• Sie sind hier:
Antworten
Highlighted

Speedport W723V und statische Routen

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 3
Registriert seit: 25.02.2011
Hi,

beherrscht der W723V das Einrichten statischer Routen?

Ich habe meinen Blu-Ray Player über eine zweite Netzwerkkarte an meinem PC in einem anderen Netz hängen und ohne statische Route bekomme ich den nicht ins Internet.


Gruß,
Nico.
Antworten
0 Kudos

Re: Speedport W723V und statische Routen

Community Guide
Kudos: 5
Beiträge: 4254
Registriert seit: 19.08.2008
Die selbe Antwort wie im anderen Forum:

Mit der GUI geht das nicht, was ja nicht immer bedeutet, dass er es nicht kann.
Start mit DATEX-J 3/1993; zuletzt DSL1000; VDSL online bestellt: 11.06.2008; VDSL geschaltet: 30.06.2008; Leitung: VDSL50/ISDN; Modem/Router: W920V@7570FW75.04.91 (WLAN aus); Set-Top-Box: MR303 Typ A+ 2 x MR300 Typ B ; TV: Pioneer (Plasma 50") HDMI mit HomeMediaGalery über LAN; FB: Harmony 785 unterstützt mit Hettich IR-Repeater; WLAN-Accesspoint und LAN-Switch: W723V Typ A(über LAN an Router, Backup-Router); LAN-Switch + WLAN Bridge (a+n): W920V@7570FW75.04.91; WLAN-Bridge (a+n): W920V@7570FW75.04.91; PC1: Win98 (LAN); PC2: XP-SP3 (LAN); Notebooks: W7/64 Pro SP1 + Vista-SP2 + XP-SP3 (WLAN); ISDN: EURACOM 260, 2 x Speedphone300.......
Entertain Comfort 4
Antworten
0 Kudos

Re: Speedport W723V und statische Routen

Community Guide
Kudos: 6
Beiträge: 3262
Registriert seit: 10.03.2009
Würde mich wundern, wenn irgendein Speedport so eine "komplizierte"
Netzwerkkonfiguration mit mehreren lokale Netzen unterstützen kann.
Antworten
0 Kudos

Re: Speedport W723V und statische Routen

Community Guide
Kudos: 70
Beiträge: 9270
Registriert seit: 01.11.2009

Ich habe meinen Blu-Ray Player über eine zweite Netzwerkkarte an meinem PC in einem anderen Netz hängen und ohne statische Route bekomme ich den nicht ins Internet.

Doch, entweder eine Brücke einrichten ("Verbindungen überbrücken") oder an der "Hauptnetzwerkkarte" die "Internetfreigabe" einrichten.
Antworten
0 Kudos
Fußnote
Die vollständigen Preis- und wichtigen Vertragsbestandteile erscheinen, wenn Sie mit Ihrer Maus auf das Symbol klicken.

Alle Preise verstehen sich inklusive 19 % Umsatzsteuer. Für das Versenden von Geräten fallen Versandkosten in Höhe von 6,95 Euro an. Bei Zahlung per Nachnahme übernimmt die Telekom die zusätzlich anfallende Nachnahmegebühr in Höhe von 2,00 Euro. Der Versand erfolgt in einer umweltfreundlichen Verpackung.