Antworten

SmartHome Zwischenstecker innen

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 9

Hallo, wieviel Eingangspannung verträgt der SmartHome Zwischenstecker.

 

Ich habe ihn an eine Mehrfachsteckdose mit Ferneher, BlueRay Player, Sat-Receiver, Soundbar, Bass Soundbar, Google Chromecast und Amazon Fire Stick angeschlossen. 

In letzter Zeit fliegt unser FI-Schalter häufiger raus und ich überlege, ob es daran liegen könnte??

 

Gruss Volker

 

8 ANTWORTEN 8
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 9
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 9
Da steht auch was von Ausgangsspannung von 3680 W. Ich glaube nicht,dass diese bei den Geräten erreicht wird. Oder?
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 4 von 9

@scoter1967 

Das ist die maximale schaltbare Leistung.

Highlighted
4 Sterne Mitgestalter
4 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 5 von 9

@scoter1967  schrieb:

.. wieviel Eingangspannung verträgt der SmartHome Zwischenstecker.

..

In letzter Zeit fliegt unser FI-Schalter häufiger raus und ich überlege, ob es daran liegen könnte??

..


Der FI-Schalter (Fehlerstromschutzschalter) schützt originär nicht vor Spannung, Überlastung oder Ähnlichem, er macht das, was sein Name sagt: Er schützt vor Fehlerstrom - also Strom, der über falsche Wege abfließt.

 

Hierzu misst er den Strom, der auf der Phase (L) zum sog. Verbraucher hinfließt und vergleicht diesen mit dem Strom, der vom Verbraucher über den sog. Nullleiter (N) zurückkommt. Sind diese Ströme verschieden, so löst der FI-Schalter aus.

 

Der Strom muss also bei dir irgendwo über eine Verbindung zur (Schutz)Erdung abfließen.

 

Du solltest also dringend deine elektrischen Geräte und ggf. auch Zuleitungen zu diesen prüfen.

 

Vorgehen: Nimm verdächtige Geräte testweise vom Strom, bis der Fehler nicht mehr auftritt.

 

Viel Erfolg beim vermutlich mühevollen Suchen.

Und es geht doch! Wie man eine Garagentorsteuerung und Wechselschaltungen in Qivicon realisieren kann.
Und hier noch ein paar Tipps für einen Wechsel der Homebase und Einrichtung einer redundanten Internetverbindung.