Antworten
Gelöst

Fragen oder Feedback zur eSIM? Dann sind unsere Experten diese Woche für euch da!

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 91 von 96

@Nico T-Punkt  schrieb:

Noch kurz zur Info: Es ist normal, dass die Änderungen immer erst ca. 15-30 Minuten später im Kundencenter ersichtlich sind. Stichwort Caches und so...


Ich kenne das nicht nur bei der .T..., sondern z.B. auch von meiner Arbeit. Zwinkernd

 

Zum Thema: Es gibt bei mir/uns die drei Verträge:

 

MagentaZuhause und MagentaMobil, beide verknüpft zu MagentaEins, das Smartphone hat eine Nano-SIM.

Mein Mobilfunkvertrag ist ein Rahmenvertrag, und mein Smartphone hat ebenfalls eine Nano-SIM.

 

Irgendwann dürften die beiden Handys durch eSIM-Geräte ersetzt werden. Wie funktioniert das bei Rahmenverträgen?

Gruß von sg-flinux
Diese Mütze gehörte meinem Vater, sg-fan-senior. R.I.P.
Highlighted
Telekom Experte
Telekom Experte
Beitrag: 92 von 96

@sg-flinux  schrieb:

@Nico T-Punkt  schrieb:

Noch kurz zur Info: Es ist normal, dass die Änderungen immer erst ca. 15-30 Minuten später im Kundencenter ersichtlich sind. Stichwort Caches und so...


Ich kenne das nicht nur bei der .T..., sondern z.B. auch von meiner Arbeit. Zwinkernd

 

Zum Thema: Es gibt bei mir/uns die drei Verträge:

 

MagentaZuhause und MagentaMobil, beide verknüpft zu MagentaEins, das Smartphone hat eine Nano-SIM.

Mein Mobilfunkvertrag ist ein Rahmenvertrag, und mein Smartphone hat ebenfalls eine Nano-SIM.

 

Irgendwann dürften die beiden Handys durch eSIM-Geräte ersetzt werden. Wie funktioniert das bei Rahmenverträgen?


Auch bei Rahmenverträgen ist der Wechsel zur eSIM möglich. Hier kommt es natürlich auf den Rahmenvertrag an, wie und wo du das machen kannst/musst. Grundsätzlich läuft die Beauftragung bzw. der Wechsel zur eSIM beim Rahmenvertrag genau wie jede andere Vertragsänderung. Wenn du das sonst also über ein Formular, Mail, telefonisch machst, gilt dies auch für die Bestellung der eSIM.

Viele nützliche Fragen und Antworten zur eSIM findet ihr auch in den FAQs
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 93 von 96
Hallo Nico,
ich hatte die eSim im Pixel3XL und jetzt im iPhoneXsMax benutzt und hatte mir eigentlich erhofft das der Empfang Inhouse etwas besser wird da ich meist nur "E" habe. Nun ja, schlechter ist es nicht geworden, besser aber eigtl. auch nicht Fröhlich
Beim iPhone ist eure eSim nun Primär und eine Prepaid von VF als physische Sim drin.
Bei meiner AppleWatch3 LTE war schonmal eine Multi-eSim geladen aber ich habe es zu wenig genutzt und habe Sie deswegen wieder abbestellt. Das Handy ist halt immer mit dabei Fröhlich
Eine eSim im Auto wäre klasse, bei Haushaltsgeräte oder Heizung.

PS.: Schön das es diese Expertenrund gibt, wieder was gelernt...

iPhone XSmax und Pixel3XL
MagentaMobil XL
FritzBox7590
MagentaZuhause XL 250
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 94 von 96

@Nico T-Punkt  schrieb:

@niklasjunge  schrieb:

Gibt es neben den Vorteil für mich nicht mehr mit kleinen SIM-Karten herumfummeln zu müssen auch noch technische Vorteile? Zum Beispiel geringerer Strombedarf oder mehr Platz im Gehäuse der für zusätzliche Sensoren etc. verwendet werden kann?


Hallo,

im Prinzip hat es @Michael Pa. schon beantwortet. Hauptvorteil für den Nutzer ist das wegfallen, des fummelns und die schnelle Bereitstellung (man muss nicht auf die Post warten). Auf Seiten der Endgerätehersteller gibt es hier natürlich wesentlich mehr Vorteile. Platz, Staub-/Wasserschutz, Stoßschutz, ...

Viele Grüße @Nico T-Punkt



Naja, der Hauptvorteil liegt darin das ich mehrere Esim Profile speichern kann, also im Prinzip mehrere Karten im Handy habe. Aktiviert wird dann gerade die die ich benötige. Z.b eine für das Ausland, eine andere für Daten im Inland oder eine mit einem anderen Provider weil der an meinem Ort besseren Empfang hat. Erreichbar bleibe ich aber immer über die zusätzlich eingelegte Sim, da Esim und SIM im iPhone parallel Empfangsbereich sind. Leider unterstützt die Telekom nicht die Funktion eine Esim auf mehreren Geräten zu installieren, dann würde der lästige Karten Tausch zum 2. Handy entfallen (andere Provider unterstützen das). Auch ist der Wechsel zu einem anderen Provider viel einfacher. Online Code scannen, Profil aktivieren, fertig. Ich würde sagen Tschüss SimKarte, hallo Esim!

Community Manager
Community Manager
Beitrag: 95 von 96

Guten Morgen zusammen,

 

stellvertretend für @Mi C. beende ich die Expertenwoche heute und schließe diesen Thread. Fehlende Antworten werden wir hier noch online stellen. Es wird auch noch eine Zusammenfassung geben.

 

Vielen Dank für eure Beiträge und einen guten Start in die Woche.

 

Gruß Thomas

Schon gesehen? Lernt das Community Management kennen!




Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.