Antworten

Geofencing

3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 26
Hallo zusammen!


Das Thema ist hier ja ein Dauerbrenner, aber mich nervt es kontinuierlich und in letzter Zeit funktioniert es praktisch gar nicht mehr: die Rede ist vom Geofencing beim Nachhausekommen. Weder beim Smartphone meiner Frau noch bei meinem klappt es zuverlässig, dass automatisch auf Zuhause gestellt wird. Ich hab schon in der App den Radius ums Haus vergrößert, aber es ändert sich nichts. Egal, ob ich zu Fuß oder mit dem Fahrrad ankomme, es passiert nichts. Nur wenn ich das iPhone über USB mit meinem BMW verbinde und die Magenta SmartHome App am iDrive nutze, klappt es jedes Mal mit der Zuhause Erkennung, sobald ich in die Garage fahre. Das ist immerhin etwas, aber bringt natürlich insgesamt nicht viel...


Habt ihr auch solche Probleme? Hat jemand Tipps, wie man die Erkennung verbessern kann?

25 ANTWORTEN 25
Starter
Beitrag: 2 von 26
Bin am überlegen ob ich auf HomeKit umstelle. Beim Kumpel funktioniert das einfach perfekt/fehlerfrei. Vor allem Geofencing.
Die SmartHome App brauch eeewig zum starten. Das stört mich einfach sowas von boah!
HomeKit...einfach nach oben wischen und alles ist da
5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 26
Ich habe das schon mehrfach geschrieben. Das hängt in erster Linie davon ab, wo sich das Smartphone befindet. Wenn mein Smartphone einen guten GPS-Empfang hat, funktioniert es immer. Liegt es im Rucksack hinter dem Fahrersitz im Auto geht es naturgemäß nicht.
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 4 von 26
Oben schreibt er aber dass es weder zu Fuß noch mit dem Fahrrad klappt. Daher passt das „Im Auto im Rucksack hinterm Fahrersitz“ nicht Zwinkernd

Ich kann mir jetzt schwer vorstellen dass sowohl seine Frau als auch er immer beim nach Hause kommen weder GPS noch eine andere Ortungsmöglichkeit am Handy haben die funktioniert.

@SebiBo007
Welche Smartphones nutzt ihr denn (und welches Betriebssystem) und habt ihr irgend einen Energiesparmodus
Schnelle Hilfe vom Telekom hilft Team gewünscht?
Dann hinterlegt schon einmal eure Daten in eurem Profil


Die Daten können nur von euch und der Telekom eingesehen werden.
3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 26
Vielleicht war meine Darstellung oben auch etwas zu extrem: gefühlt klappt es von 10 mal heimkommen (ohne Auto) vielleicht 2 mal mit der automatischen Erkennung...

Wir haben beide ein iPhone 7 mit iOS 11.4.
Fehlender GPS Empfang ist eher nicht das Problem, weil ich mir auch oft ortsbasierte Erinnerungen am iPhone einstelle und da klappt es problemlos mit der zuhause Erkennung.

Gestern hab ich die Funktion in der Telekom App mal kurz aus und wieder an geschaltet, dann hat es beim nächsten Heimkommen funktioniert. Vielleicht wird es ja dadurch jetzt erstmal wieder etwas besser, aber insgesamt ist die Funktion aus meiner Sicht einfach sehr unzuverlässig.