abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Willkommen in der Business Community

Die Telekom Community für Geschäftskunden

Sie sind hier:
Aktueller Hinweis
Antworten
Gelöst

Vorsteuer ziehen bei "Magenta Mobil Start" (Prepaid-Tarif)

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 246 von 263

@vauha  schrieb:

Hallo PK21, es geht hier aber nicht um "spezielle" (!) Rechnungswünsche, sondern um eine gaaaaanz einfache, ganz normale Rechnung.

Standard sollte doch eigentlich Standard sein, oder?   Zwinkernd


Dass man bei Prepaid keinen Anspruch auf eine Rechnung hat ist meines Wissens von der Obrigkeit so abgesegnet.

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 247 von 263

Hallo muc80337_2, das ist ganz sicher NICHT von der Obrigkeit so abgesegnet. Eher ist es so, dass die gesetzlichen Gegebenheiten so ausgelegt werden, dass es für die Telekom am kostengünstigsten ist. Es ist letztlich völlig egal, ob man das Ding nun Rechnung, Leistungsnachweis oder Quittung nennt: Als Verbraucher hat man, laut BGB, einen Anspruch auf einen Beleg für seine Ausgaben. Und dieser Beleg muss vollständig und nachvollziehbar sein.

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 248 von 263

@vauha  schrieb:

Hallo muc80337_2, das ist ganz sicher NICHT von der Obrigkeit so abgesegnet. Eher ist es so, dass die gesetzlichen Gegebenheiten so ausgelegt werden, dass es für die Telekom am kostengünstigsten ist. Es ist letztlich völlig egal, ob man das Ding nun Rechnung, Leistungsnachweis oder Quittung nennt: Als Verbraucher hat man, laut BGB, einen Anspruch auf einen Beleg für seine Ausgaben. Und dieser Beleg muss vollständig und nachvollziehbar sein.


Sorry, ich war da nicht ganz exakt (und bin auch kein Jurist).

 

Zunächst mal: Dies ist ein Thread für Geschäftskunden. Für Dich als Geschäftskunden gilt nicht notwendigerweise das, was für einen Privatkunden gilt.

 

Das folgende ist off-topic für Geschäftskunden. Diese Threads sind für Verbraucher/Privatkunden interessant und zeigen, dass man als Verbraucher/Privatkunde offenbar keinen Anspruch auf Rechnung und Einzelverbindungsnachweis hat:

https://www.teltarif.de/frei-sprechen/forum/x_recht/anspruch-auf-rechnung-und-evn-bei-congstar-prepa...

https://www.kanzlei-hollweck.de/ratgeber/prepaid-handyvertrag/

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 249 von 263

Prepaid-Tarife sind lt. Auskunft im Telekom-Shop kein primärer Zielgruppentarif für Geschäftskunden.

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 250 von 263

Das war dann auch von mir nicht exakt genug ausgedrückt: Bereits als Verbraucher hat man Anspruch auf einen vollständigen und nachvollziehbaren Beleg. Als USt.-Pflichtiger natürlich erst recht. Auch Privatpersonen bzw. Verbraucher können USt.-pflichtig sein, z.B. wenn sie eine Solaranlage auf dem Dach haben.