Community-Browser
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Funktionsumfang der MagentaCLOUD App für Android

Sind Sie kein Privatkunde? Dann geht's hier zur Business Community
Aktueller Hinweis
Diese Woche möchten sich unsere Experten zu unserer KidsWatch mit euch austauschen! Hier geht es zur Diskussion.
Unsere Community hat Zuwachs bekommen: Herzlich willkommen an alle QIVICON Community Nutzer!
Die Versteigerung der 5G-Lizenzen ist vorbei. Nutzt die Gelegenheit und stellt Chris Hab. von unserer Unternehmenskommunikation eure Fragen zum Thema 5G hier.
Alexander T. Telekom Experte
Telekom Experte
(171 Ansichten)

Mit der MagentaCLOUD App verbinden Sie Ihr Android Smartphone mit der  MagentaCLOUD. Die App verfügt über folgende Funktionen:

 

  • Dateien verwalten: In der Cloud befindliche Dateien können verschoben, umbenannt und gelöscht werden. Natürlich können Sie zahlreiche Dateiformate auch direkt öffnen.
  • Offline Verfügbar: Wählen Sie diese Option aus, wird eine Kopie der jeweiligen Datei auf Ihr Gerät abgelegt. 
  • Automatischer Upload: Alle Bilder die auf Ihrem Smartphone erstellt werden, werden in einen von Ihnen definierten Ordner (Standard: Kamera-Medien) in die Cloud geladen und können so direkt auf anderen Geräten verfügbar gemacht werden.
  • Freigaben: Sie können einzelne Dateien oder auch ganze Ordner in Ihrer MagentaCLOUD für andere Nutzer freigeben. Einfach den Freigabe-Link per E-Mail, WhatsApp, Facebook etc. verteilen.
  • Backup: Über die Backup-Funktion können Sie Fotos, Videos, Musik und alle Kontakte von Ihrem Gerät in die MagentaCLOUD sichern.

Damit Sie die MagentaCLOUD App installieren können, benötigen Sie mindestens Android 5.0. Sie finden die App im Google Playstore.