Antworten
Gelöst

Falsche SMS -angeblichen Absender Telekom mit Tan

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 11 von 427

hallo, ich hoffe, dass dieses Problem bearbeitet wird - auch ich bekomme seit ca. 2 Wochen täglich serienweise diese Art SMS:

Die Eingabe oder Weitergabe der Transaktionsnummer (TAN) kann eine Zahlung auslösen. Bitte geben Sie folgende TAN ein: ...

das beunruhigt doch sehr und kann sicher kein Zufall mehr sein. Nur die falsche Telefonnummer erwischt...das glaube ich nicht mehr.

ich weiß nicht, an wen ich mich jetzt konkret wenden könnte. Das nervt gewaltig. Bitte um Hilfe,

Kundin aus NRW.

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 12 von 427
Hallo und herzlich willkommen in der Community, @chilihoney.

Ich kann verstehen, dass Sie diese Benachrichtigungen als störend empfinden. Leider können wir dies nicht unterbinden. Wenn bei einem Bestellprozess die falsche Rufnummer angegeben wird, erfolgt die SMS an die jeweils hinterlegte Rufnummer. Der Initiator muss hier leider selber auf die Idee kommen, dass er oder sie eine falsche Nummer angegeben hat. Meine lieben Kollegen haben in den vorigen Beiträgen ebenfalls bereits geschrieben, dass uns hier leider die Hände gebunden sind. Ich hätte Ihnen gerne eine andere Antwort mit auf den Weg geben wollen.
Nichtsdestotrotz wünsche ich Ihnen noch einen schönen und hoffentlich entspannten Abend.

Freundliche Grüße
Carolin K.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 13 von 427

Hallo

Wenn das alles nur ein zahlendreher wäre, Warum dann bei so vielen. Bei mir geht das jetzt auch schon seit 1 Woche los, jeden Tag mind 5 Nachrichten, das kann doch nicht sein. Und die Telekom kann einen nicht helfen, das kann doch nicht sein 

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 14 von 427

@Kai.81 schrieb:

Hallo

Wenn das alles nur ein zahlendreher wäre, Warum dann bei so vielen. Bei mir geht das jetzt auch schon seit 1 Woche los, jeden Tag mind 5 Nachrichten, das kann doch nicht sein. Und die Telekom kann einen nicht helfen, das kann doch nicht sein 


Warum sollte es nicht möglich sein?

Bei 70.000 Aufträge pro Woche sind Zahlendreher doch ein Ding der vollkommenden Möglichkeit.

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 15 von 427

@Kugic schrieb:

@Kai.81 schrieb:

Hallo

Wenn das alles nur ein zahlendreher wäre, Warum dann bei so vielen. Bei mir geht das jetzt auch schon seit 1 Woche los, jeden Tag mind 5 Nachrichten, das kann doch nicht sein. Und die Telekom kann einen nicht helfen, das kann doch nicht sein 


Warum sollte es nicht möglich sein?

Bei 70.000 Aufträge pro Woche sind Zahlendreher doch ein Ding der vollkommenden Möglichkeit.


Da könnten Sie ja recht haben, aber jeden Tag mindestens 5 mal,und das schon 1 Woche lang. Wer ist den bitte schön so blöde es nicht zu merken. Das kommt ein schon komisch vor