• Community-Browser
        abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten
        Gelöst

        Magenta Cloud App dät et nit

        Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team
        Beitrag: 6 von 12
        Hallo @OpaWilli,

        vielen Dank für die Rückmeldung. Ich habe das Ganze noch mal weitergeleitet.

        Viele Grüße Inga Kristina J.
        Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
        2 Sterne Mitglied
        2 Sterne Mitglied
        Beitrag: 7 von 12

        Danke! 😘🥰

        Den Abstand zwischen Kopf und Brett nennt man den geistigen Horizont. Gerald Crabtree, führender Genetiker der kalifornischen Stanford University vermutet, dass die Menschheit in den vergangenen 120 Generationen - also etwa 3000 Jahren - Schritt für Schritt an Intelligenz einbüßte. Da hat er aber den Nagel auf den Kopf getroffen…und kein Ende in Sicht.
        Community Guide
        Community Guide
        Beitrag: 8 von 12

        Hallo OpaWilli,

        > ... und diesen Beta Müll nicht ungetestet in den Store stellt ähnlich
        > wie damals euer Mediencenter.!

        T-Home-Team [R.I.P] schrieb am 16.05.2009 in https://telekomhilft.telekom.de/t5/MagentaCLOUD/Mediencenter-beta/m-p/576119#M1848

        |>> Für den Übergangszeitraum trägt das Produkt
        |>> eine "beta"-Kennung und ermöglicht Dir somit bereits in der
        |>> Reifephase die Nutzung aller neuen innovativen Features bis zur
        |>> endgültigen Fertigstellung in 100%iger Qualität in den nächsten
        |>> Wochen.
        |>
        |> Also offizielle "Bananensoftware".
        |
        | Das ist zwar nicht nett ausgedrückt, aber: Ja.

        > Konnte ich mir jetzt nicht verkneifen

        Ich mir den jetzt auch nicht. >;->

        Grüße
        gabi

        2 Sterne Mitglied
        2 Sterne Mitglied
        Beitrag: 9 von 12

        🤣 ♥️ I love you Baby. 

        Den Abstand zwischen Kopf und Brett nennt man den geistigen Horizont. Gerald Crabtree, führender Genetiker der kalifornischen Stanford University vermutet, dass die Menschheit in den vergangenen 120 Generationen - also etwa 3000 Jahren - Schritt für Schritt an Intelligenz einbüßte. Da hat er aber den Nagel auf den Kopf getroffen…und kein Ende in Sicht.
        Highlighted
        Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team
        Lösung
        Akzeptiert von
        Beitrag: 10 von 12
        Hallo @OpaWilli,

        ich habe die Rückmeldung erhalten, dass der Fehler mit einem der nächsten Updates behoben wird.
        Einen genauen Zeitpunkt konnte man mir allerdings noch nicht nennen.

        Viele Grüße Inga Kristina J.
        Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.