abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Antworten

Fritzbox 7390 hinter Speedport Hybrid incl. DynDNS, Fernzugang und Webserver

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1396 von 1.943

Danke für die Unterstützung,

Firmware-Version SPH 050124.03.06.002
FRITZ!OS: 06.83
Ja, diverse Reboots habe ich versucht. Ich war jetzt geneigt, die FB nur noch als SIP-Client für das DECT zu nutzen und die 2 SIP-Telefone direkt am tel.t-online anzumelden. Leider klappt das nur bedingt. Entweder sind die 2 genutzten Rufnummern (beide Nummern in jedem der Telefone, Home und Office) in den SIP-Telefonen registriert, dann sind die genutzten Rufnummern in der FB nicht registriert, oder umgekehrt.
Ich bin mir nicht sicher ob das etwas mit den genutzten Ports zusammenhängt (ich habe für SIP und  RTP in den Telefonen die genutzten Ports geändert und entsprechende Forwards in der FB eingerichtet), oder ob die FB dann als SIP-Client "keinen Bock" mehr hat.  Zwinkernd

 
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 1397 von 1.943

Hallo @sml.care

 

Hast Du mal geschaut, ob bzw. welche Fehlermeldungen für die Telefonie im Log der Fritzbox auftauchen?

Es könnte möglich sein, das die parallel angemeldeten Geräte zu viele Anmeldeversuche generieren und Du daher abgewiesen wirst.

 

Die Telefonie würde ich nur in der Fritzbox anmelden und die SIP-Telefone dann wiederum an der Fritzbox anmelden.

 

Mein Weg zur Fritzbox hinter dem Speedport Hybrid : https://lubensky.de/hybrid
Tipps zur Störungseingrenzung am Hybridanschluss: https://lubensky.de/hybrid/stoerungseingrenzung.htm
Probleme mit dem ISDN-Adapter? https://lubensky.de/hybrid/isdn-adapter.htm

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1398 von 1.943

Die FB loggt keine Fehler, die "Line" steht ja, nur gehen nach einer differierenden Zeitspanne  keine Sprachdaten mehr rein oder raus. Genau nach Lubensky's Anleitung habe  ich aufgesetzt. DSL, VPN und lange auch die Telefonie sind top gelaufen. Ich dachte an diverse Einstellungen in den SIP-Telefonen, aber da auch das DECT davon betroffen ist, kann das nicht der Ansatz sein.
Und ich stimme zu, am liebsten wäre mir die FB als Registrar.
Hm, seltsam. Mir bleibt jetzt nur noch die Möglichkeit die SIP-Telefone ins Subnet des SPH zu holen und dann die Verbindung zu testen.
By the way, da fällt mir ein, dass ich seit eben dieser Zeit kein Fax an der FB mehr durch kriege. Hier habe ich bereits das Faxgerät statt an der FB, am SPH angeschlossen und die entsprechende Nummer im SPH konfiguriert. Nada.

Highlighted
3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 1399 von 1.943

Möchte hier auch noch mal mein Glück versuchen. Es geht um den VPN Zugriff per AVM Fernzugang.

Im Kurzen. Ic habe zu HAuse einen Speedport Hybrid. dahinter hängt eine FB7560. Die FB fungiert als DHCP Server für alle Geräte im heimischen Netzwerk. U.a. ist auch ein NAS im Netzwerk. Die IP der FB hat die xxx.xxx.xxx.1 die DHCP Vergabe startet bei 20 und geht bis 200.

Das Port Forwarding am SPH für die VPN Ports sind eingestellt. DynDNS Adresse vorhanden. Lubesky's Anelitung habe ich gelesen.

Dort steht, dass der Fernzugang (AVM) per Softwar seid Win 8 nicht mehr geht!?

Also AVM hat auf seiner Seite den AVM Fernzugang in der Win 10 x64 Version zum Download bereit.

Habe mit der Einrichtungssoftware das cfg File erstellt und in der FB "hochgeladen". Das User CFG File ahbe ich in der AVM Ferzugangssoftware auf meinem Notebook eingebunden. Verbindung aufgebaut. Sie steht und  die FB zeigt an, dass der User X "online" ist.

Schön. Aber ich habe keinen Zugriff auf die im DHCP Netzwerk der FB angeschlossenen Geräte. Würde ja gerne die LW mapppiings des NAS jetzt mit dem Notebook aufrufen wollen. Aber nix geht. Ich kann auch durch eingabe der FB IP xxx.xxx.xxx.1 nciht die FB Seite aufrufen!?

Wieso?

Bei der CFG Erstellung habe ich angegeben, dass sich das interne Netzwerk im Bereich xxx.xxx.xxx.0 /24 befindet und das der VPN User die IP xxx.xxx.xxx.5 bekommt. Also AUßERHALB des DHCP Bereiches. Müsste doch alles OK sein??

Wieso komme ich  nicht auf die IP Ressourcen den internen Netzwerkes?

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 1400 von 1.943

@vocarisdefiniere mal Zugriff auf die Devices genauer: icmp, smb, ftp,.   Welche MTU-Size ist eingestellt und welche Firmware ist auf dem SP-H?

 

Grüße

 

danXde