• Sie sind hier:
Antworten
Highlighted

Firmware 1.24 für W 723V B downloadbar: Produktwarnung vor Schwachstelle in der Wifi Protected Setup (WPS) Funktion des Speedport W 504V, Speedport W 723V Typ B und Speedport W 921V

1 Sterne Mitglied
Kudos: 48
Beiträge: 76680
Registriert seit: 02.07.2004
Hallo in die Runde,

in den Speedports W 504V, W 723V Typ B und dem W 921V gibt es eine Schwachstelle in der Funktion "Wifi Protected Setup" (WPS). Genauere Informationen und Sicherheitsmaßnahmen haben wir hier gemäß der offiziellen Pressemitteilung für Sie bereit gestellt:

Produktwarnung vor Schwachstelle in der Wifi Protected Setup (WPS) Funktion des Speedport W 504V, Speedport W 723V Typ B und Speedport W 921V
   
Telekom hat ihre WLAN-Router der Marke Speedport intensiven Sicherheitstests unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass die WLAN-Router Speedport W 504V, Speedport W 723V Typ B und Speedport W 921V von einer Schwachstelle betroffen sind.

Ein Angreifer, der sich innerhalb der Reichweite des Funknetzwerks (WLAN) aufhält, kann sich unbefugt Zugang zum WLAN beschaffen. D. h., er kann beispielsweise über den Anschluss im Internet surfen oder ggf. auf Dienste oder Komponenten im betroffenen Heimnetzwerk zugreifen, z. B. auf einen Netzwerkspeicher, der nicht durch ein Passwort geschützt ist.

Die Telekom empfiehlt betroffenen Kunden, die WPS-Funktion im Speedport W 504V und im Speedport W 723V Typ B über die Konfigurationsoberfläche des Geräts zu deaktivieren, bis die fehlerbereinigte Softwareversion vorliegt. Ergänzend sollte ein neues, sicheres WLAN-Passwort vergeben werden.

Wie deaktiviere ich die WPS-Funktion im W 723V Typ B?

Dazu rufen Sie im Browser die Adresse
httpsBesorgt/speedport.ip
auf, geben das aktuelle Gerätepasswort ein und öffnen in der linken Menüspalte den Punkt
"Sicherheit".

Nun prüfen Sie im Mittelbereich unter
"WLAN-Sicherheitseinstellungen"
den Punkt
"WPS (automatischer Abgleich)":
Sollte dieser nicht den Wert
"Aus"
haben, klicken Sie diese Option bitte an und stellen die WPS-Betriebsart um auf
"Aus". 

Abschließend speichern Sie die neue Einstellung bitte über den Schalter
"Speichern"
rechts unten im Mittelbereich. 

Das WLAN-Passwort ändern Sie bitte unter
"Sicherheit 
-> WLAN-Sicherheitseinstellungen 
-> SSID & Verschlüsselung 
-> Pre-Shared Key (PSK)". 


* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Für den Speedport W 723V - B steht die Firmware 1.24 zum Download bereit, mit der die Sicherheitslücke geschlossen wird:

httpBesorgt/hilfe.telekom.de/hsp/cms/content/HSP/de/3388/FAQ/theme-71990825/Geraete-und-Zubehoer/theme-2000...

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * 

Beim Speedport W 921V empfiehlt die Telekom die WLAN-Funktion komplett auszuschalten oder die beta-Firmware 1.17 zu installieren, mit der die Sicherheitslücke geschlossen wird. Diese Version steht für Sie unter

httpBesorgt/hilfe.telekom.de/hsp/cms/content/HSP/de/3388/FAQ/theme-71990825/Geraete-und-Zubehoer/theme-2000...

zum Download bereit.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * 

Für den Speedport W 504V steht die Firmware Version 1.15 zum Download bereit, mit der die Sicherheitslücke geschlossen wird:

httpBesorgt/hilfe.telekom.de/hsp/cms/content/HSP/de/3388/FAQ/theme-224064007/Speedport-W-504V

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Es wird mit Hochdruck an einem Firmware-Update für die genannten Speedport-Modelle gearbeitet. Geräte, bei denen die Funktion „Easy Support“ aktiviert ist, erhalten dieses Update automatisch, sobald es zur Verfügung steht.

Sollte die Funktion „Easy Support“ nicht aktiviert sein, empfiehlt die Telekom, regelmäßig die Firmware-Downloadseiten auf hilfe.telekom.de unter
httpBesorgt/hilfe.telekom.de/hsp/cms/content/HSP/de/3370/FAQ/theme-45859527/Geraete-und-Zubehoer/theme-4585...
zu besuchen und das Update sofort manuell einzuspielen, sobald dieses vorliegt.

Mit dem Hersteller des Routers wurde umgehend Kontakt aufgenommen und ein Prozess eingeleitet, der künftig wieder eine sichere Vorkonfiguration der Geräte ab Werk gewährleistet.

Die Telekom wird entsprechende Produktwarnungen auf ihren Webseiten www.telekom.com und www.telekom.de veröffentlichen.

Aktuelle Infos und Hilfevideos finden Sie unter: httpBesorgt/www.telekom.de/produktwarnung

Nachtrag von 27. 4., 14.55 Uhr:

Wir tragen weiterhin alle neuen Infos zu dieser Sache an dieser Stelle für Sie zusammen.

Fragen dazu beantworten wir gerne in unserem Forum. Alternativ können Sie sich die Sachlage auch von den Kollegen der ab sofort erreichbaren Info-Hotline 0800 33 06007 erklären lassen.


Ihr Telekom Team httpBesorgt/www.telekom.de/forum
0 Kudos
Fußnote
Die vollständigen Preis- und wichtigen Vertragsbestandteile erscheinen, wenn Sie mit Ihrer Maus auf das Symbol klicken.

Alle Preise verstehen sich inklusive 19 % Umsatzsteuer. Für das Versenden von Geräten fallen Versandkosten in Höhe von 6,95 Euro an. Bei Zahlung per Nachnahme übernimmt die Telekom die zusätzlich anfallende Nachnahmegebühr in Höhe von 2,00 Euro. Der Versand erfolgt in einer umweltfreundlichen Verpackung.