abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Willkommen in der Business Community

Die Telekom Community für Geschäftskunden

Sie sind hier:
Aktueller Hinweis
Antworten
Gelöst

Vorsteuer ziehen bei "Magenta Mobil Start" (Prepaid-Tarif)

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 236 von 263

Hallo muc80337_2, mir geht's doch gar nicht um einen EVN, ich war nach den Schilderungen von Karl davon ausgegangen, dass eine EA etwas anderes als ein EVN ist. Mir geht es schlichtweg darum, dass ich gern eine Aufstellung aller Leistungen bekomme, die mich Geld gekostet haben - damit ich weiß, wo mein Geld geblieben ist:

 

- Grundpreis

- SMS

- Auslandstelefonate

- Sonderrufnummern

- Kulanzgutschriften

etc.

 

Wenn aber, wie in meinem Leistungsnachweis, alles unter einer einzigen Position zusammengefasst ist, bin ich genauso schlau wie vorher. DAS ist bei Vodafone und Telefonica anders: Da sind alle Leistungen mit eigener Position im Leistungsnachweis aufgeführt.

 

Es ginge auch anders: Nicht nur das Datenvolumen im Kundenbereich bzw. in der App darstellen, sondern auch die verbrauchten Telefoneinheiten, die SMS etc.

 

Die Telekom will aber offenbar nicht, dass der Kunde weiß, wofür er sein Geld ausgibt: Nur ein unwissender Kunde ist ein guter Kunde!  Zwinkernd

 

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 237 von 263

Und noch einmal guten Abend, muc80337_2,

 

bei EDEKA ist es mitnichten anders als bei der Telekom direkt: Der EVN (Einzelverbindungnachweis) ist nur im Reklamationsfall möglich. Steht genauso auf den Seiten, die Du verlinkt hast: "Mobilfunk-Auftrag Einzelverbindungsnachweis EDEKA smart (EVN)/
Anforderung einer nachträglichen Verbindungsübersicht bei Rechnungsbeanstandung".

 

"Regelmäßig" geht das auch hier nicht. Was mich sonst auch sehr gewundert hätte. Vertraglich ist alles identisch mit der "normalen" Telekom.

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 238 von 263

@vauha  schrieb:

bei EDEKA ist es mitnichten anders als bei der Telekom direkt: Der EVN (Einzelverbindungnachweis) ist nur im Reklamationsfall möglich. Steht genauso auf den Seiten, die Du verlinkt hast: "Mobilfunk-Auftrag Einzelverbindungsnachweis EDEKA smart (EVN)/
Anforderung einer nachträglichen Verbindungsübersicht bei Rechnungsbeanstandung".

 

"Regelmäßig" geht das auch hier nicht. Was mich sonst auch sehr gewundert hätte. Vertraglich ist alles identisch mit der "normalen" Telekom.


Aha. Du ohne edeka-smart willst mir mit edeka-smart also erzählen wie das bei edeka-smart funktioniert. Und das nur weil Du das Formular nicht richtig gelesen hast.

 

Das erlaubt die Beauftragung eines regelmäßigen EVN

grafik.png

und alternativ die Beauftragung einer einmaligen Verbindungsübersicht bei Rechnungsbeanstandung

grafik.png

 

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 239 von 263

@vauha  schrieb:

Die Telekom will aber offenbar nicht, dass der Kunde weiß, wofür er sein Geld ausgibt: Nur ein unwissender Kunde ist ein guter Kunde!  Zwinkernd

 


Mein Verständnis:

Die Telekom will den Supportaufwand minimieren. Wer es nicht genau kontrollieren kann wird auch weniger reklamieren.

 

Ich habe auch eine Vodafone Callya SIM - und wäre SEHR interessiert wie Du es hinbekommst, von Vodafone eine monatliche Aufstellung zu erhalten. Ich meine damit nicht einen z.B. lidl-connect im Vodafone Netz ohne LTE wo man einen Verbindugnsnachweis erhalten kann sondern ich meine eine Original-Vodafone-Callya-SIM. Von der Du ja zuvor und zuletzt erneut geschrieben hast, dass das dort anders gehandhabt wird als bei der Telekom. Was für mich komplett neu wäre.

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 240 von 263

Die Empfehlung im Telekom-Shop lautet, bei speziellen Rechnungswünschen auf einen Laufzeitvertrag mit höherem Serviceniveau zu wechseln.