• Sie sind hier:
Antworten
Highlighted

Gigaset SX685 isdn am intern ISDN des Speedport W921V

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 24
Registriert seit: 27.08.2007
Hallo,

bin von Surf & Comfort (5) umgestiegen auf Call & Surf Comfort Plus IP (4)

Der Verkäufer von der Telekom versicherte mir, ich könnte weiterhin mein SX685 zusammen mit dem zusätzlichen Mobilteil S68H am Speedport W 921 V betreiben, wenn ich es an den intern ISDN (S0-Bus) des W 921 V anschließe.

Habe nach dem Handbuch und den Einrichtungsunterlagen für einen IP-basierenten Anschluß
installiert. Nur schaffe ich es nicht, zu telefonieren. Bisher lief das SX685 ohne Probleme an einem Splitter.

Habe ich da etwas übersehen, oder hat mich da ein Verkäufer der Telekom über den Tisch gezogen?

MfG
Herber
Antworten
0 Kudos

Re: Gigaset SX685 isdn am intern ISDN des Speedport W921V

5 Sterne Mitglied
Kudos: 37
Beiträge: 353
Registriert seit: 28.02.2011
Kann der 921 als DECT-Basis fungieren? wenn ja, schon mal versucht die Mobilteile dann dort anzumelden und nicht an der ISDN-Basis die im S0 steckt?
PLZ: 761xx (0721), MagendaZuHause M Entertain Premium -> AVM 7490 (6.24) -> MR303 -Samsung UE55ES6100 über HDMI
Antworten
0 Kudos

Re: Gigaset SX685 isdn am intern ISDN des Speedport W921V

Community Guide
Kudos: 70
Beiträge: 9268
Registriert seit: 01.11.2009

Kann der 921 als DECT-Basis fungieren?

Ja, wird aber mit einem S68H keinen Spass machen, keine Anruferlisten und verpassten Anrufe.
Antworten
0 Kudos

Re: Gigaset SX685 isdn am intern ISDN des Speedport W921V

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 24
Registriert seit: 27.08.2007
Ja der 921 kann als DECT Basis arbeiten, damit habe ich mir geholfen und das S68H zum telefonieren benützt.

Leider stimmte die Aussage des Kundendienstmitarbeiters, dass das SX685 isdn am Speedport W921V nicht geht überhaupt nicht. Der Verkauf hatte Recht, es läuft.

Der Fehler lag daran, dass ich zum Anschließen des ISDN Telefons an den internen ISDN das graue Kabel welches in der Verpackung beilag zum Anschließen benutzte, dies aber ein zweipoliges Kabel ist. Der S0 Bus aber ein vierpoliges Kabel benötigt. Nach Austausch des Kabels, läuft nun die ganze Sache wie sie sollte. Habe mich nach der Zeichnung (Einrichtungsunterlagen gerichtet, da ist dieses Kabel grau dargestellt, ein kleiner Hinweis, dieses Kabel liegt nicht bei, hätte mir sehr geholfen.

Herbert
Antworten
0 Kudos
Fußnote
Die vollständigen Preis- und wichtigen Vertragsbestandteile erscheinen, wenn Sie mit Ihrer Maus auf das Symbol klicken.

Alle Preise verstehen sich inklusive 19 % Umsatzsteuer. Für das Versenden von Geräten fallen Versandkosten in Höhe von 6,95 Euro an. Bei Zahlung per Nachnahme übernimmt die Telekom die zusätzlich anfallende Nachnahmegebühr in Höhe von 2,00 Euro. Der Versand erfolgt in einer umweltfreundlichen Verpackung.