• abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten

        Problem Kopplung Homematic IP Wandthermostat HMIP-WTH

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 1 von 20

        Hallo zusammen,

         

        ich habe ein Problem mit der Kopplung eines Homematic IP Wandthermostats HMIP-WTH an meine Homebase 2.0.

         

        Das Gerät hatte ich nach dem Kauf (Firmware-Version wurde zu dem Zeitpunkt als "66060" angezeigt) erfolgreich mit der Homebase verbunden. Es hat mich jedoch nach ein paar Monaten geärgert, dass meine Heizung nie auf die eingestellte Temperatur geheizt hat, sondern da immer ein Versatz von 2 Grad drin war. Ich habe die Geräte daher mal vorübergehend mit dem "Home Control Access Point" von Homematic verbunden, da ich gelesen hatte, dass es dort Optionen zum Temperatur-Offset gibt, die sich in der Telekom-App nicht einstellen lassen (das ist auch tatsächlich so). Bei dieser Gelegenheit hat das Thermostat auch ein Firmware-Update erhalten.

         

        Später wollte ich alle Geräte wieder an die Homebase 2.0 koppeln. Dabei habe ich festgestellt, dass das Thermostat sich nicht mehr verbinden lässt. Auch ein kompletter Reset des Thermostats hilft nicht, es wird einfach nicht gefunden. Eine testweise erneute Kopplung an den Homematic Access Point war hingegen problemlos möglich.

         

        Ich habe im Forum einige Nachrichten vom Januar gefunden, in denen Probleme bei der Kopplung mit dem Wandthermostat HMIP-WTH beschrieben sind, wenn die Firmware zu neu ist. Zu dem Zeitpunkt hieß es, die Probleme würden wohl in den nächsten paar Wochen behoben werden.

        Ist das jetzt immer noch das selbe Problem, oder eine neue Firmware-Inkompatibilität?

         

        Ich bin dankbar für jegliche Hilfe.

        19 ANTWORTEN 19
        Community Guide
        Community Guide
        Beitrag: 2 von 20

        Eigentlich sollte es mit dem letzten Update behoben werden aber es haben sich schon Nutzer gemeldet dass es immer noch nicht geht und der Support untersucht es derzeit.

        Schnelle Hilfe vom Telekom hilft Team gewünscht?
        Dann hinterlegt schon einmal eure Daten in eurem Profil


        Die Daten können nur von euch und der Telekom eingesehen werden.
        Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team
        Beitrag: 3 von 20
        Hallo @Philipp S.,

        herzlich willkommen in der Telekom hilft Community!

        Derzeit gibt es stellenweise noch Schwierigkeiten, den Wandthermostat HMIP-WTH anzulernen. Aber so wie ich gehört habe, wurde das Problem gefunden und muss jetzt, wenn alle Tests positiv verlaufen, nur noch per Update ausgerollt werden.

        Viele Grüße
        Thorsten Sch.
        Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

        Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 4 von 20

        Wie sieht es nun aus?

        Bleibt die Offset Einstellung beim zurückwechseln zur Telekom erhalten?

        Wieo kann man das nicht offziell Einstellen?

        Bei mir sind es ca. 3-4 Grad die zu viel geheizt werden!

        Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team
        Beitrag: 5 von 20
        Hallo @sebiT,

        ich freue mich, Sie in unserer Mitte begrüßen zu dürfen.

        Ich vermute mal die Einstellungen bleiben nicht erhalten.

        Was für Thermostate haben sie denn an den Heizkörpern?

        Bei einigen Modellen können Sie den Offset direkt an den Thermostaten einstellen.

        Besten Gruß
        Matthias Bo.
        Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

        Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.