• Sie sind hier:
Antworten
Highlighted

speedport 701 V und nichts geht mehr

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 2
Registriert seit: 14.01.2007
Hallo,

meine Eltern haben folgendes Problem: Seit Freitag haben sie Entertain und dazu den Speedport 701 V und noch so ein Zusatzding 300HS oder so ähnlich (hab leider vergessen alles genau aufzuschreiben) Bis Freitag kamen sie ohne Probleme ins Internet, seit dem geht nichts mehr. Woran kann das liegen? Meist kommt Fehler R110 oder RKA55 (evtl. Buchstabendreher) am Router leuchtet die Statusleuchte schnell (grün) , die DSL Leuchte leuchtet kurz kurz pause kurz kurz . Heute habe ich die Anleitung Schritt für Schritt durchgelesen, alle Kabel so angeschlossen wie abgebildet ( dabei habe ich gemerkt, das irgendwie falsche Kabel angeschlossen waren) Laut Anleitung soll man diesen 300 HS oder wie das Ding heißt anschliessen, um den Router zu konfigurieren, aber laut Telekomladen, soll man den weglassen, da der sowieso durchgebrannt ist und man den nicht braucht. Ich habe dann den Router manuell konfiguriert. Habe ich bei meinem auch geschafft, also dürfte hier kein Problem drin liegen. Ich gehe auch davon aus, daß ich die richtigen Kabel verwendet habe (1 graues vom Router zum Splitter, ein gelbes vom Router zum Rechner) vorher war noch der Adapter mit einem dünneren grauen Kabel am Splitter zum Router angeschlossen und das Telefon am Router, wobei dann das Telefon nicht funktionierte. Telefon ist jetzt direkt am Splitter angeschlossen und funktioniert. Muss sonst noch irgendeine Einstellung vorgenommen werden? Zum Beispiel Verbindungseinstellung/Internetoptionen oder sonst was? Irgendwie muss man doch ins Internet kommen können. Wer weiß Rat? Der Schalter vom Router ist auch auf int. gestellt, der Router wurde resetet, mehrmals an und aus geschaltet, T-Online Startcenter habe ich auch umgangen, alles ohne Erfolg. Es kommt immer die Meldung, daß ein Kabel nicht angeschlossen ist oder diese andere Meldung mit RAK55 oder so. Wenn ich den Router ausschalte kommt die Meldung, daß die LAN-Verbindung nicht besteht. Was kann der Fehler sein?? Vielen Dank für Antworten
Antworten
0 Kudos

Re: speedport 701 V und nichts geht mehr

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 2761
Registriert seit: 14.11.2004
Hallo nanouk,

> meine Eltern haben folgendes Problem: Seit Freitag haben sie Entertain und dazu
> den Speedport 701 V und noch so ein Zusatzding 300HS

Deine Eltern haben VDSL und dieses Zusatzding ist das Modem.

> Bis Freitag kamen sie ohne Probleme ins Internet,
> seit dem geht nichts mehr. Woran kann das liegen?

> am Router leuchtet die Statusleuchte schnell (grün) ,
> die DSL Leuchte leuchtet kurz kurz pause kurz kurz .

- Das Modem 300HS verbindest Du mit Router (LAN1/WAN).
- Der Schalter am Router sollte dann auf *Extern* stehen (Externes Modem).
Gruß Ingo - -
Antworten
0 Kudos

Re: speedport 701 V und nichts geht mehr

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 2
Registriert seit: 14.01.2007
:S
Im Telekomladen wurde gesagt, das man das NICHT braucht, außerdem funktioniert es auch nicht mehr, aus welchem Grund auch immer.Was können meine Eltern jetzt tun?? In der Anleitung stehen auch mehrer Möglichkeiten, einmal mit einmal ohne das Modem
Antworten
0 Kudos

Re: speedport 701 V und nichts geht mehr

Community Guide
Kudos: 5
Beiträge: 4234
Registriert seit: 19.08.2008
Wenn deine Eltern VDSL haben, also 25 oder 50Mbit, dann hat Ingo Recht. Du brauchst dann zwingend beim W701V(hier Modemschalter hinten auf ext stellen) das 300HS (das Ethernetkabel kommt auf Port 1 des W701V, das andere Kanel kommt in den speziellen VDSL-Splitter. Wenn das 300HS durchgebrannt ist, brauchst du in diesem Fall ein neues (oder gebrauchtes) 300HS.
Start mit DATEX-J 3/1993; zuletzt DSL1000; VDSL online bestellt: 11.06.2008; VDSL geschaltet: 30.06.2008; Leitung: VDSL50/ISDN; Modem/Router: W920V@7570FW75.04.91 (WLAN aus); Set-Top-Box: MR303 Typ A+ 2 x MR300 Typ B ; TV: Pioneer (Plasma 50") HDMI mit HomeMediaGalery über LAN; FB: Harmony 785 unterstützt mit Hettich IR-Repeater; WLAN-Accesspoint und LAN-Switch: W723V Typ A(über LAN an Router, Backup-Router); LAN-Switch + WLAN Bridge (a+n): W920V@7570FW75.04.91; WLAN-Bridge (a+n): W920V@7570FW75.04.91; PC1: Win98 (LAN); PC2: XP-SP3 (LAN); Notebooks: W7/64 Pro SP1 + Vista-SP2 + XP-SP3 (WLAN); ISDN: EURACOM 260, 2 x Speedphone300.......
Entertain Comfort 4
Antworten
0 Kudos

Re: speedport 701 V und nichts geht mehr

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 2761
Registriert seit: 14.11.2004
nanouk schrieb:

> Im Telekomladen wurde gesagt, das man das NICHT braucht, außerdem funktioniert
> es auch nicht mehr, aus welchem Grund auch immer.Was können meine Eltern jetzt
> tun?? In der Anleitung stehen auch mehrer Möglichkeiten, einmal mit einmal ohne
> das Modem

guckst Du hier, diese Anleitung find ich gut:

httpBesorgt/www.t-online.de/t-home/video/pp/t-homeplayer/installation.html
Gruß Ingo - -
Antworten
0 Kudos
Fußnote
Die vollständigen Preis- und wichtigen Vertragsbestandteile erscheinen, wenn Sie mit Ihrer Maus auf das Symbol klicken.

Alle Preise verstehen sich inklusive 19 % Umsatzsteuer. Für das Versenden von Geräten fallen Versandkosten in Höhe von 6,95 Euro an. Bei Zahlung per Nachnahme übernimmt die Telekom die zusätzlich anfallende Nachnahmegebühr in Höhe von 2,00 Euro. Der Versand erfolgt in einer umweltfreundlichen Verpackung.