• Sie sind hier:
Antworten
Highlighted

Speedport W 303v - kein Zugriff auf Konfigurationsprogramm

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 4
Registriert seit: 10.12.2008
Hallo,

habe seit gestern den Speedport W 303v und verzweifele bald daran.

Nach der ersten Konfiguration, die einwandfrei geklappt hat, kann ich nicht wieder auf die Seite des Konfigurationsprogramms des Speedports zugreifen. Es kommt immer wieder die Meldung: die Webseite kann nicht angezeigt werden.

Ich habe jederzeit eine online-Verbindung und verstehe einfach nicht warum der Zugriff nicht klappt

Auch der Versuch über die Adresse: http://192.168.2.1 bringt das gleiche Problem und auch der Versuch nach mehreren Resets das Häckchen der automatischen Konfiguration rauszunehmen bringt das gleiche Ergebnis.

Welche Einstellungen muss ich vornehmen, dass ich wieder auf das Konfigurationsprogramm zugreifen kann?

Danke vorab schon mal für eure Hilfe!!
Antworten
0 Kudos

Re: Speedport W 303v - kein Zugriff auf Konfigurationsprogramm

Starter
Kudos: 5
Beiträge: 39381
Registriert seit: 02.07.2004

Hallo SatH1,
"SatH1" (Nickname) schrieb:

> Nach der ersten Konfiguration, die einwandfrei geklappt hat, kann ich
> nicht wieder auf die Seite des Konfigurationsprogramms des Speedports
> zugreifen. Es kommt immer wieder die Meldung: die Webseite kann nicht
> angezeigt werden.
Bitte teilen Sie uns mit, mit welchem Webbrowser Sie auf die
Konfiguration des Routers zugreifen wollen.
Wie ist Ihr Computer an den Speedport angeschlossen, via LAN oder WLAN?
Mit freundlichen Grüßen
Ihr T-Home-Team
-- --- -- --- -- --- -- --- -- --- -- --- -- --- -- --- --
http://forum.t-online.de/ -> Service-Foren
-- --- -- --- -- --- -- --- -- --- -- --- -- --- -- --- --
Antworten
0 Kudos

Re: Speedport W 303v - kein Zugriff auf Konfigurationsprogramm

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 4
Registriert seit: 10.12.2008
Also, ich greife mit dem Internet Explorer auf die Seite zu (versuche es zumindest), und bin via WLan verbunden. Auch der Versuch über das Lan-Kabel funktioniert nicht.
Antworten
0 Kudos

Re: Speedport W 303v - kein Zugriff auf Konfigurationsprogramm

Starter
Kudos: 5
Beiträge: 39381
Registriert seit: 02.07.2004
 
Hallo SatH1,
"SatH1" (Nickname) schrieb:
> Also, ich greife mit dem Internet Explorer auf die Seite zu (versuche
> es zumindest), und bin via WLan verbunden. Auch der Versuch über das
> Lan-Kabel funktioniert nicht.
Bitte rufen Sie die Konfiguration mit der Adresse ...
httpS://192.168.2.1
... auf! (Das "S" muss nicht groß geschrieben werden, es dient nur der
Verdeutlichung.) Wenn die folgende Fehlermeldung erscheint - damit
rechnen wir zumindest - klicken Sie bitte auf den Link "Laden dieser
Website fortsetzen (nicht empfohlen)":
| Es besteht ein Problem mit dem Sicherheitszertifikat der Website.
|
| Das Sicherheitszertifikat dieser Website wurde für eine andere Adresse
| der Website ausgestellt.
|
| Die Sicherheitszertifikatprobleme deuten eventuell auf den Versuch hin,
| Sie auszutricksen
|
| • Klicken Sie hier, um diese Webseite zu schließen.
| • Laden dieser Website fortsetzen (nicht empfohlen).
| • Weitere Informationen
|
|
Der Grund für die Fehlermeldung ist, dass das Zertifikat auf den
Hostname "speedport.ip" ausgestellt ist und nicht auf 192.168.2.1. Ein
Risiko besteht nicht, Sie befinden sich im eigenen LAN.
Wenn Sie http://192.168.2.1 (ohne dem "s") aufrufen, wird zwar der
Router erreicht, aber dieser leitet den Aufruf um an die Adresse
<>. Das funktioniert bei Ihnen aus noch zu klärenden
Gründen allerdings genausowenig wie <>.
Um diesen Grund auch noch zu klären, ermitteln Sie die IP-Konfiguration
Ihres Systems bei bestehender Onlineverbindung. Die einfachste Methode:
Das unten angegebene Kommando in die Zwischenablage; "Start/Ausführen";
Einfügen; "OK":
Windows 2000, Windows XP, Windows Vista:
%COMSPEC% /c ipconfig /all > "%USERPROFILE%\DESKTOP\ipconfig.txt"
Danach finden Sie auf Ihrem Desktop eine Datei namens "ipconfig.txt",
diese öffnen Sie mit einem Editor Ihrer Wahl, kopieren den Inhalt in die
Zwischenablage und fügen diesen sodann in Ihre Antwort auf diesen
Artikel ein. Dann schauen wir mal, ob wir dort etwas Ungewöhnliches
entdecken können.
(Wenn bei Ihnen ein anderer DNS-Server als die IP-Adresse des Routers
eingetragen ist, dann ist eben dies der Grund dafür, dass "speedport.ip"
nicht gefunden werden kann.)
Mit freundlichen Grüßen
Ihr T-Home-Team
--- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- ---
http://forum.t-online.de/ -> Service-Foren
--- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- ---
Antworten
0 Kudos

Re: Speedport W 303v - kein Zugriff auf Konfigurationsprogramm

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 4
Registriert seit: 10.12.2008
ALso hier die Textdatei, die mir angezeigt wurde auf meinem Desktop:


Windows-IP-Konfiguration



Hostname. . . . . . . . . . . . . : Heinz

Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :

Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Gemischt

IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein

WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : Speedport_W_303V_Typ_A



Ethernetadapter Drahtlose Netzwerkverbindung:



Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: Speedport_W_303V_Typ_A

Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) PRO/Wireless 2200BG Network Connection

Physikalische Adresse . . . . . . : 00-15-00-11-66-63

DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja

Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.101

Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0

IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : fe80::215:ff:fe11:6663%4

Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1

DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1

DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1

fec0:0:0:ffff::1%1

fec0:0:0:ffff::2%1

fec0:0:0:ffff::3%1

Lease erhalten. . . . . . . . . . : Dienstag, 16. Dezember 2008 20:15:27

Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Samstag, 20. Dezember 2008 20:15:27



Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:



Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface

Physikalische Adresse . . . . . . : FF-FF-FF-FF-FF-FF-FF-FF

DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein

IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : fe80::ffff:ffff:fffd%5

Standardgateway . . . . . . . . . :

NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert



Tunneladapter Automatic Tunneling Pseudo-Interface:



Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: Speedport_W_303V_Typ_A

Beschreibung. . . . . . . . . . . : Automatic Tunneling Pseudo-Interface

Physikalische Adresse . . . . . . : C0-A8-02-65

DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein

IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : fe80::5efe:192.168.2.101%2

Standardgateway . . . . . . . . . :

DNS-Server. . . . . . . . . . . . : fec0:0:0:ffff::1%1

fec0:0:0:ffff::2%1

fec0:0:0:ffff::3%1

NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert
Antworten
0 Kudos
Fußnote
Die vollständigen Preis- und wichtigen Vertragsbestandteile erscheinen, wenn Sie mit Ihrer Maus auf das Symbol klicken.

Alle Preise verstehen sich inklusive 19 % Umsatzsteuer. Für das Versenden von Geräten fallen Versandkosten in Höhe von 6,95 Euro an. Bei Zahlung per Nachnahme übernimmt die Telekom die zusätzlich anfallende Nachnahmegebühr in Höhe von 2,00 Euro. Der Versand erfolgt in einer umweltfreundlichen Verpackung.