Antworten

Video Stream über zwei (mehrere) Endgeräte gleichzeitig nicht möglich?!

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 21 von 25

@Schwarzer Ast  schrieb:

@CobraCane 

...die Kameras an sich vertragen das schon, zu mindest bei den Bitron. 2x Livestream an unterschiedlichen PCs und der Stream der Magenta HomeSmart App laufen gleichzeitig.

 

Gruß Schwarzer Ast


Bei der alten DLink bin ich mir da nicht so sicher, da gab es bei mir in der Vergangenheit schon mal Probleme als ich mit der Surveillance und der MSH-App gleichzeitig auf den selben Stream (die D-Link hat 3 Stück) zugegriffen habe.

Schnelle Hilfe vom Telekom hilft Team gewünscht?
Dann hinterlegt schon einmal eure Daten in eurem Profil


Die Daten können nur von euch und der Telekom eingesehen werden.
4 Sterne Mitgestalter
4 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 22 von 25

Bevor hier weiter im Nebel herumgestochert wird, möchte ich vorschlagen, sich einmal das sog. CGI der Kameras daraufhin anzuschauen, welche parametrisierbaren HTTPS Aufrufe die Kamera verarbeitet. Sollten sie ONVIF kompatibel sein, müsste man bloß noch nachschauen, welche Befehle und ggf. zugehörige Parameter unterstützt werden. Mit diesem Wissen kann man dann darangehen, systematisch das Ganze auszutesten.

 

Da selbst die hochbetagten D-Link Kameras DCS-2132L und DCS-2330L den ONVIF Standard leidlich beherrschen, wage ich schon einmal eine Prognose ..

 

Üblicherweise benutzen alle Apps , Browser, .. dieselben CGI Aufrufe.Fröhlich

Und es geht doch! Wie man eine Garagentorsteuerung und Wechselschaltungen in Qivicon realisieren kann.
Und hier noch ein paar Tipps für einen Wechsel der Homebase und Einrichtung einer redundanten Internetverbindung.
Highlighted
4 Sterne Mitgestalter
4 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 23 von 25

@CobraCane  schrieb:

@Schwarzer Ast  schrieb:

@CobraCane 

...die Kameras an sich vertragen das schon, zu mindest bei den Bitron. 2x Livestream an unterschiedlichen PCs und der Stream der Magenta HomeSmart App laufen gleichzeitig. ..


Bei der alten DLink bin ich mir da nicht so sicher, ..


Die alten D-Link Kameras sind diesbezüglich gar nicht mal so schlecht. Ich kann gleichzeitig auf den Livestream über MxMC von Mobotix über das ONVIF Protokoll, D-Link App und Browser zugreifen.Fröhlich Dennoch sind sie bei mir in Ungnade gefallen, da sie nachts bloß Bilder aus unserem Kohlenkeller um Mitternacht bei Neumond liefern.Zwinkernd

Und es geht doch! Wie man eine Garagentorsteuerung und Wechselschaltungen in Qivicon realisieren kann.
Und hier noch ein paar Tipps für einen Wechsel der Homebase und Einrichtung einer redundanten Internetverbindung.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 24 von 25

@legro  schrieb:

@CobraCane  schrieb:

@Schwarzer Ast  schrieb:

@CobraCane 

...die Kameras an sich vertragen das schon, zu mindest bei den Bitron. 2x Livestream an unterschiedlichen PCs und der Stream der Magenta HomeSmart App laufen gleichzeitig. ..


Bei der alten DLink bin ich mir da nicht so sicher, ..


Die alten D-Link Kameras sind diesbezüglich gar nicht mal so schlecht. Ich kann gleichzeitig auf den Livestream über MxMC von Mobotix über das ONVIF Protokoll, D-Link App und Browser zugreifen.Fröhlich Dennoch sind sie bei mir in Ungnade gefallen, da sie nachts bloß Bilder aus unserem Kohlenkeller um Mitternacht bei Neumond liefern.Zwinkernd


Ja da hatte ich auch keine Probleme. Auf meinem Macbook lief der Stream super und hat sich mit der App auch nicht gestört. Scheint wirklich nur an der TMS App zu liegen. Das diese keine zwei gleichzeitige Streams erlaubt. 

 

Ja deswegen sind wir jetzt auch von der D-Link als Hauptkamera/Nachtkamera auf die Bitron gewechsel. Kein Vergleich...

1 Stern Mitgestalter
1 Stern Mitgestalter
Beitrag: 25 von 25

@r3llik187  ich habe mehrere Bitron Kameras (AV7210/10, AV7210/11 und AV7012/1102) und bin auch zufrieden. Auch nachts! Da alle Bitron das ONVIF Protokoll beherrschen, fand ich jedwede Einbindung in Apps und Programme sehr einfach.

 

Gruß Schwarzer Ast