner Rechte hat er denn verletzt, der Paketdienstleister?

Selbst wenn Du ein Recht findest (was nicht haltbar wäre), welcher Sachschaden ist Dir denn entstanden? Wievel Euro hast Du verloren, weil es 2-3 Tage später kam? Und warum hast Du die verloren? Nicht schätzen, sondern das müsstest Du dem Richter genau ausrechnen und beweisen.

 

Du schreibst "die telekom hat ein abkommen mit dhl und die pakete müssen als prio gehandelt werden".

Das bedeutet, Du weißt, dass es einen Vertrag gibt zwischen der Telekom und DHL, dass gewisse Pakete priorisiert behandelt werden sollen?

Ist ja interessant. Das nennt sich dann wohl Express Versand. Aber kommen die Pakete denn per Express? Ich glaube, hier gehört zu haben, dass die Pakete nicht per Express kommen, sondern "normal".

 

Und priorisierte Pakete? Da gibt es doch gerade die Vorwürfe, dass DHL das Unternehmen Amazon priorisiert, was die natürlich total bestreiten. Es darf gar keiner priorisiert werden, weil sonst die anderen einen Grund zum Klagen hätten.

 

Es ist halt Pech.

 

Ich schlage vor, Du erzählst hier nicht soviel Unsinn und wartest einfach ab.

Highlighted
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 1844 von 2.455

@Romina D. 

Ich kann den Ärger auf den Paketdienstleister schon sehr gut nachvollziehen, gerade wenn ihr alles pünktlich auf die Reise geschickt habt. Und es gibt ja schon ein Muster wer von den Anbietern eher gut funktioniert und welcher eher nicht. Ausreißer gibt es bei allen jedoch nach Region in beiden Richtungen. Dennoch: Alles kein Grund für rechtliche Schritte, denn nirgends wurde von garantierter Lieferung am 20.09.2019 gesprochen!

 

Immerhin war DHL heute eher früh an meiner Packstation, sonst sind die eher am Nachmittag dort: DF3B8374-1707-4149-B0C7-11F3A5C939F7.jpeg

Ich werde nun also kurz unter die Dusche springen, dann zur Packstation traben und auf dem Rückweg noch Brötchen einsammeln. Fröhlich Schönes Wochenende...

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1845 von 2.455

Die Telekom hätte aber schon mit den Versandunternehmen sich kurzschließen können. Diese Probleme tauchen ja bei jedem Release auf. Express Lieferung wurde bei mir zum Beispiel gar nicht angeboten. Man hätte ja die Geräte, welche an einen Shop gehen, ein oder zwei Tage eher versenden können. 
Wie schon an anderen Ecken angemerkt, Lagerraum besteht. Die Hüllen und anderes Zubehör liegen bei drei Shops in meiner Stadt seit einer Woche rum und warten darauf ausgepackt und eingepflegt zu werden.

Ja, es geht hier nur um ein schnödes Smartphone und ist nicht Lebensnotwendig. Aber durch gewisse Statusmeldungen stieg die Vorfreude doch enorm. Dementsprechend ist die Enttäuschung dann auch größer. Bevor ich meine VVL durchgeführt hatte, ging ich selbst davon aus, erst Ende September/Anfang Oktober eines zu erhalten. Nachdem jedoch alles so glatt ablief, freute ich mich immer mehr, ein Gerät tatsächlich am Release Tag in den Händen zu halten. Wäre das erste mal gewesen. 
Habe ich nun nicht. Nicht weil ich nicht schnell genug war, sondern weil es zu spät losgeschickt bzw. zu spät im Verteilzentrum ankam. 

Wie dem auch sei, ein schönes Wochenende noch und hoffentlich bekommen noch etliche ihr Gerät heute