Community-Browser
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Ihr Norton Abonnement wurde storniert

Sind Sie kein Privatkunde? Dann geht's hier zur Business Community
Aktueller Hinweis
Ihr habt Fragen oder Feedback zur Ideenschmiede? Stellt sie unserem Experten in diesem Beitrag!
Ihr möchtet den Telekom Smart Speaker kostenlos vor Launch erhalten und testen? Dann jetzt bewerben!
Unsere Community hat Zuwachs bekommen: Herzlich willkommen an alle QIVICON Community Nutzer!
Die Versteigerung der 5G-Lizenzen ist vorbei. Nutzt die Gelegenheit und stellt Chris Hab. von unserer Unternehmenskommunikation eure Fragen zum Thema 5G hier.
Martina Sch. Telekom Experte
Telekom Experte
(105 Ansichten)

Ihre Norton Software zeigt die Fehlermeldung "Ihr Norton Abonnement wurde storniert" oder "Ihr Norton Abonnement ist abgelaufen"?

Dann gehen Sie wie folgt vor:

Erhalten Sie die Meldung weiterhin, führen Sie eine Neuinstallation der Norton Software durch.

  1. Laden Sie das Tool "Remove and Reinstall" unter https://support.norton.com/sp/de/de/home/current/solutions/kb20080710133834EN_EndUserProfile_de_de herunter (hier finden Sie auch detailierte Anleitung).Führen Sie das Tool "Remove and Reinstall" aus und folgen den Anweisungen. Führen Sie abschließend einen Neustart des Computers durch.

  2. Blenden Sie "Ausgeblendete Elemente" ein, damit Sie mit Schritt 3 fortfahren können:

    Windows 7: Wechseln Sie in den Windows Explorer. Klicken Sie auf  "Organisieren / Ordner- und Suchoptionen / Ansicht" und setzen den Haken bei "Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen".

    Windows 8: Wechseln Sie in den Windows-Explorer. Klicken Sie in der oberen Menüleiste auf den Reiter "Ansicht". Klicken Sie rechts auf die Schaltfläche "Ein-/ ausblenden". Setzen Sie den Haken bei "Ausgeblendete Elemente".

    Windows 10: Wechseln Sie in den Windows Explorer. Klicken Sie in der oberen Menüleiste auf den Reiter "Ansicht". Setzen Sie den Haken in der Checkbox bei "Ausgeblendete Elemente".

  3. Löschen Sie die folgenden Norton Ordner manuell:

    C:\Benutzer\Öffentlich\Downloads\Norton
    C:\ProgramData\Norton
    C:\ProgramData\NortonInstaller
    C:\ProgramData\Symantec
    C:\Programme\Common Files\AV
    C:\Benutzer\Öffentlich\Öffentliche Downloads\Norton
    C:\Programme (x86)\NortonInstaller
    C:\Programme (x86)\Norton_ (bedeutet, irgendein Norton Produkt)
    C:\Programme (x86)\Common Files\Symantec Shared

  4. Führen Sie einen Neustart des Computers durch.
  5. Installieren Sie Norton Security Online mit Backup neu.