• Sie sind hier:
Antworten
Highlighted

Zertifikatsfehler auch beim Speedport lte

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 20
Registriert seit: 20.12.2012
Das Problem aus dem Beitrag


http://forum.telekom.de/foren/read/service/dsl-festnetz/speedports/speedport-900er-serie/zertifikats...

besteht auch bei dem Speedport LTE (nicht II) - Das Zertifikat ist am 19.3.2013 00.59 abgelaufen.

Folgende Zertifikatsfehlermeldung kommt:

speedport.ip verwendet ein ungültiges Sicherheitszertifikat.

Das Zertifikat ist am 19.03.2013 00:59 abgelaufen. Die aktuelle Zeit ist 22.03.2013 16:14.

(Fehlercode: sec_error_expired_certificate)


Gruß
Peter

Der Umweg über die Ausnahmen ist zwar schön und gut, kann aber nicht die endgültige Lösung sein!!
Antworten
0 Kudos

Re: Zertifikatsfehler auch beim Speedport lte

1 Stern Mitgestalter
Kudos: 61
Beiträge: 76680
Registriert seit: 02.07.2004
Guten Abend Peter (Piet-SH),
 
Das Problem aus dem Beitrag (…) besteht auch bei dem Speedport LTE (nicht II) - Das Zertifikat ist am 19.3.2013 00.59 abgelaufen.

vielen Dank für Ihren Hinweis. Der Hersteller ist auch bereits informiert und aufgefordert schnellstens ein Update zu liefern. Wann das sein wird können wir aktuell nicht sagen…
 
Der Umweg über die Ausnahmen ist zwar schön und gut, kann aber nicht die endgültige Lösung sein!!

Ja, das stimmt.
Ihr Telekom Team http://www.telekom.de/forum
Antworten
0 Kudos

Re: Zertifikatsfehler auch beim Speedport lte

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 7
Registriert seit: 13.10.2012
>"Vielen Dank für Ihren Hinweis. Der Hersteller ist auch bereits
>informiert und aufgefordert schnellstens ein Update zu liefern. Wann
>das sein wird können wir aktuell nicht sagen…
>
>
>Habe das gleiche Problem. Keine Verbindung mehr zum Speedport.
>
>Kann mir mal jemand verraten, wie man das neue Update dann aufspielt,
>wenn man nicht mehr in den Router kommt???
>
>Eppa
Antworten
0 Kudos

Re: Zertifikatsfehler auch beim Speedport lte

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 20
Registriert seit: 20.12.2012

>
>Kann mir mal jemand verraten, wie man das neue Update dann aufspielt,
>wenn man nicht mehr in den Router kommt???
>
>Eppa


Die Lösung findest Du über den in Beitrag #1 zitierten Weg.

Firefox:
Menüpunkt "Extras" -> "Einstellungen" -> Reiter "Erweitert" und
darunter der Reiter "Verschlüsselung" gehen. Dort dann
weiter mit Button "Zertifikate anzeigen" -> "Server" ->
"Ausnahme hinzufügen...". Als Adresse dann mal probieren
das Zertifikat von "https://speedport.ip" zu laden. Da
müsste dann auch der Hinweis auf das abgelaufene Zertifikat
kommen, das man dann in der Folge als Ausnahme hinzufügen kann.

IE:
Option "Laden dieser Website fortsetzen (nicht empfohlen)" wählen, um das Konfigurationsprogramm der Geräte aufrufen zu können.

Eine kurze Übersicht zu allen Brwosern gibt es unter telekom.de/service > Lösungsassistent > Anmelden (geht auch ohne Anmeldung) > Produkt eingeben > als Suchbegriff "Zertifikat" eingeben

Gruß
Peter
Antworten
0 Kudos

Re: Zertifikatsfehler auch beim Speedport lte

1 Stern Mitgestalter
Kudos: 61
Beiträge: 76680
Registriert seit: 02.07.2004
Hallo Peter (Piet-SH),

vielen Dank, dass Sie den Tipp, bzw. die „Übergangslösung“ hier gepostet haben Fröhlich
Sobald das Update verfügbar ist, wird es auf http://hilfe.telekom.de unter der Rubrik "Downloads & Handbücher" downloadbar sein. Wann das sein wird, wissen wir nicht…
Ihr Telekom Team http://www.telekom.de/forum
Antworten
0 Kudos
Fußnote
Die vollständigen Preis- und wichtigen Vertragsbestandteile erscheinen, wenn Sie mit Ihrer Maus auf das Symbol klicken.

Alle Preise verstehen sich inklusive 19 % Umsatzsteuer. Für das Versenden von Geräten fallen Versandkosten in Höhe von 6,95 Euro an. Bei Zahlung per Nachnahme übernimmt die Telekom die zusätzlich anfallende Nachnahmegebühr in Höhe von 2,00 Euro. Der Versand erfolgt in einer umweltfreundlichen Verpackung.