Antworten

[Speedport W920V] Was genau bedeutet "Max. 300 Mbit/s"?

1 Sterne Mitglied
Kudos: 1
Beiträge: 299
Registriert seit: 10.02.2008
Musste diese Frage ein 2. Mal stellen und die 1. löschen lassen, da ich mich beim Modell vertippt habe! Ich habe ein W920V (nicht W921V).

Nochmals die Frage:

Im Abschnitt WLAN des Speedport W921V-Routermenüs findet man ein Kästchen mit der Bezeichnung "Max. 300 Mbit/s". Geht man mit der Maus darüber, erhält man rechts auch eine Erklärung, aber mit der kann ich persönlich nicht viel anfangen. Woher weiß ich also, ob es für mich persönlich besser ist, dort ein Häkchen zu setzen oder nicht?
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Magenta Zuhause M Entertain Premium mit VDSL50 am Speedport W724V (ohne Splitter) und MR303.
Antworten
0 Kudos

Re: [Speedport W920V] Was genau bedeutet "Max. 300 Mbit/s"?

1 Sterne Mitglied
Kudos: 1
Beiträge: 299
Registriert seit: 10.02.2008
Im Fragetext hat sich der Fehler nochmals eingeschlichen! Es geht um ein W920V, nicht um ein W921V!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Magenta Zuhause M Entertain Premium mit VDSL50 am Speedport W724V (ohne Splitter) und MR303.
Antworten
0 Kudos

Re: [Speedport W920V] Was genau bedeutet "Max. 300 Mbit/s"?

Community Guide
Kudos: 32
Beiträge: 1716
Registriert seit: 06.01.2009
Moin



Woher weiß ich also, ob es für mich persönlich besser ist, dort ein Häkchen zu setzen oder nicht?


Das haengt von deiner WLAN Karte/Stick ab ob Du mit dieser Option etwas anfangen kannst.
Die meisten Notebooks haben haben z.B eine WLAN Karte(2.4 GHz) mit BG (11/54 Bit] verbaut aber mittlerweile sind am Markt auch WLAN Karten mit BGN(11/54/(10:nerd:300 MBit verbaut.
Im Betriebsmodus a+n im 5GHz Band findest DU diese Option nicht die ist quasi vorgegeben.
Ein passender Stick waere z.B der AVM Fritz WLAN N USB Surfstick.
Im Handbuch des W920V findest Du auch Hinweise zu Frequenzen und WLAN Standards.
Was nun dein Stick oder die WLAN Karte im Notebook unterstuetzt findest sich in deren Handbuechern.

-ralf-

-ralf-
Im Norden zuhause:54° 47' 24.10"N, 9° 25' 45.70"E

Antworten
0 Kudos

Re: [Speedport W920V] Was genau bedeutet "Max. 300 Mbit/s"?

1 Sterne Mitglied
Kudos: 1
Beiträge: 299
Registriert seit: 10.02.2008
Also ich habe einen Laptop mit einer integrierten WLAN-Karte (kein WLAN-Stick) und das Häkchen ist bei mir schon seit Mietbeginn (seit Ende März) gesetzt.

Was würde nun also passieren, wenn ich das Häkchen entferne? Wäre das besser oder schlechter?
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Magenta Zuhause M Entertain Premium mit VDSL50 am Speedport W724V (ohne Splitter) und MR303.
Antworten
0 Kudos

Re: [Speedport W920V] Was genau bedeutet "Max. 300 Mbit/s"?

Community Guide
Kudos: 32
Beiträge: 1716
Registriert seit: 06.01.2009


Was würde nun also passieren, wenn ich das Häkchen entferne? Wäre das besser oder schlechter?


Meine Glaskugel ist gerade im Geschirrspueler und deshalb kann ich keine Sichtung vornehmen.:happy:
Bitte schau in das Handbuch deine Notebooks oder auf die Verpackung von diesem ob die verbaute WLAN Karte dort mit mit bis zu 300Mbit beworben wird.
Alternativ kannste z.B bei Windows 7 auf den Windows Button klicken,dann in der Suche Geraete Managereingegeben-wird meist nach wenigen Buchstaben gefunden,diesen auswaehlen und dann unter Netzwerkadapter schauen welches WLAN (irgendetwas mit z.B Wireless in der Bezeichnung)Device verbaut ist und z.B google bemuehen oder hier posten damit mal jemand nachschaut.

-ralf-
Im Norden zuhause:54° 47' 24.10"N, 9° 25' 45.70"E

Antworten
0 Kudos
Fußnote
Die vollständigen Preis- und wichtigen Vertragsbestandteile erscheinen, wenn Sie mit Ihrer Maus auf das Symbol klicken.

Alle Preise verstehen sich inklusive 19 % Umsatzsteuer. Für das Versenden von Geräten fallen Versandkosten in Höhe von 6,95 Euro an. Bei Zahlung per Nachnahme übernimmt die Telekom die zusätzlich anfallende Nachnahmegebühr in Höhe von 2,00 Euro. Der Versand erfolgt in einer umweltfreundlichen Verpackung.