Antworten
Gelöst

Login auf passwortgeschützte Seite schlägt fehl und Pfad zu PHP-Scripten wird nicht gefunden.

4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 11 von 22

@Ingo F.

 

Hallo Ingo,

diesen, von mir gemeldeten Fehler sehe ich als erledigt an. Zuerst funktionierte schon vorgestern das Login wieder und dann gestern konnte ich die PHP-Scripte auch wieder normal ausführen. Der Pfad wurde wieder gefunden.

 

Erst als der/die Fehler beseitigt waren, wollte ich das Sicherheitsproblem entsprechend dem Artikel "Verzeichnis mit Benutzernamen & Passwort schützen" angehen, um Nebeneffekte ausschliessen zu können. Erst jetzt trat bei den PHP-Scripten die Fehlermeldung

Upstream server failed

auf. Dafür habe ich aber einen neuen Fehler eingestellt.

 

Also dieser Thread kann für mich als gelöst geschlossen werden.

mfg Klaus

 

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 12 von 22
@KlaRaw

Hallo Klaus,

der Login-Fehler im Creator wurde behoben, der Fehler, dass das Ansprechen von Dateien über das Widget-Modul im Creator nicht funktioniert, auch.
Ich habe Dein Ticket jetzt dahin gehend ergänzt, dass Du einen neuen Fehler bekommst. Das Ticket läuft also weiter, aber zu Deinem anderen Thread unter https://telekomhilft.telekom.de/t5/Homepage-Shop/Verzeichnis-mit-Benutzernamen-amp-Passwort-schuetze....
Auch wenn dieser Fehler wahrscheinlich nicht mehr auftritt, wenn Du den Passwortschutz über die Plattform wieder entfernst und nur mit dem des Creators arbeitest.

Hier scheinen sich die Regeln des Creators und die von Dir eingestellten Regeln zum Schutz von Dateien zu behindern und verursachen dadurch den Fehler 'Upstream server failed'.

Neue Rückmeldungen zu dem Ticket werde ich also im anderen Thread posten. Zwinkernd

Gruß,
Ingo F.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 13 von 22
OK, weiter im neuen Thread.
Highlighted
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 14 von 22
@KlaRaw

Genau das wollte ich damit sagen Klaus. Zwinkernd
Eine Lösung hast Du hier ja auch schon markiert!

Gruß,
Ingo F.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 15 von 22

@Ingo F., @Bernd G.

 

Hallo Ingo,

ich wage es gar nicht zu sagen, der Pfad auf die PHP-Scripte wird wieder nicht gefunden.

 

Ich bin sicher, zuletzt lief wirklich alles, auch mit den geänderten Dateinmanen. Zuerst habe ich den Dateischutz entfernt, sogar das etc Verzeichnis gelöscht. Dann habe ich per Dateimager die Dateinamen geändert. Danach ging ich über den HPC auf die Widgets und habe den PHP-Code angepasst. Sobald das Bearbeiten abgeschlossen war, wurde das Widget ausgeführt und zeigte den richtigen Inhalt. Die Homepage wurde daraufhin veröffentlich. Ich konnte sie auch jetzt als gewöhnlicher User wieder richtig ausführen.

mfg Klaus