Antworten

T-Online Start Center

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 2
Registriert seit: 17.04.2009
Hallo,
nachdem ich ein Software (6.0) Update durchgeführt habe, lässt sich T-Online Start Center nicht öffnen. Es kommt folgende Meldung:
"Die Anwendung konnte nicht gestartet werden, weil ADIalHlp.dll nicht gefunden werden konnte. Neuinstallation der Anwendung könnte das Problem beheben".
Habe anschließend die Software 6.0 neu installiert, es hat aber nix gebracht.Wo liegt eigenltich der Hund bergaben? Komme einfach nicht weiter, würde mich über Hilfe sehr freuen.

Danke im voraus

Afek71

PS: Betriebssystem Windows XP
Antworten
0 Kudos

Re: T-Online Start Center

Starter
Kudos: 4
Beiträge: 39381
Registriert seit: 02.07.2004
 
Hallo Afek71,
"Afek71" (Nickname) schrieb:
>nachdem ich ein Software (6.0) Update durchgeführt habe, lässt sich
>T-Online Start Center nicht öffnen. Es kommt folgende Meldung:
>"Die Anwendung konnte nicht gestartet werden, weil ADIalHlp.dll nicht
>gefunden werden konnte. Neuinstallation der Anwendung könnte das
>Problem beheben".
Die Datei "ADIalHlp.dll" sollte sich im Ordner "Basis1" des
Installationsverzeichnis der T-Online Software befinden. Bei Ihnen ist
dies vermutlich nicht der Fall, richtig?
>Habe anschließend die Software 6.0 neu installiert, es hat aber nix
>gebracht.
Haben Sie vor der Neuinstallation die Software 6.0 deinstalliert?
Bitte führen Sie die Neuinstallation nochmals durch. Deinstallieren Sie
aber vorher die Software 6.0 und löschen dann noch den
Installationsordner
(LW:\Programme\T-Online\T-Online_Software_6\Basis-Software)
des StartCenter 6.0. Nach der Neuinstallation muss das StartCenter neu
konfiguriert werden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr T-Home-Team
--- -- --- -- --- -- --- -- --- -- --- -- --- -- --- -- ---
http://forum.t-online.de/ -> Service-Foren
--- -- --- -- --- -- --- -- --- -- --- -- --- -- --- -- ---
Antworten
0 Kudos

Re: T-Online Start Center

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 2
Registriert seit: 17.04.2009
Hallo T-Home Team,





Hallo Afek71,

"Afek71" (Nickname) schrieb:

>nachdem ich ein Software (6.0) Update durchgeführt habe, lässt sich
>T-Online Start Center nicht öffnen. Es kommt folgende Meldung:
>"Die Anwendung konnte nicht gestartet werden, weil ADIalHlp.dll nicht
>gefunden werden konnte. Neuinstallation der Anwendung könnte das
>Problem beheben".

Die Datei "ADIalHlp.dll" sollte sich im Ordner "Basis1" des
Installationsverzeichnis der T-Online Software befinden. Bei Ihnen ist
dies vermutlich nicht der Fall, richtig?


Nein, im Ordner "Basis1" befindet sich keine "ADIalHlp.dll" Datei.



>Habe anschließend die Software 6.0 neu installiert, es hat aber nix
>gebracht.

Haben Sie vor der Neuinstallation die Software 6.0 deinstalliert?


Nein, das habe ich nicht getan. Grund: weil ich so ua. mein Adressbuch löschen würde, was mir wichtig ist(oder irre ich mich da etwa?). Deswegen habe ich auf eine Lösung gehofft die einfacher wäre.

Bitte führen Sie die Neuinstallation nochmals durch. Deinstallieren Sie
aber vorher die Software 6.0 und löschen dann noch den
Installationsordner
(LW:\Programme\T-Online\T-Online_Software_6\Basis-Software)
des StartCenter 6.0. Nach der Neuinstallation muss das StartCenter neu
konfiguriert werden.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr T-Home-Team

--- -- --- -- --- -- --- -- --- -- --- -- --- -- --- -- ---
http://forum.t-online.de/ -> Service-Foren
--- -- --- -- --- -- --- -- --- -- --- -- --- -- --- -- ---
Antworten
0 Kudos

Re: T-Online Start Center

Community Guide
Kudos: 1
Beiträge: 4847
Registriert seit: 06.07.2004
Hallo Afek71,

wie die Sachen gesichert werden und alles weitere, findet sich auf folgender Hilfeseite.

http://hilfe.telekom.de/hsp/cms/content/HSP/de/3378/theme-45858870/theme-45858729/theme-45858728/faq...

MfG P.K.
Antworten
0 Kudos
Fußnote
Die vollständigen Preis- und wichtigen Vertragsbestandteile erscheinen, wenn Sie mit Ihrer Maus auf das Symbol klicken.

Alle Preise verstehen sich inklusive 19 % Umsatzsteuer. Für das Versenden von Geräten fallen Versandkosten in Höhe von 6,95 Euro an. Bei Zahlung per Nachnahme übernimmt die Telekom die zusätzlich anfallende Nachnahmegebühr in Höhe von 2,00 Euro. Der Versand erfolgt in einer umweltfreundlichen Verpackung.