• Antworten
        Gelöst

        HD-Voice wann möglich?

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 1 von 6

        Hallo!

        Ich habe gehört, dass auch bie Prepaid HD-Voice möglich ist. NUr ist es auch möglich anstatt von Telekom mobil zu telekom mobil auch von telekom mobil zu telekom festnetz ip mithd voice fähigem router mit HD-Voice zu telefonieren? Und ist es auch im GSM netz möglich oder nur im UMTS Netz?

        1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

        Akzeptierte Lösungen
        1 Stern Mitgestalter
        1 Stern Mitgestalter
        Lösung
        Akzeptiert von
        Beitrag: 6 von 6

        Mit Deinem S6 und einer Prepaid-Karte im T-Mobile-Netz kannst Du HD-Voice-Verbindungen ins T-Mobile-Mobilfunknetz und Telekom-All-IP-Festnetz aufbauen.

        Leider hat die Telekom keine Testrufnummer geschaltet. Die Hotline und die Sprachboxen werden noch nicht über HD-Voice erreicht.

        Der Sprachqualitätszuwachs fällt aber sofort auf. Manche Endgeräte zeigen das Bestehen einer HD-Voice-Verbindung an. Mein iPhone 6 und mein Gigaset C610H leider nicht. Telekom Speedphones schon.

         

        Grüße

        spi

         

        5 ANTWORTEN 5
        Highlighted
        1 Stern Mitgestalter
        1 Stern Mitgestalter
        Beitrag: 2 von 6

        Die Telekom unterstützt den HD-Voice-Codec G.722.2 AMR-WB im 2G-, 3G- und 4G-Netz. HD-Voice ist sowohl auf der Prepaid- als auch auf der Postpaid-Plattform aktiviert, auch bei Discount-Anbietern, wie z.B. Congstar, ja!mobil.

        Bei Prepaid ist natürlich die Einschränkung vorhanden, dass 4G/LTE nicht unterstützt wird, außer in den neuen Telekom-Prepaid-Tarifen Magenta Mobil Start und Family Card Start.

         

        Die Telekom verwendet im All-IP-Festnetz den lizenzkostenfreien HD-Voice-Codec G.722.

        G.722 und G.722.2 sind nicht kompatibel und die Audio Streams müssen transcodiert werden, was mit einem gewissen Qualitätsverlust verbunden ist.

         

        Untechnisch ausgedrückt:

        die Telekom ist meines Wissens der Anbieter in Deutschland, der HD-Voice am weitesten vorangetrieben hat. Innerhalb des eigenen Mobilfunknetzes, innerhalb des eigenen All-IP-Netzes und zwischen Telekom-Mobilfunk-Netz und Telekom-All-IP-Netz werden, wenn immer möglich, HD-Voice-Verbindungen aufgebaut.

        Natürlich müssen die Endgeräte dieses auch unterstützen. Ich kenne ältere Smartphones, die HD-Voice nur in 3G, aber nicht in 2G unterstützen.

        Im Festnetzbereich müssen Router und DECT-Mobilteile HD-Voice unterstützen. Analog und über ISDN angeschaltete Endgeräte können kein HD-Voice. Ich nutze beispielsweise ein HD-Voice-fähiges Gigaset-Mobilteil an einer FRITZ!Box.

         

        Grüße

        spi

        Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team
        Beitrag: 3 von 6
        @spi Wow!

        @Stefanbraun11 welches Smartphone nutzen Sie denn? Es ist natürlich auch wichtig, dass ihr Smartphone dies generell unterstützt.

        Viele Grüße

        Christian We.
        Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 4 von 6

        Unterstütz wird HD voice s6 edge hab ich das unterstütz es ja oder

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 5 von 6

        Okay einfach erklärt. ip überall im net also gsm und umts auch prepaid ins festnetz mit ip technik und ins mobilnetz wenn die geräte es unterstützen?