abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Antworten

VPN gesperrt bei Telekom HotSpot - OpenVPN - ConnectApp nur für Android

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 4

Hallo,

 

der direkte Zugriff, z.B. per OpenVPN-Client, auf einen eigenen selbst betriebenen OpenVPN-Server ist bei

der Verbindung über einen Telekom-Hotspot, z.B. Telekom_FON, gesperrt.

 

Diese Sperre läßt sich dadurch umgehen, dass man mit der Telekom Android ConnectApp eine VPN-Verbindung

zum Telekom-RZ aufbaut und danach über diese Verbindung mit dem OpenVPN-Client eine weitere VPN-Verbindung

zum eigenen VPN-Server herstellt.

 

Die obige Lösung funktioniert leider nur für Android, da für Windows eine ConnectApp nicht bereitgestellt wird.

 

Wer kennt eine Lösung für Windows?

 

Gruß,

 

TCustomer 

 

 

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 4

Verschieb den Standard-OVPN-Port doch mal testweise. Ich nutze zum Beispiel Port 110 statt 1194 und kenne dieses Problem garnicht.

Vermutlich werde ich den 110 demnächst auch nicht mehr nutzen und auf 80 oder 443 wechseln - ich werde  wieder häufiger aus strct gefirewallten Netzen raustunneln müssen Zwinkernd .

--
Man muß nicht meiner Meinung sein - das gilt umgekehrt aber auch.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 4

@weißnix_  schrieb:

Verschieb den Standard-OVPN-Port doch mal testweise. Ich nutze zum Beispiel Port 110 statt 1194 und kenne dieses Problem garnicht.

Vermutlich werde ich den 110 demnächst auch nicht mehr nutzen und auf 80 oder 443 wechseln - ich werde  wieder häufiger aus strct gefirewallten Netzen raustunneln müssen Zwinkernd .


Hallo,

 

danke für den Hinweis. TCP 443 hatte ich bereits erfolglos getestet. UDP 110 und TCP 110 haben gerade auch nicht funktioniert.

Ich benutzte zum Testen derzeit den "eigenen" Telekom_FON Hotspot, den mein Telekom-DSL-Router zur Verfügung stellt.

 

Der Zugriff funktioniert in allen obigen Konfigurationen über das Vodafone Mobilfunknetz.

Nur der Telekom Hotspot macht Probleme.

 

Gruß,

 

TCustomer

 

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 4 von 4

Nun, dann würde ich Mal über einen anderen Anschluss testen.

Hier kann uu die Nat-loopback-sperre des Routers Dazwischengerätschein, obwohl es eigentlich logisch getrennte Netzwerke sein sollten.

--
Man muß nicht meiner Meinung sein - das gilt umgekehrt aber auch.