Antworten

MAGENTACloud? Eine einzige Katastrophe!

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 14

Hallo Telekom.

 

Ich bin ein relativ junger und in der IT-Welt erfahrener Mensch. Und ich muss irgendwo Platz machen, für meine Enttäuschung, die ich für das Telekom-Produkt MAGENTACloud empfinde. Nicht weil ich das System nicht beehrsche, das tue ich recht gut, sondern weil ich weiss wie es laufen sollte und was einfach nicht akzeptabel ist: Ich war während meines Studiums und noch viele Jahre danach Dropbox-Benutzer. Fehlerfreies und vorallem blitzschnelles Uploaden, zuverlässiges System der Kenntlichmachung des Uploadstatuses, ein einwandfreier Upload-Client, der sauber lief und einem vergessen ließ, dass das System im Hintergrund läuft. So macht Clouding spaß. Seitdem ich aber meine Firma gegründet habe, und diese sensiblen Wirtschaftsdaten auf deutschen Serven parken wollte, habe ich mich für MAGENTACloud entschieden. Das Ergebnis:

 

1. Nahezu tägliche Abstürze des Clienten: Reagiert nicht, sobald man drauf klickt, öffnen sich meherere leere Fenster und nichts geschieht

2. Bei erneutem Neustrt des Clienten: Einloggdaten erneut eingeben müssen (Trotz aktiviertem Häckchen bei merken der Anmeldaten)

2. Wenn der Client mal sich nicht aufhängt, denn meldet er meinen Benutzerkonto einfach mal so ab. Das kann auch täglich vorkommen

3. Upload erfolgt im Schneckentempo: 80gb sollten bei meinem Upstream von 5000bps max 2 Tage dauern. Ich hab 30 Tage gebraucht.

 

Und jetzt das schlimmste:

4. 140 Dateien sind mit der Vorsilbe "mc.conflict." versehen. Teilweise sind das Produktvideos und Produktfotos wofür ich mehrere 1000 EUR gezahlt habe, die Datei, die dann ohne der Vorsilbe "mc.conflict." erfolgreich hochgeladen wurden, ist auch beschädigt: Hälfte der Bildaufnahem fehlt.... Für mich heißt das jetzt: Die Backup Festplatten nach diesen 140 Daten einzeln durchforsten und wiederherstellen.

 

Habe bereits mehrere Fehlermeldungen gemacht und der Kundenbetruung geschrieben. MAGENTACloud braucht ein vollumfängliches Update! Eine Antwort auf meine Fehlermeldungen, ein Verbesserung der Stabilität des Clienten... seit den letzen Monaten meines wechsels hat sich nichts getan! Daten sind die wichtigsten Elemente einer Firma. Cloud Systeme sind das Zukunft. Telekom vergrault seine Kunden mit einem derart minderwertigen Produkt. Meine Testphase werde ich damit demnächst beenden und mir ein Account bei Dropbox zulegen.

 

Danke für den Aufwand.

Ein Berliner

13 ANTWORTEN 13
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 14

MagentaCloud als Business CloudAnwendung????

Aus meiner Sicht ein Widerspruch.

Dass Du in diesem Forumsteil schreibst (Privatkunden), klingt für ein Startup nicht gerade professionell.

Es gibt genügend Profihoster Made in Germany.

 

________________________________
Verschiedene PCs, Laptops, Netzwerkgeräte
Kundendienst ist meine Profession - Ich liebe Netzwerken (nicht nur technisch)
Ich bin kein Telekom-Mitarbeiter, 'nur' ein Kunde.
Wenn das, was ich geschrieben habe, gefällt oder weiterhilft: Ich mag Kudos Zwinkernd

....................................................................................................................
Various PCs / Laptops / Network Eq.
Professionally Supporting Customers -- Love Networking ( not only technically ).
I am not a Telekom Employee, 'just' a customer.
If you liked what you read: give 'Kudos' !
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 3 von 14

Firma und dann die normale MagentaCLOUD? 

https://cloud.telekom.de/de

MagentaZuhause L TV Plus
MR 401
Speedport Pro
Speedphone 11
-------------------------------
MacBook Pro 13
HP 8470p
-------------------------------
iPhone X
Huawei P20
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 4 von 14

@wolliballa @#kastil 

Die MagentaCLOUD kennt als solche ja keinen Unterschied zwischen Privatnutzer und Business-Nutzer.

Ich gehe davon aus, dass diese bemängelten Probleme auch jeden Privatkunden genauso treffen.

 

Ich bin Privatkunde und habe selbst als Privatnutzer wiederholt ziemlich schlechte Erfahrungen mit der MagentaCLOUD gemacht. Dass die Synchronisation mehr schlecht als recht funktioniert. Mal geht sie gar nicht. Dann wiederum lädt sie den ganzen Krempel erneut hoch - was schief geht weil die MagentaCLOUD durch die vorhandenen Versionen bereits mehr als halb voll ist. Ganz toll wenn ich Tausende jpg Dateien (also Photos aus dem Smartphone) einzeln vergleichen kann weil es von den meisten Dubletten gibt.

 

Oder auch so: Da es einen Todesfall in der Familie gibt wurde ich gebeten, ein paar Bilder zusammenzusuchen. Klar, geht am einfachsten wenn ich da kurz die MagentaCLOUD durchstöbere. Typischer Fall von Denkste. Das Ding ist so langsam, dass ich nur die Dateinamen angezeigt bekomme, keine Vorschaubilder.

 

Im Falle des TEs vermute ich, dass da eine kostenpflichtige MagentaCLOUD Version gebucht wurde. Vermutlich die mit 1 TByte für monatlich 10 Euro. In der ziemlich intransparent dargestellten Geschäftskundenwelt TelekomCLOUD finde ich für 1 TByte Speicherplatz in der Variante "Large Memory Storage" einen monatlichen Preis von 138 Euro - und in der Variante "Scalable File Service" von 336 Euro.

Da kann man dann ja nur hoffen, dass das nicht von den MagentaCLOUD Leuten gemacht wird.

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 5 von 14

@muc80337_2 : Da kommst Du meiner Einschätzung sehr nahe (bin überzeugter Nicht-Clouder)

Warum man für die genannten Zwecke als Businesskunde nicht einfach eigenen Webspace bei renommierten Betreibern belegt (mit Backup und Co.) erschließt sich mir nicht.

________________________________
Verschiedene PCs, Laptops, Netzwerkgeräte
Kundendienst ist meine Profession - Ich liebe Netzwerken (nicht nur technisch)
Ich bin kein Telekom-Mitarbeiter, 'nur' ein Kunde.
Wenn das, was ich geschrieben habe, gefällt oder weiterhilft: Ich mag Kudos Zwinkernd

....................................................................................................................
Various PCs / Laptops / Network Eq.
Professionally Supporting Customers -- Love Networking ( not only technically ).
I am not a Telekom Employee, 'just' a customer.
If you liked what you read: give 'Kudos' !