• Community-Browser
        abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 

        Norton Security Online - LiveUpdate kann nicht alle Updates installieren

        Sind Sie kein Privatkunde? Dann geht's hier zur Business Community
        Aktueller Hinweis
        Diese Woche exklusiv in der Community zu Gast: Magenta SmartHome Experten. Hier Fragen stellen und mit unseren Experten diskutieren.
        Kennt ihr unseren fleißigsten Mitarbeiter schon? Nein? Dann lernt ihn hier kennen. Oder sprecht einfach direkt mit unserem Digitalen Assistenten.
        Erlebt unseren Service live in Frankfurt! Wetten, dass unsere Kollegen euer Anliegen vor euren Augen lösen werden? Erfahrt hier mehr.
        Martina Sch. Telekom Experte
        Telekom Experte
        (72 Ansichten)

        Ein LiveUpdate kann auf Ihrem PC nicht installiert werden? Auch im Fenster "Weitere Informationen" werden keine weiteren Informationen zum Fehler angezeigt?

         

        Das Verhalten kann aufgrund eines zeitweiligen Problems mit dem LiveUpdate-Servern auftreten. Prüfen Sie zunächst das Datum der Virendefinitionen. Öffnen Sie dazu Norton Security Online mit Backup. Prüfen Sie dann das Datum des Schutz-Updates unter "Sicherheit" im Hauptfenster.

         

        2.-letzter-scan.png

         

        Wählen Sie je nach Situation eine der folgenden Möglichkeiten aus:

        • Wenn die Zeit kürzer als ein Tag ist, warten Sie 24 Stunden und führen das LiveUpdate erneut aus.
        • Ist die Zeit größer als ein Tag, laden Sie den Intelligent Updater auf folgender Seite: https://www.symantec.com/security_response/definitions/download/detail.jsp?gid=n95 Führen Sie je nach Windows-Version einen der folgenden Schritte aus:

          • Windows (32 Bit): Klicken Sie in der Liste "Dateiname" bzw. "File Name" auf die erste Datei. Der Dateiname beginnt mit der Jahreszahl und endet mit v5i32.exe (z. B. 20070828-017-v5i32.exe). 
          • Windows (64 Bit): Klicken Sie im Abschnitt "64-Bit-Plattformen" und klicken Sie unter "Dateiname" bzw. "File Name" auf die erste Datei in der Liste. Der Dateiname beginnt mit der Jahreszahl und endet mit v5i64.exe (z.B. 20090922-017-v5i64.exe).

            Speichern Sie die Datei auf Ihrem Desktop und führen die EXE-Datei mit einem Doppelklick aus. Bestätigen Sie das Fenster "Symantec Intelligent Updater" mit "Ja" und folgen dem Dialog.

        Wird das Live-Update weiterhin nicht ausgeführt, gehen Sie wie folgt vor:

        1. Klicken Sie unter "Sicherheit" auf "Scans"1. Sicherheit und dann Scans.png
        2. Markieren Sie "Norton Power Eraser".
        3. Wählen Sie "Ausführen". 2. und 3. Power Eraser und Ausführen.png
        4. Bestätigen Sie das Hinweisfenster mit "OK". 4. Hinweis mit Ok bestätigen.png
        5. Klicken Sie auf "Scannen nach unerwünschten Apps". 5. Scannen nach unerwünschten Apps.png

        Nach dem Scan werden Ihnen die Ergebnisse im Dialogfeld "Scannen nach unerwünschten Apps abgeschlossen" angezeigt. Klicken Sie hinter der jeweiligen Anwendung auf "Deinstallieren" und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Nach Abschluss der Deinstallation starten Sie den Computer neu. Führen Sie das LiveUpdate nach dem Neustart erneut aus.