abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Willkommen in der Business Community

Die Telekom Community für Geschäftskunden

Sie sind hier:
Aktueller Hinweis
Antworten

Telekom nervt mit Werbeanrufen

4 Sterne Mitgestalter
4 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 1 von 7

Hallo!

 

Seit Tagen werden wir (Geschäfstanschlüsse der Deutschen Bahn AG) von der Telekom mit SMS (von 0800 33 0 2202) genervt.  Irgendwas mit Feedback, und die Telekom-Email-Adresse ist angegeben. Und das obwohl die Anschlüsse längst zu Vodafone migriert wurden. Seit wann hat die Telekom das Recht unsere Geschäftsanschlüsse mit Werbung zu bombartieren? Die Führungskraft ist schon informiert. An wenn kann ich mich noch wenden damit die Angelegenheit schneller erledigt werden kann? Die Rufnummer bzw. den betroffenen Rufnummernblock kann/darf ich hier natürlich nicht nennen.

 

Gruß, René

Ignorantia iuris nocet
quod non in foliis non est in mondo

Sich regen bringt Segen. Sich aufregen bringt Magengeschwür. Zwinkernd
6 ANTWORTEN 6
Highlighted
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 7

Da handelt es sich wohl anscheinend um einen Fehler. Ein Mitarbeiter der Telekom mit Zugriff auf euer (ehemaliges) Kundenkonto (bei Großkunden manchmal etwas schwierig) kann das mit wenigen Klicks bereinigen. Bitte trage eine betroffene Rufnummer sowie die dazugehörige Kundennummer (falls noch vorhanden) in die entsprechenden Felder in deinem Nutzerprofil ein. Eine Kontaktaufnahme seitens des Telekom Hilft Teams wird wahrscheinlich recht zeitnah erfolgen, da der werte @olliMD den Beitrag bereits freundlicherweise eskaliert hat Zwinkernd

Liebe Grüße, Dominik
 Verkäufer / Servicetechniker im Telekom Shop Krefeld
 Telekom-hilft Spezialist für den Bereich "Fernsehen" (Hobby)
Ratgeber dLANInfos MR401Smart Home mit SP Smart

Information: Diese Community ist ein Kunden-helfen-Kunden Forum. Sollte die Hilfe eines Mitarbeiters benötigt werden, bitte Kundendaten im Profil hinterlegen.
4 Sterne Mitgestalter
4 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 3 von 7

@Dominik Letica schrieb:

[...] Bitte trage eine betroffene Rufnummer sowie die dazugehörige Kundennummer (falls noch vorhanden) in die entsprechenden Felder in deinem Nutzerprofil ein. [...]


Das darf ich dort nicht eintragen.

Ignorantia iuris nocet
quod non in foliis non est in mondo

Sich regen bringt Segen. Sich aufregen bringt Magengeschwür. Zwinkernd
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 4 von 7

@wizer dann muss wohl eine berechtigte Person mal Kontakt zum Geschäftskundenservice der Telekom aufnehmen (am besten direkt mit dem ehemaligen, euch zugewiesenen Ansprechpartner, sofern ihr einen eigenen bei der T-Systems hattet) und versuchen, die Angelegenheit dort zu klären. Ohne Kundendaten kann das Telekom Hilft Team leider nicht tätig werden.

Liebe Grüße, Dominik
 Verkäufer / Servicetechniker im Telekom Shop Krefeld
 Telekom-hilft Spezialist für den Bereich "Fernsehen" (Hobby)
Ratgeber dLANInfos MR401Smart Home mit SP Smart

Information: Diese Community ist ein Kunden-helfen-Kunden Forum. Sollte die Hilfe eines Mitarbeiters benötigt werden, bitte Kundendaten im Profil hinterlegen.
4 Sterne Mitgestalter
4 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 5 von 7

Eigentlich sollte es doch einfach nur mit der Rufnummer machbar sein. Über die "internen Kanäle" (Wir=>Führungskrafte?=>Anschluss-Verantwortlicher=>Vodafone=>Telekom=>Telkom intern) kann es Monate dauern bis wir wieder Ruhe haben. Zwinkernd  Wenn es mir zu dumm wird schalte ich das Gerät einfach aus. Wir sind ja noch über GSM-R erreichbar.

 

Ich möchte mal wissen wie die Telekom-Privatkundenabteilung an die Rufnummern kommt. Die müssten doch im System als "Gesperrt für Werbeung" hinterlegt sein. Und Wählcomputer sind verboten. Wird Zeit dass die Telekom mal mit einer gescheiten Millionenstrafe belegt wird.

Ignorantia iuris nocet
quod non in foliis non est in mondo

Sich regen bringt Segen. Sich aufregen bringt Magengeschwür. Zwinkernd