Antworten

Achtung! WLAN-Verschlüsselung Speedport W921V in 2 Sek. offen

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 15
Registriert seit: 18.05.2008
1. Ob im Routermenü des Speedport W921V bei WPS die Push-Button-Methode oder die PIN-Methode eingestellt ist spielt keine Rolle.
2. Einen WPS-fähigen USB-Wlan-Stick nehmen (zB. TP-Link WN821N).
3. Im dazugehörigen Tool die PIN (entfernt) eingeben.
4. Nach 2 Sekunden ist die WPA-2 Verschlüsselung ausgehebelt und der Wlan-Schlüssel an den Client übermittelt. Dem freien Zugang zum Internet bzw. Netzwerk steht nichts mehr im Wege.
So einfach ist das! Dank Default-Pin im Router mit den Firmwareversionen 1.44 und 1.16!

Nach nahezu 1 Woche noch immer keine Reaktion der Telekom!!

Gruß
Sonnenkönig
Antworten
0 Kudos

Re: Achtung! WLAN-Verschlüsselung Speedport W921V in 2 Sek. offen

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 15
Registriert seit: 18.05.2008
Natürlich Firmware 1.14 und 1.16.
Gruß
Sonnenkönig
Antworten
0 Kudos

Re: Achtung! WLAN-Verschlüsselung Speedport W921V in 2 Sek. offen

Community Guide
Kudos: 328
Beiträge: 10919
Registriert seit: 19.08.2007
Und, ist WPS defaultmäßig aktiviert? Dass Arcadyan wenig gegen "schlampige Defaultpasswörter" unternimmt, ist bekannt!

Gruß Ulrich
Antworten
0 Kudos

Re: Achtung! WLAN-Verschlüsselung Speedport W921V in 2 Sek. offen

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 15
Registriert seit: 18.05.2008

Und, ist WPS defaultmäßig aktiviert? Dass Arcadyan wenig gegen "schlampige Defaultpasswörter" unternimmt, ist bekannt!

Gruß Ulrich


WPS lässt sich nicht deaktivieren. Entweder Push-Button oder PIN. Problem also in jedem Fall gegeben.

Auf der Downloadseite des Routers W921V bei der Telekom wird interessanterweise (neuerdings?)ein Hinweisblatt bereit gestellt, das sich auf den W723V bezieht und im Falle des W921V total falsch ist. Das Menü gibt es nicht!
Was soll diese Irreführung?
Gruß
Antworten
0 Kudos

Re: Achtung! WLAN-Verschlüsselung Speedport W921V in 2 Sek. offen

Community Guide
Kudos: 12
Beiträge: 649
Registriert seit: 05.02.2006


Und, ist WPS defaultmäßig aktiviert? Dass Arcadyan wenig gegen "schlampige Defaultpasswörter" unternimmt, ist bekannt!

Gruß Ulrich


WPS lässt sich nicht deaktivieren. Entweder Push-Button oder PIN. Problem also in jedem Fall gegeben.



Das würde dann ja bedeuten, dass man über alle W921V über WLAN ind Internet kommen würde mit dem (entfernt)?
--
-Speedport W724V Typ C + WLAN TO GO aktiv
-Entertain Comfort (4) IP 16+ @ annex b
-MR300 TypB (Master) , X301T(Zweitbox)
-Call&Surf mobil S mit HTC One M8 Android 5
-Desktop Windows7@64bit
Antworten
0 Kudos
Fußnote
Die vollständigen Preis- und wichtigen Vertragsbestandteile erscheinen, wenn Sie mit Ihrer Maus auf das Symbol klicken.

Alle Preise verstehen sich inklusive 19 % Umsatzsteuer. Für das Versenden von Geräten fallen Versandkosten in Höhe von 6,95 Euro an. Bei Zahlung per Nachnahme übernimmt die Telekom die zusätzlich anfallende Nachnahmegebühr in Höhe von 2,00 Euro. Der Versand erfolgt in einer umweltfreundlichen Verpackung.