Antworten
Gelöst

HotSpot im Ausland kostenlos?

4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 7

Ist die Benutzung der Telekom Hotspots im Ausland tatsächlich immer kostenlos, wenn man eine Hotspot Flat hat? 

 

 Hintergrund meiner Frage ist, dass manche Telekom-Hotspots im Ausland eine ssid-Kennung haben, die zum Beispiel "Orange" lautet und nicht Telekom. 

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Community Guide
Community Guide
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 7

@tholino schrieb:

Ist die Benutzung der Telekom Hotspots im Ausland tatsächlich immer kostenlos, wenn man eine Hotspot Flat hat? 

 


@tholino

Nein!

 

  1. Die Telekom betreibt keine Hotspots im Ausland.
  2. Eine Hotspot Flat aus einem Telekom Mobilfunkvertrag erlaubt überhaupt keine kostenlose Auslandsnutzung.
  3. Eine Hotspot Flat aus WLAN-To-Go erlaubt die kostenlose Nutzung der fon Hotspots. Die findest Du da
    https://fon.com/maps
  4. Die Nutzung eines Orange Hotspots ist ziemlich sicher extra zu bezahlen.
Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
6 ANTWORTEN 6
Community Guide
Community Guide
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 7

@tholino schrieb:

Ist die Benutzung der Telekom Hotspots im Ausland tatsächlich immer kostenlos, wenn man eine Hotspot Flat hat? 

 


@tholino

Nein!

 

  1. Die Telekom betreibt keine Hotspots im Ausland.
  2. Eine Hotspot Flat aus einem Telekom Mobilfunkvertrag erlaubt überhaupt keine kostenlose Auslandsnutzung.
  3. Eine Hotspot Flat aus WLAN-To-Go erlaubt die kostenlose Nutzung der fon Hotspots. Die findest Du da
    https://fon.com/maps
  4. Die Nutzung eines Orange Hotspots ist ziemlich sicher extra zu bezahlen.
Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
Highlighted
4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 7

Wow! Bin nämlich gerade in der Telekom-App "OnlineManager " und dort wird mir bei der Suche nach Hotspots in Spanien u.a. der "Telekom Hotspot" (!) eines Hotels angezeigt. 

 

Na, und dann ist das also gar kein Telekom Hotspot? Zumindest keiner, den ich kostenlos nutzen darf?

 

Wie heißt es so schön: Honi soit, qui mal y pense...

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 4 von 7

Das sind dann eher die Hotspots von anderen Telekom Kooperationspartnern (als fon), die man für typischerweise 1,49 Euro pro 10 Minuten nutzen darf.

http://www.hotspot.de/#tab-container4

 

Da ist es wohl meist günstiger, das über einen lokalen Tarif per Kauf einer Flat via Kreditkarte zu machen. Aber aufpassen, dass die Telekom App Dich nicht zur Telekomabrechnung rüberzieht. Wird sonst teuer.

 

Der Spanier redet übrigens nicht so daher Zwinkernd

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 7

Ich habe mir soeben per SMS "Open" an 9526 meine Zugangsdaten schicken lassen.

 

Sollte ich das schnell wieder rückgängig machen, damit, sollte ich demnächst in Spanien sein, ich nicht automatisch kostenpflichtig irgendwo eingeloggt werde?

 

Nicht nur in Spanien, könnte mir das nicht auch hier in Deutschland passieren?