Antworten
Gelöst

keinen Zugang zum WebDAV

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 21 von 49

Danke für die Aufklärung @Stephie G. . Es hat hier wirklich immer ganz gut mit der Zusammenarbeit geklappt und es wäre schade, wenn es wieder so wie früher werden würde. Ich habe Euch auch nicht dafür verantwortlich gemacht und habe extra geschrieben, dass Ihr wohl wieder andere Aufgaben bekommen habt. Was es am Programm hier für Veränderungen gibt, bekommen wir ja nicht mit aber es ist halt so, dass es viele Probleme gibt, die ich nur an Euch weiterreichen kann weil ich nicht die nötigen Einsichten habe. Das was ich kann, versuche ich auch selbst zu regeln. Einen schönen Sonntag noch, Bernd...


Meine Homepage
Mit vielen Tipps zum neuen Designer.
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 22 von 49
@Bernd G. Ich wollte auch nur mal nen kurzen EInblick geben, was bei uns gerade so los ist. Zwinkernd Ich wünsche Dir auch nen schönen Abend.

Viele Grüße
Stephie G.
4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 23 von 49

Hallo zusammen,

 

vielen Dank für all die Antworten, aber mit dem WebDAV kann ich mich immer noch nicht verbinden. Hier meine alte Verbindung als Windows-Netzlaufwerk: \\w623le16s.dav.telekom.de@SSL\DavWWWRoot und User dav. Wie kann ich da die neue Adresse mit magentacloud.de ändern? \\w623le16s.dav.magentacloud.de@SSL\DavWWWRoot ?

 

Viele Grüße,

Ahnenforscher2

 

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 24 von 49

Hallo,

ich habe seit 2.7. das selbe Problem.

Habe noch Win 10 1803

 

Es kommt beim Hochladen meiner Website mit WebDAV eindeutig die Meldung "Zertifikat abgelaufen"

Gültig war es 26.6.2017 bis 2.7.2019.

 

Wird das nicht automatisch erbneuert oder hat das die Telekom vergessen?

Bei mir war das in Bezug meiner Webseiten beim DNS schon mal Anfang des Jahres so!

Kann im Moment auch nichts machen.

 

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 25 von 49

Klappt bei mir leider auch nicht - im Homepagecenter steht auch bei mir noch die alte Adresse.

Habe allerdings keine Magendacloud, sondern nur das Webpaket