Antworten
Gelöst

Nach Produktwechsel: Probleme mit "Out of memory"

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 11 von 41
Hallo @MoritzL,

da Du Deine Daten ja bereits hinterlegt hast, habe ich mir das einmal angeschaut und konnte von den Werten her auch keine Fehler feststellen.

Ich habe mir dann einen Kollegen geschnappt, der sich das genauer angeschaut hat bezüglich der Speichernutzung und diesem ist etwas aufgefallen, was wir jetzt durch die Entwickler prüfen lassen. Ich werde ein Ticket dazu erstellen, es kann aber nicht genau sagen, wie lange es dauert, bis wir eine Antwort dazu erhalten.

Sollte Dir noch etwas auffallen, also das der Fehler beispielsweise bei einer bestimmten Aktion auftritt, dann teile uns dies bitte mit. Sobald uns eine Rückmeldung vorliegt, werden wir uns hier wieder melden.

Da haben wir uns jetzt überschnitten @MoritzL, die in Deinem letzten Post beschriebene Datei ist von uns, damit hat der Kollege gerade getestet. Installiere Piwigo bitte unter demselben Ordnernamen neu, wir gehen davon aus, dass der Fehler wohl dennoch weiterhin auftreten wird. Gib uns eine Rückmeldung, wenn Du das gemacht hast und wie es dann mit dem Fehler aussieht.

Gruß,Ingo F.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 12 von 41

Hallo @Ingo F.,

 

da die Datei nicht von mir gewesen ist, dachte ich mir schon dass da jemand von euch dran war. Sie ist nun wieder weg. Habe zwischenzeitlich das Programm neu installiert, zunächst in einem anderen Ordner, jetzt heißt er aber wieder wie vorher. Ich werde das Programm jetzt wieder einstellungsseitig an die vorherige Version anpassen und schauen, was passiert.

 

Bei einer bestimmten Aktion tritt der Fehler übrigens nicht auf. Es sind (scheinbar) ab einem gewissen Punkt einfach alle Seitenaufrufe. Bei meinen letzten Versuchen war mal im Administrationsmenü der Galerie Schluss, wann anders wenn ich mir die Bilder einfach nur anschaue oder auf der Seite die Ebenen (Alben, Fotoseiten, Kategorien) wechsel. Ein System kann ich da nicht erkennen.

 

Ich melde mich dann die Tage noch mal, wenn ich ein wenig ausprobiert habe, wie sich die Neuinstallation verhält. Dankeschön!

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 13 von 41
Hallo @MoritzL,

vielen Dank für die Mitarbeit, dann bin ich Mal gespannt, was Du zu berichten hast, nachdem Du es nach der erneuten Installation noch einmal getestet hast. Wenn wir eine Rückmeldung haben, werden wir uns hier natürlich auch entsprechend melden.

Dir noch einen schönen Nachmittag.

Gruß,
Ingo F.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 14 von 41
Hallo @MoritzL,

ich habe jetzt eine Rückmeldung von den Kollegen erhalten.
Nachdem Du die Anwendung neu installiert hast, sind keine Fehler mehr aufgetreten und die Kollegen konnten nachvollziehen, dass Du ganz normal damit arbeiten konntest.
Kannst Du das bestätigen?

Gruß,
Ingo F.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 15 von 41

Hallo @Ingo F., indirekt ja.

 

Ich hatte zunächst den exakten Einstellungszustand wiederhergestellt. Der Fehler trat erneut auf. Durch Ausprobieren bin ich nun aber um eine Erkenntnis reicher. Offensichtlich gibt es Probleme mit den Designs. Nehme ich etwas aufwendigere Templates oder die piwigo-eigene mobile Variante, gibt es weiterhin Fehler(meldungen). Entweder es kommt das memory_limit oder die Fotos werden gar nicht erst geladen. Ich habe jetzt ein Design gefunden, mit welchem ich (scheinbar) durchgehend arbeiten kann. Nachdem ich dieses nämlich aufgespielt habe hatte ich tatsächlich keinen einzigen Ausfall mehr.

 

Das andere Design hat mir zwar besser gefallen und wäre für meine Zwecke nützlicher gewesen, nützt aber nichts wenn dadurch die gesamten Seiten temporär nicht erreichbar sind. Unterm Strich bleibt bei mir die Frage, weshalb es zu dieser Fehlermeldung kommt. Denn wenn ich das richtig verstehe, möchte das Script vom Design ja viel weniger an Speicher haben, was der Server zulässt. Auch ist es ja seltsam, dass das Wunschdesign auf dem alten Homepage-Paket völlig problemlos gelaufen ist und erst mit dem neuen Paket für Störunen sorgt. Ich war ja schon auf der neuen Platform mit meiner Homepage Basic, was sich (außer den Sachen wie Speichergröße, Anzahl Domains etc.) technisch nicht von de, unterscheiden dürfte, was ich aktuell habe (Homepage M)? So ganz verstehe ich das noch nicht, wo das Problem entsteht. Aber gut...

 

Danke für deine Rückmeldung und die Beobachtung, schönes Wochenende.