abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Mobilbox-Zugriff: von einem anderen Telefonanschluss aus

Aktueller Hinweis
Habt ihr Fragen zu den neuen iPhone Modellen? Zu unserem Hauptbeitrag gehts hier entlang.
21. September um 16 und um 19 Uhr: Telekom hilft LIVE - Wir beantworten euch live alle Fragen zu den neuen Apple-Geräten.
Gelöschter Nutzer
Nicht anwendbar
(795 Ansichten)

Eine T-Mobile-Mobilbox kann auch von einem anderen Telefonanschluss aus aufgerufen werden.

Jede Mobilbox hat dafür eine eigene Mobilbox-Rufnummer (siehe weiter unten).

 

Nachdem man diese Mobilbox-Rufnummer angerufen hat,

wartet man zunächst auf die Ansagestimme der Mobilbox.

Sobald man diese hört, drückt man * (= Sternchen-Taste), um die Ansage zu unterbrechen.
Danach muss man eventuell noch eine PIN-Nummer eingeben.

Geht das nicht, muss die Mobilbox noch entsprechend über das dazu gehörende Handy aktiviert oder eingerichtet werden.

 

Die Mobilbox-Rufnummer hat den folgenden Aufbau:

VVVVZZRRRRRRR,
z. B. 0160131234567 als Mobilbox-Rufnummer für die Mobilfunknummer 0160 1234567.

 

Die Mobilbox-Rufnummer hat diese Teile:

VVVV = Vorwahlnummer der Mobilfunknummer, zu welcher die Mobilbox gehört,
.              z. B. 0160 bei der Mobilfunknummer 0160 1234567

ZZ      = Zugriffscode, welcher abhängig von der jeweiligen Vorwahl der Mobilfunknummer ist,
.              13 oder 33 oder 50 oder 99, z. B. 13 bei der Vorwahl 0160 (siehe weiter unten)

RRRRRRR  = kompletter Rest der Mobilfunknummer ohne Vorwahl,
.               z. B. 1234567 bei der Mobilfunknummer 0160 1234567

 

Der Zugriffscode ZZ gehört zu der Vorwahlnummer VVVV

  • 13 <==> 0151, 0160, 0170, 0171 oder 0175
  • 33 <==> 0159, 0176 oder 0179
  • 50 <==> 0152, 0162, 0172, 0173 oder 0174
  • 99 <==> 0157, 0163, 0177 oder 0178

[Quelle der Information:
https://telekomhilft.telekom.de/t5/Apps/Stellt-eure-Fragen-zur-Telekom-Voicemail-App-direkt-an-den/m... ]