Antworten
Gelöst

opt. fensterkontakt löst ständig fehlalarm aus

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 76 von 112

Hallo @Ralf.Keil,

" Falls das Update erscheint spielt es sich automatisch ein?"

Vermutlich werden Sie einen Hinweis in der App erhalten, das ein Update ansteht. Entweder klicken Sie dann direkt da schon auf "jetzt Updaten" oder so ähnlich, oder aber gehen in die "Einstellungen/Geräte" und dann in den entsprechenden Raum.

Leider kann ich aber nach wie vor nicht sagen, wann genau das Update ausgerollt wird. Traurig

Viele Grüße
Thorsten Sch.

Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 77 von 112

Hallo zusammen,

 

auch wir sind seit Dezember mehr oder weniger zufriedene Nutzer der Magenta Smathome-Sicherheitsprodukte. Die Homebase2 haben wir mit magnetischen Tür-Fenster Kontakten erworben. Diese funktionieren, wie auch viele andere Aktoren einwandfrei. Wir haben an vier Fenstern  die optischen Fensterkontakte (Hersteller EUROtronic Technology GmbH) verbaut. Es vergehen nur sehr selten TAge ohnen einen Fehlalarm dieser Geräte, im Stautus abwesend, Alarm aktiv. Das Vertrauen in das System ist aktuell total am Ende, die gedachte Nutzung als Alarmsystem ist schlichtweg nicht möglich. Ich habe bereits unzählige Umpositionierungen der Sensoren vorgenommen, zigmal resetet u.s.w. Sofern nicht eine kurzfristige Softwarelösung Abhilfe schafft, werde auch ich die Hardware zurücksenden.

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 78 von 112

Hallo ins Forum,

 

nachdem sich mein letzter Beitrag ja leicht hoffnungsvoll anhörte, bin aktuell schwer gefrustet. Eine Woche Winterurlaub und durchgängige Abwesenheit vom Haus: Bilanz: 4 Fehlalarme in 7 Tagen. Fazit: System absolut untauglich als Alarmanlage! Äußere Einflüsse sind auszuschließen, da die Außenjalousien komplett heruntergefahren waren. Ich brauche nicht zu erwähnen, dass es keine tatsächliche Fensteröffnung oder sonstige Bewegung im Haus gegeben hat (Gott sei dank!). Wenn sich hier nicht in wenigen Tagen etwas hinsichtlich eines update (und damit eine ordnungsgemäße Funktion) tut, werde ich alle Fensterkontakte entfernen und im T-Punkt auf den Tresen legen, incl. Geld-zurück-Forderung. Mir tun nur die armen Verkäufer leid, die nichts dafür können und trotzdem den ganzen Kundenfrust abbekommen! Ich frage mich, wer bei der Telekom den Einkauf dieser Sensoren verantwortet. Hier hat man wohl einem Zulieferer blind vertraut! Ich kann nur empfehlenen, kurzfristig die Kundenbeschwerden ernst zu nehmen, sonst wird das nix mit (rosa) Magenta SmartHome siehe Hochglanzprospekten und TV-Werbung!

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 79 von 112

meine rede....immer zurück mit dem schrott...

sonst lernen die das nicht.. 

habe seit 6 Monaten keinen fehlalarm seit ich die opt. Kontakte von IQ3 nutze... und die sind pro stück auch noch 10€ günstiger....!!!!

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 80 von 112

Mir geht es nicht anders ,ich werde demnächst auch im T Shop vorsprechen ....was soll ich mit Fensterkontakten, die immer innerhalb von 24 Stunden ein Fehlalarm auslösen .Hab jetzt über zwei Monate abgewartet und denke das reicht .