Antworten

Wlan to go

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 8

Wir haben den Vertrag Magenta L abgeschlossen,dieser beinhaltet Wlan to go.Dieses möchte ich gerne aktivieren,da wir die Rechnungen nicht abbuchen lassen,sondern überweisen gibt es auch keine Kontodaten von uns.

Kann ich Wlan to go auch ohne Bankverbindung aktivieren? Wenn ja wie funktiorniert das ?

7 ANTWORTEN 7
Highlighted
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 8

@stephaniekruse63 

 

Hier steht alles zum Thema beschrieben. 

 https://telekomhilft.telekom.de/t5/Telefonie-Internet/WLAN-TO-GO/ta-p/3666239

 

Ob die Buchung als Überweiser möglich ist, weiß ich nicht.

Warum nutzt ihr nicht die Lastschrift?

- 8 Wochen zurückholbar

- keine Überweisungsfehler möglich

- Geld wird immer zur Fälligkeit abgebucht, nicht zu früh, keine Mahnung 

Hier Kundendaten im Profil hinterlegen (kann nur das Telekom-Hilft-Team sehen) | Karl. eine PN schicken (nur erforderlich wenn z.B. etwas nicht öffentliches nur an mich gesendet werden soll, sonst bitte im Thread beantworten)


Karl.'s Profil
4 Sterne Mitgestalter
4 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 3 von 8

Hallo @stephaniekruse63 
Willkommen bei uns in der Community

Info zu Wlan To Go (Telekom_Fon) findest Du hier => https://www.telekom.de/unterwegs/apps-und-dienste/konnektivitaet/wlan-to-go

wie es geht und die Voraussetzungen dafür

 

Mit internetten Community Grüssen Winken
bigmini-do

You can not judge my journey until you've gone my own way.
Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwierig, da einem doch so viele entgegenkommen.©bigmini-do Zwinkernd
Wenn man nicht mehr weiter weiss, sind gute Freunde da. Sie sind wie Schatten und nur solange die Sonne scheint zugegen.
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 4 von 8

Hallo @stephaniekruse63,

 

bei den allgemeinen Geschäftsbedingungen für den MagentaZuhause Tarif ist ganz keine Selbstüberweisung möglich. Siehe hierzu in den AGB:

4 Welche Pflichten und Obliegenheiten haben Sie?
4.1 Auch Sie haben Pflichten und sogenannte Obliegenheiten. Sie sind insbesondere verpflichtet,
...
b) ein SEPA-Lastschriftmandat zu erteilen (Ausnahme: Tarif Call Start),

 

Wird versucht eine Option zu buchen, egal ob durch diese zusätzliche Kosten anfallen oder sie bereits eine kostenlose Inklusivleistung ist, wird das für den MagentaZuhause fehlende SEPA-Mandat erneut angefordert. 

 

Anders formuliert. WLAN-To-Go ist ohne Lastschriftmandant nicht möglich. 

 

Viele Grüße

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 5 von 8

@Hubert Eder 

er schreibt, dass die Rechnung immer überwiesen wird. Also geht bei ihm Magenta Zuhause auch ohne Lastschrift, wenn er den Anschluss ansonsten nutzen kann und nur Wlan to go nicht geht.

 

@stephaniekruse63 

Da Wlan to go eine kostenlose Leistung ist, bei der man aber als Gegenleistung nur selbst so einen Wlan to go Hotspot zur Verfügung stellen muss (also rein materielle Gegenleistung, keine über die Anschlussgebühr hinaus gehende finanzielle Leistung), fände ich es von der Logik her sonderbar, wenn man Wlan to go nur deshalb nicht haben könnte, weil man keine Bankdaten im System stehen hätte.

Wobei man nie weiß, was den Programmieren so alles einfallen könnte. Habe bisher aber noch keinen einzigen Fall im Forum gelesen, bei dem es an den Bankdaten scheiterte. Aber vielleicht machen das auch nicht viele Leute (per Überweisung).

 

Hotspot Basis wäre im Gegensatz zu Wlan to go kostenpflichtig. Da macht es gegebenenfalls Sinn, dass es nur gegen Bankdaten nutzbar wäre. Ob es so ist, weiß ich aber nicht, also ob man Hotspot Basic nur mit Bankdaten nutzen könnte.

 

Wieso kommst du auf die Idee, hat man dir das an der Hotline so gesagt, dass es Wlan to go nur gegen Bankdaten gibt?

Sporadisch erreichbar - Gruß Sherlocka