Antworten
Gelöst

Family Card Basic - WIe Rufnummern und Leistungen sperren?

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 3

Guten Tag,

 

wir haben für unsere Kinder mehrere Family Card Basic vor der Tarifumstellung im April 2019 beauftragt. Ich möchte nun sicherstellen, dass unsere Kinder keine zusätzlichen Kosten verursachen. Daher die Frage was ich alles abstellen kann? Unter Drittanbietersperren habe ich bereits alle Contentanbieter und Sprachanbieter/Kurzwahlen gesperrt. Mein Fragen:

 

- Wie kann ich Rufnummern sperren bzw. nur bestimmte freigeben?

- Kann ich SMS und MMS abstellen?

- Muß ich noch irgendwas beachten, was Kosten verursachen könnte?

 

Freundliche Grüße

BaWi Bonn

2 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Community Guide
Community Guide
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 3

Hallo @BaWi Bonn,

 

vielleicht hilft dir das weiter:

https://www.computerbild.de/artikel/cb-Ratgeber-Handy-kindersicher-machen-4565199.html

 

Sonderrufnummern sperren:

https://www.giga.de/ratgeber/tipps/sonderrufnummern-sperren-telekom-vodafone-1und1/

 

VG Gurke

Falls ich behilflich sein konnte, würde ich mich über eine Rückmeldung freuen.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 3 von 3

@BaWi Bonn 

 

Über die Hotline kannst du Speedon, Sonderrufnummern und Telekom Dienste sperren lassen.

 

Drittanbieter kannst du hier selbst sperren und entsperren

http://telekom.de/netflix-aktivieren --> falls mehrere Verträge vorhanden sind, den jeweiligen Mobilfunkvertrag auswählen

 

 

Ich würde dir aber dringend davon abraten, einem Kind einen Laufzeitvertrag zu geben, mit Prepaid gehst du auf Nummer sicher, da kann maximal das Guthaben verschwinden.

https://www.telekom.de/unterwegs/tarife-und-optionen/prepaid-tarife

Wechsel von Family Card Basic in Magenta Mobil Prepaid ist ebenfalls möglich.

Hier Kundendaten im Profil hinterlegen (ich sehe nur, ob etwas hinterlegt ist, den Inhalt kann nur das Telekom hilft Team einsehen)


Kundencenter:
Zugriff auf den Mobilfunkvertrag erlangen/ Mobilfunkverknüpfung als Vertragspartner anlegen

Direktlinks (für Mobilfunkkunden, bei denen die Registrierung als "Vertragspartner" scheitert)


Rechtschreibfehler dienen der Aufmerksamkeit beim Lesen und dürfen umsonst übernommen werden.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit meiner Aussagen wird keine Gewähr übernommen.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

2 ANTWORTEN 2
Highlighted
Community Guide
Community Guide
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 3

Hallo @BaWi Bonn,

 

vielleicht hilft dir das weiter:

https://www.computerbild.de/artikel/cb-Ratgeber-Handy-kindersicher-machen-4565199.html

 

Sonderrufnummern sperren:

https://www.giga.de/ratgeber/tipps/sonderrufnummern-sperren-telekom-vodafone-1und1/

 

VG Gurke

Falls ich behilflich sein konnte, würde ich mich über eine Rückmeldung freuen.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 3 von 3

@BaWi Bonn 

 

Über die Hotline kannst du Speedon, Sonderrufnummern und Telekom Dienste sperren lassen.

 

Drittanbieter kannst du hier selbst sperren und entsperren

http://telekom.de/netflix-aktivieren --> falls mehrere Verträge vorhanden sind, den jeweiligen Mobilfunkvertrag auswählen

 

 

Ich würde dir aber dringend davon abraten, einem Kind einen Laufzeitvertrag zu geben, mit Prepaid gehst du auf Nummer sicher, da kann maximal das Guthaben verschwinden.

https://www.telekom.de/unterwegs/tarife-und-optionen/prepaid-tarife

Wechsel von Family Card Basic in Magenta Mobil Prepaid ist ebenfalls möglich.

Hier Kundendaten im Profil hinterlegen (ich sehe nur, ob etwas hinterlegt ist, den Inhalt kann nur das Telekom hilft Team einsehen)


Kundencenter:
Zugriff auf den Mobilfunkvertrag erlangen/ Mobilfunkverknüpfung als Vertragspartner anlegen

Direktlinks (für Mobilfunkkunden, bei denen die Registrierung als "Vertragspartner" scheitert)


Rechtschreibfehler dienen der Aufmerksamkeit beim Lesen und dürfen umsonst übernommen werden.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit meiner Aussagen wird keine Gewähr übernommen.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen