• Community-Browser
        abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 

        Das Update des Homepage Designer vom 13.11.2018

        Sind Sie kein Privatkunde? Dann geht's hier zur Business Community
        Aktueller Hinweis
        Die Versteigerung der 5G-Lizenzen ist vorbei. Nutzt die Gelegenheit und stellt Chris Hab. von unserer Unternehmenskommunikation eure Fragen zum Thema 5G hier.
        Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
        Kennt ihr unseren fleißigsten Mitarbeiter schon? Nein? Dann lernt ihn hier kennen. Oder sprecht einfach direkt mit unserem Digitalen Assistenten.
        Erlebt unseren Service live in Frankfurt! Wetten, dass unsere Kollegen euer Anliegen vor euren Augen lösen werden? Erfahrt hier mehr.
        Bernd G. Community Guide
        Community Guide
        (321 Ansichten)

         In der Nacht vom 13. zum 14.11.2018 gab es das erste Update des Homepage Designer.

        Die Neuerungen im Einzelnen sind:

        • Einstellungen Der Button "Einstellungen" in der oberen Leiste ist verschwunden. Die dortigen Einstellungen sind jetzt im linken Menü unter dem Zahnrad zu finden.
        • Versionen Man kann jetzt bis zu 10 Versionen seiner Homepage abspeichern und sie bei Bedarf wieder herstellen.
        • Favicon Der Editor wurde abgeschafft, dafür kann man eigene Bilder als Favicon hochladen.
        • Experten Modus Diese Einstellung ermöglichte viele Einstellungen im Schreibmodus erst, wurde aber oft übersehen und daher abgeschafft. Jetzt sind alle User Experten.
        • Spalten Jeder Absatz kann in Spalten aufgeteilt werden. Dadurch kann man Artikel nebeneinander stellen und auch Bilder einordnen. Das ist besser als die Nutzung einer Tabelle weil die Spalten auch responsive sind und so auch auf mobilen Geräten gut dargestellt werden. Diese Möglichkeit gab es zwar schon, war aber doch etwas versteckt und das Menü wurde verschönert.
        • Designs Es sind einige neue Vorlagen dazugekommen.
        • Inhaltselemente Auch hier kamen einige dazu, die im Menü selbsterklärend sind.

        Bei der Einbindung von Grafiken gab es auch einige Verbesserungen, so kann die Hauptgrafik verschoben werden und ist nicht mehr automatisch zentriert, was manchmal sehr unschön aussah.