News: Das sind die schlimmsten Beziehungskiller zwischen Startups und Mittelstand

Sie sind hier:

News: Das sind die schlimmsten Beziehungskiller zwischen Startups und Mittelstand

christine.frysz1 1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied

5 Gründe für das Scheitern einer Partnerschaft:

Bisher sind nur 54% der Startups zufrieden mit ihren bisherigen Kooperationen. Diese Zahl lässt sich allerdings steigern. Nach Matthias Schievelbusch, Leiter Startup-Kooperationen, müsse man dazu „beide Partner nicht nur besser matchen, sondern auch fünf Fehler vermeiden.“
Im Gespräch mit Gründerszene gibt Matthias Schievelbusch Tipps für die Zusammenarbeit zwischen Startups und Mittelstand.
Wichtig für die Kooperation ist, dass beide Partner dasselbe Verständnis für eine Zusammenarbeit haben, um gemeinsame Ziele und Erwartungen zu erreichen. Gegenseitiger Verlass und die entsprechende Achtsamkeit gehören dabei dazu. Warum genau Matthias auf fehlendes Verständnis, überzogene Erwartungen, egoistische Ziele, überschätzte Risiken und den falschen Partner eingeht, das erfahren Sie im Artikel der Gründerszene.

techboost-telekom-startup_610x407_oc.jpg

TechBoost klingt interessant für Sie? Schreiben Sie uns gerne eine kurze E-Mail an techboost@telekom.de oder bewerben Sie sich direkt mit dem Bewerbungsformular.