• Sie sind hier:
Antworten
Highlighted

Speedport 723V (B) friert ein

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 41
Registriert seit: 10.11.2011
Ich habe das Problem, dass in unregelmässigen Abständen mein Internetzugang einfriert, die Telefonie ausfällt, aber am Speedport ausser der Telefonie-Leuchte alle Lampen weiterhin leuchten, also Power, DSL und Online. Diesen Zustand kann ich nur beheben, indem ich den Speedport ganz kurz vom Strom trenne und ihn neu einlesen lasse. Bei der Störungsstelle sind etliche Meldungen über Störungen von mir dokumentiert; das Ganze geht nun schon über mehrere Monate. Sämtliche Untersuchungen, Prüfungen, Messungen und Hausbesuche von Technikern brachten kein Ergebnis - alle Werte sind im grünen Bereich. Der Fehler ist nicht reproduzierbar, aber mir geht so langsam die Geduld aus. Ich habe den Router getauscht bekommen, alle Kabel getauscht, den Speedport auf Anraten von Telekom-Störungsstellen-Mitarbeitern mit und ohne Splitter angeschlossen, ein Techniker hat die Konfiguration vor Ort untersucht, meine Telefondosen kontrolliert, den Hausübergabepunkt geprüft... was soll ich noch tun ? Und nun die Krönung: als ich erklärte, dass ich nach dem nächsten erfolglosen Technikerbesuch die Zahlung wegen Leistungsmangels kürzen bzw. einstellen werde, bekomme ich sofort gesagt, dass ich dann nach offenen Forderungen von rund 70,00 EUR den Anschluß gesperrt bekomme..... Also keine Leistung, keine Problemlösung, aber dafür den Anschluß sperren - so kann man keine Störung beseitigen, sondern nur totschweigen, wohl aber wieder einen Kunden verlieren. Ich bin sehr kooperativ und habe nach Kräften bei der Fehlersuche mitgeholfen und werde noch 1x Geduld zeigen, aber so langsam reicht es !
Kennt noch jemand das Problem des "Einfrierens" eines Speedports ? Hat irgend etwas geholfen, dieses Problem zu beheben ??? ich weiss mir keinen Rat mehr !!!!
Antworten
0 Kudos

Re: Speedport 723V (B) friert ein

1 Stern Mitgestalter
Kudos: 56
Beiträge: 76680
Registriert seit: 02.07.2004
Hallo bundspecht66,
 
Ich habe das Problem, dass in unregelmässigen Abständen mein Internetzugang einfriert, die Telefonie ausfällt, aber am Speedport ausser der Telefonie-Leuchte alle Lampen weiterhin leuchten, also Power, DSL und Online. Diesen Zustand kann ich nur beheben, indem ich den Speedport ganz kurz vom Strom trenne und ihn neu einlesen lasse.

Bitte posten Sie einmal den Teil des Routerlogs in dem einer dieser Abbrüche protokolliert ist.
Vielleicht lassen sich daraus Rückschlüsse ziehen.
Ihr Telekom Team http://www.telekom.de/forum
Antworten
0 Kudos

Re: Speedport 723V (B) friert ein

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 5
Registriert seit: 01.12.2011
Hallo bundspecht66,

das ist in der Tat sehr ärgerlich!

Ich persönlich habe ein ähnliches Problem, bei mir verliert der Router die Online-Verbindung und friert quasi auch ein, siehe meinen Beitrag:

http://foren.t-online.de/foren/read/service/dsl-festnetz/speedports/speedport-700er-serie/speedport-...

Bisher habe ich leider auch keine Lösung gefunden, glaube aber mittlerweile das es am Speedport 723V liegt. Es häufen sich die Beiträge hier, als auch an anderen Stellen im Internet, es scheint als sei der Router bzw. die Firmware nicht wirklich ausgereift.

Bei einigen scheint das Problem mit einem 900er Speedport nicht mehr aufzutreten bzw. einen Router eines anderen Herstellers. Ich hoffe ich werde in den nächsten Wochen die Gelegenheit erhalten, ein solches Gerät mal zu testen und werde berichten.

Viele Grüße,

Joey
Antworten
0 Kudos

Re: Speedport 723V (B) friert ein

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 41
Registriert seit: 10.11.2011
Vielen Dank für die Reaktion auf mein Posting. Leider kann ich keine Log-Datei mehr posten, da mir durch einen Mitarbeiter der Telekom eine absolut neue (?) Firmware (1.19.000) aufgespielt wurde. Ich kann nur noch die Logs ab dem Neustart nach der Aktualisierung einsehen - und die bringen leider nichts, da ich seitdem (also seit 2 Tagen) keine Probleme verzeichnen konnte. Ich freue mich natürlich darüber, bin aber noch sehr zurückhaltend mit der Aussage "Problem gelöst".

Darüber hinaus hat eine sehr freundliche Mitarbeiterin sich mal die Zeit genommen und mit mir diverse Möglichkeiten getestet, woran es liegen könnte und woran nicht. Sie ist dann zum Schluß gekommen, dass es evtl. an der XP-internen Firewall liegen kann; diese ist zur Zeit deaktiviert..... (RISIKO !!!! - ich weiss, aber was tut man nicht alles, um dem Problem auf die Spur zu kommen). Ich bleibe aber am Ball und berichte weiter !

Grüße vom Bundspecht
Antworten
0 Kudos

Re: Speedport 723V (B) friert ein

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 5
Registriert seit: 01.12.2011
Guter Punkt mit der Firmware, hatte noch gar nicht bemerkt das es ein Update gibt und täglich schaue ich nicht nach. Habe soeben auch mal manuell das Firmware-Update durchgeführt - leider mag der Speedport das nicht automatisch machen, obwohl die Option aktiviert ist. Jetzt hoffe ich das meine Probleme damit vielleicht gelöst sind...


Darüber hinaus hat eine sehr freundliche Mitarbeiterin sich mal die Zeit genommen und mit mir diverse Möglichkeiten getestet, woran es liegen könnte und woran nicht. Sie ist dann zum Schluß gekommen, dass es evtl. an der XP-internen Firewall liegen kann; diese ist zur Zeit deaktiviert.....


Das ernsthaft in Erwägung gezogen wird die XP-Firewall sorgt dafür das der Speedport einfriert kann ich gar nicht glauben - das soll wohl ein Witz sein. Und wenn's tatsächlich Auswirkungen auf den Speedport haben sollte wäre das ja noch trauriger.

Naja, ich hoffe jetzt mal auf die Firmware...
Antworten
0 Kudos
Fußnote
Die vollständigen Preis- und wichtigen Vertragsbestandteile erscheinen, wenn Sie mit Ihrer Maus auf das Symbol klicken.

Alle Preise verstehen sich inklusive 19 % Umsatzsteuer. Für das Versenden von Geräten fallen Versandkosten in Höhe von 6,95 Euro an. Bei Zahlung per Nachnahme übernimmt die Telekom die zusätzlich anfallende Nachnahmegebühr in Höhe von 2,00 Euro. Der Versand erfolgt in einer umweltfreundlichen Verpackung.