Antworten
Gelöst

kein sFTP Zugang

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 6 von 23
Hallo @GWG.Erfurt-Sued,

hast Du Ingos Hinweis gesehen?

"Achten Sie darauf, dass der Benutzername vollständig klein geschrieben werden muss und weder Punkte noch Unterstriche enthalten darf.". Da Dein Admin-Postfach einen Punkt und einen Bindestrich enthält, gehe ich davon aus, dass es daran liegt.


Viele Grüße
Stephie G.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 7 von 23

Wie kann ich denn den sFTP -Benutzer ändern? Ich habe den HauptUser (Besitzer) für die Seite umbenannt, sodass jetzt alles klein- und zusammengeschrieben ist, aber in dem Fenster "sFTP Passwort ändern", kann ich den sFTP-Benutzer nicht anpassen und es auch wird noch immer der alte (falsch geschriebene) Benutzer angezeigt. Wass kann ich nun machen?

 

Vielen Dank an alle, die mir ihr Wissen zur Verfügung stellen und mir helfen, mein Problem zu lösen.

 

PS.: Auf der noch im Netz aktiven, bisherigen Seite, wird beim Start eine leere Seite angezeigt und wenn ich mir den Quelltext anzeigen lasse, steht dort mein PHP-Quelltext - uninterpretiert. So soll das doch nicht laufen, oder? Ich habe die PHP-Version vor kurzem erst auf eine aktuellere Version angehoben, aber das Problem hat dies nicht gelöst. Gibt es vielleicht auch dazu einen Hilfetipp?

Vielen Dank an Euch sagt

der Steffen Fröhlich

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 8 von 23

Hallo @GWG.Erfurt-Sued ,

der Nutzername ergibt sich aus dem Namen des Hauptnutzers (Besitzer) den änderst du, indem du das anklickst und auf "Bearbeiten" gehst. Dann kommt die Stammadresse. Also Namen@Stammadresse.homepage.t-online.de.

Zur 2. Frage: Wo und wie hast du den PHP-Code eingegeben. Ohne das zu wissen oder zu sehen, kann man dir nicht helfen.

MfG. Bernd

Nachtrag:

Der Link von @Kugic  ist völlig richtig, wird aber von @Stephie G.  und @Ingo F.  falsch interpretiert. Mit Punkte und Bindestrich meinen sie wohl .homepage.t-online.de. Der Hinweistext bezieht sich aber nur auf den Namen vor dem @

So wie es mein Screenshot zeigte, ist es richtig.


Meine Homepage
Mit vielen Tipps zum neuen Designer.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 9 von 23

Hallo Bernd, 

Danke für die Antwort. Ich habe den Nutzernamen genau so geändert, wie Du es beschrieben hast, aber im Fenster zur Änderung des sFTP Passwortes steht nach wie vor der falsche drin und selbst wenn ich ihn im FTP-Client eingebe, funktioniert es nicht. Da komme ich im Moment nicht so recht weiter.

Wenn ich einen neu angelegten Benutzer als Login für das sFTP verwenden will, kann ich dann einfach den Namen des neuen, mit Adminbefugnisssen ausgestattetem Nutzers anstatt des Hauptnutzernamens  (vor dem '@) verwenden oder bezieht sich der sFTP Nutzername immer auf die Stammadresse?

Die PHP-Files habe ich seinerzeit immer mit dem im UltraEdit integrierten FTP-Client ins Homepageverzeichnis der Domain hoch geladen, was damals noch problemlos ging. Das CMS war eine Eigenentwicklung speziell für meinen Auftraggeber. 

 

Ich hoffe das die Informationen helfen, eine Vorgehensstrategie zu entwerfen...

 

Danke und viele Grüße

Steffen

 

 

Highlighted
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 10 von 23

Hallo @GWG.Erfurt-Sued ,

nimm mal die komplette Mailadresse wie unten gezeigt als Nutzernamen, das sollte auch gehen. Bei mir geht Beides Mailadresse und Stammadresse.

 

Screenshot_327.png

 

MfG. Bernd


Meine Homepage
Mit vielen Tipps zum neuen Designer.