abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Antworten
Gelöst

Outlook 2013, Einrichtung des T-Online-Kontos als IMAP, Probleme bei Mailversand

Starter
Beitrag: 6 von 44
@ joachim: Nein, leider noch keine Antwort gefunden
@ rush: Über die rechte Maustaste beim t-online-Account kann ich mir die imap-Ordner anzeigen lassen. Wenn ich es recht verstehe, kann ich über "Abonnieren" die Verzeichnisstruktur vom Server auslesen und übernehmen. Das alles bleibt aber ohne Wirkung. Über die Mail-Kontoeinstellungen gibt es dann noch ein Freifeld, über das ich einen Stammordnerpfad eingeben kann. Ich habe aber ehrlich gesagt keine Ahnung, was es damit auf sich hat und was ich hier ggf. eintragen müsste. Das Feld ist einfach blank, kein Hilfe- oder Info-button oder irgendwas in der Art
4 Sterne Mitgestalter
4 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 7 von 44
Versuch es mal mit "Inbox"
Highlighted
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 8 von 44
INBOX - das funktioniert!

Kontoeinstellungen -> Kontoeinstellung ändern -> Weitere Einstellungen --> Erweitert.
Das Feld "Stammordnerpfad" ist standardmäßig leer, "Inbox" eintragen, fertig.

Starter
Beitrag: 9 von 44
Ich kann diesen Lösungsvorschlag bestätigen, es funktioniert problemlos. Auch die etwas problembehaftete Synchronisation auf dem Laptop ist damit erledigt.
Starter
Beitrag: 10 von 44
Hallo zusammen, Danke an Rush für die Lösung! Jetzt werden Mails ohne Fehlermeldung verschickt und Mails löschen funktioniert nun auch einwandfrei. Ich habe jetzt aber noch das kleine Problem, dass eine aus Outlook gesendete Mail selbst direkt im Mailcenter der Telekom nicht bei den gesendeten Mails auftaucht. Also irgendwo hakt es noch immer an der Synchronisation. Bin ich der einzige, der das Problem hat? Zwinkernd