Antworten

Abgeschlossen: QIVICON Wartungsarbeiten am 11.06. und 12.06.2019

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 56 von 59
Ja. Über das Web Interface klappte es auch nicht. Neustart half. Jetzt funktioniert es. Dafür musste aber Familie Zeit etc. Investieren.
Aber es kann einfach nicht sein, dass nach Updates dauernd solche Probleme gibt. Man hat u.a so ein System, um beruhigter im Urlaub zu sein, wenn man weiß , dass zu Hause alles funktioniert... Und dann sowas. Leider nicht das erste Mal. Und von der Telekom gibt es nicht mal nen Monatsbeitrag etc...
5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Beitrag: 57 von 59
Könntest Du bitte einmal im Router-Protokoll nachsehen, ob es Verbindungsabbrüche gab?
Highlighted
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 58 von 59
Ja. Nach dem Urlaub :sunglasses::blush:
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 59 von 59
Hallo zusammen,

leider gibt es seit der neuen Version bei mir (mal wieder) Probleme mit HomeMatic und Homatic IP Geräten. Ca. einmal täglich verlieren alle Homeatic IP und HomeMatic Geräte die Verbindung und werden in der App als „nicht erreichbar“ angezeigt. In den Verbindungsmodulen wird auch hinter beiden Protokollen ein Ausrufezeichen angezeigt. Als Information steht dann im Modul „Auf internes Funkmodul kann nicht zugegriffen werden“. Startet man das Homatic (intern) Modul über „Neu starten“ neu hilft das leider auch nicht. Nur ein Neustart der gesamten Homebase stellt die Verbindungen zu den Homeatic Geräten wieder her.

Hat noch jemand diese Probleme? Ist dieses Problem bei qivicon bekannt? Würde sich bitte ein Techniker das Problem bei mir ansehen? Die Ferndiagnose habe ich für 14 Tage erlaubt.

Im Anhang habe ich Screenshots angehängt.

Viele Grüße,

Björn