• Antworten

        Kein Netz in Einkaufszentren

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 6 von 12

        @zimso schrieb:

        Hallo @e.v.,

        vielleicht möchten die Betreiber, dass die Kunden sich mehr auf das Shoppingerlebnis anstelle des Onlineerlebnisses konzentrieren und dämpfen den Netzempfang ab.


        Es ist ja auch nicht nur möglich online zu sein. Es ist überhaupt kein Netz vorhanden. Man kann auch nicht telefonieren. 

        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 7 von 12

        @e.v. schrieb:

        @zimso schrieb:

        Hallo @e.v.,

        vielleicht möchten die Betreiber, dass die Kunden sich mehr auf das Shoppingerlebnis anstelle des Onlineerlebnisses konzentrieren und dämpfen den Netzempfang ab.


        Es ist ja auch nicht nur möglich online zu sein. Es ist überhaupt kein Netz vorhanden. Man kann auch nicht telefonieren. 


        @e.v. Das ist eher komisch. Solange auf der Karte GSM Abdeckung gegeben ist hat man in der Regel auch in Gebäuden Empfang. Die Frequenz durchdringt eigentlich auch die dicksten Betonwände. Es kann aber sein, dass dort zur Zeit eine Störung vorliegt. Ist das denn immer so?

         

        Für LTE Empfang in Gebäuden muss dein Handy LTE Band 8 / LTE auf 900Mhz können. In Städten gibt es sonst nur LTE auf 1800Mhz welches nicht wirklich gut in Gebäude kommt. 

         

        Es ist relativ unwarscheinlich, dass sowohl O2 als auch Vodafone LTE bieten wo die Telekom es nicht kann, denn gerade O2 kannst du im Ausbau vergessen. Ich kann mir bloß vorstellen, dass der Funkturm welcher für das Einkaufszentrum zuständig ist a) Zur Zeit Defekt oder b) Noch keine SingleRAN Technik hat und somit nur auf 1800Mhz sendet (was den Empfang nur außerhalb von Gebäuden erklärt, allerdings nicht, dass du im Gebäude noch nichtmal GSM hast). Alle alten Türme werden mit der Zeit auf SingleRAN umgestellt.

        Meine Leidenschaft: Hybrid, VoLTE & WLAN Call; CustomROMs

        Bei Fragen einfach Fragen. 


        - Bitte hier die Kundendaten hinterlegen -


        Smartphone: OnePlus 6T - OxygenOS 9.0.7 (Android 9.0) - VoLTE fähig, Root
        Tarif: MagentaMobil Prepaid M

        –Ich gebe keine Garantie auf die Richtigkeit meiner Aussagen–

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 8 von 12

        @FelixKruemel schrieb:

        @e.v. schrieb:

        @zimso schrieb:

        Hallo @e.v.,

        vielleicht möchten die Betreiber, dass die Kunden sich mehr auf das Shoppingerlebnis anstelle des Onlineerlebnisses konzentrieren und dämpfen den Netzempfang ab.


        Es ist ja auch nicht nur möglich online zu sein. Es ist überhaupt kein Netz vorhanden. Man kann auch nicht telefonieren. 


        @e.v. Das ist eher komisch. Solange auf der Karte GSM Abdeckung gegeben ist hat man in der Regel auch in Gebäuden Empfang. Die Frequenz durchdringt eigentlich auch die dicksten Betonwände. Es kann aber sein, dass dort zur Zeit eine Störung vorliegt. Ist das denn immer so?

         

        Für LTE Empfang in Gebäuden muss dein Handy LTE Band 8 / LTE auf 900Mhz können. In Städten gibt es sonst nur LTE auf 1800Mhz welches nicht wirklich gut in Gebäude kommt. 

         

        Es ist relativ unwarscheinlich, dass sowohl O2 als auch Vodafone LTE bieten wo die Telekom es nicht kann, denn gerade O2 kannst du im Ausbau vergessen. Ich kann mir bloß vorstellen, dass der Funkturm welcher für das Einkaufszentrum zuständig ist a) Zur Zeit Defekt oder b) Noch keine SingleRAN Technik hat und somit nur auf 1800Mhz sendet (was den Empfang nur außerhalb von Gebäuden erklärt, allerdings nicht, dass du im Gebäude noch nichtmal GSM hast). Alle alten Türme werden mit der Zeit auf SingleRAN umgestellt.


        @FelixKruemel

        Habe den Telekom Vertrag erst seit Anfang Dezember. Bin jetzt zweimal im Berozentrum gewesen und beides mal das selbe. Kein Netz. Das es mit Vodafone und selbst O2 besser ist aktuell an den beiden Orten kann ich dir definitiv bestätigen. Auf der Arbeit in Duisburg ist Vodafone in geschlossenen Räumen um einiges besser. Also das sind Erfahrungswerte. Keine einfache Behauptungen. 

        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 9 von 12

        @e.v. Das die Abdeckung in Städten innerhalb von Gebäuden zur Zeit noch schlecht ist ist bekannt. Allerdings mach doch mal ein Speedtest. Du wirst bei der Telekom dank LTE1800 selbst mit minimalem Empfang bessere Werte erzielen als bei Vodafone, das zumindest zeigt die Praxis bei mir. 

         

        Wie gesagt, die Funktürme werden langsam umgerüstet. Sind sie das einmal steht LTE900 zu Verfügung welches dann zum Einsatz kommt, wenn du innerhalb eines Gebäudes bist (und dein Handy das Band kann) sowie das andere LTE dich nicht mehr erreicht. Solltest du jedoch noch schwachen Empfang von LTE1800 haben bleibt dein Handy bei schwachem Empfang, denn dieser ist schneller. Lass dich nicht von den Signal Anzeigen auf dem Handy trügen, sie sagen nicht alles aus, die Geschwindigkeit kann dennoch passen.

         

        Zu deinem Problem mit dem Einkaufszentrum:

         

        Wenn du mal wieder vorbeikommst sind ein paar Messwerte hilfreich. Musst du nicht machen, wäre aber schön zu sehen. Auch können die Teamis so sehen, dass die Netzabdeckungskarte so vielleicht nicht stimmt.

         

        Was hast du denn für ein Handy?

        Sollte es ein Samsung sein, tippe mal bitte auf dem Wahlfeld der Telefonapp *#0011#. Von dem öffnenden Menü kannst du mal bitte ein Screenshot machen sobald du vor dem Einkaufszentrum stehst und einmal wenn du drin bist. Bei anderen Android Geräten sollte (insofern sie Android 7.x oder 8.x haben) die App „Network Cell Info Lite“ im Raw Tab genau diesselben Werte darstellen.

        Zur Erklärung:

        Der RSRP den man im Menü sieht ist die Empfangsstärke, sie gibt also im Endeffekt an wie stark dein Handy das Signal empfängt. Je näher gegen 0 desto besser.

        Der RSRQ gibt die Qualität des Signals an. Ein LTE1800 kann bei schlechtem Empfang eine bessere Qualität bieten als LTE800 von VF/O2 bei gutem Empfang. Die Qualität ist der Entscheidende Faktor für Geschwindigkeit und sollte immer gegen 0 gehen. -12db ist das maximale mit dem man gute Geschwindigkeiten erzielt.

         

        Als Balken (die die Signalstärke im Handy angeben) wird in den meisten Fällen nur der RSRP berücksichtigt, welcher allerdings nicht besonders aussagekräftig ist.

        Meine Leidenschaft: Hybrid, VoLTE & WLAN Call; CustomROMs

        Bei Fragen einfach Fragen. 


        - Bitte hier die Kundendaten hinterlegen -


        Smartphone: OnePlus 6T - OxygenOS 9.0.7 (Android 9.0) - VoLTE fähig, Root
        Tarif: MagentaMobil Prepaid M

        –Ich gebe keine Garantie auf die Richtigkeit meiner Aussagen–

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 10 von 12

        @FelixKruemel schrieb:

        @e.v. Das die Abdeckung in Städten innerhalb von Gebäuden zur Zeit noch schlecht ist ist bekannt. Allerdings mach doch mal ein Speedtest. Du wirst bei der Telekom dank LTE1800 selbst mit minimalem Empfang bessere Werte erzielen als bei Vodafone, das zumindest zeigt die Praxis bei mir. 

         

        Wie gesagt, die Funktürme werden langsam umgerüstet. Sind sie das einmal steht LTE900 zu Verfügung welches dann zum Einsatz kommt, wenn du innerhalb eines Gebäudes bist (und dein Handy das Band kann) sowie das andere LTE dich nicht mehr erreicht. Solltest du jedoch noch schwachen Empfang von LTE1800 haben bleibt dein Handy bei schwachem Empfang, denn dieser ist schneller. Lass dich nicht von den Signal Anzeigen auf dem Handy trügen, sie sagen nicht alles aus, die Geschwindigkeit kann dennoch passen.

         

        Zu deinem Problem mit dem Einkaufszentrum:

         

        Wenn du mal wieder vorbeikommst sind ein paar Messwerte hilfreich. Musst du nicht machen, wäre aber schön zu sehen. Auch können die Teamis so sehen, dass die Netzabdeckungskarte so vielleicht nicht stimmt.

         

        Was hast du denn für ein Handy?

        Sollte es ein Samsung sein, tippe mal bitte auf dem Wahlfeld der Telefonapp *#0011#. Von dem öffnenden Menü kannst du mal bitte ein Screenshot machen sobald du vor dem Einkaufszentrum stehst und einmal wenn du drin bist. Bei anderen Android Geräten sollte (insofern sie Android 7.x oder 8.x haben) die App „Network Cell Info Lite“ im Raw Tab genau diesselben Werte darstellen.

        Zur Erklärung:

        Der RSRP den man im Menü sieht ist die Empfangsstärke, sie gibt also im Endeffekt an wie stark dein Handy das Signal empfängt. Je näher gegen 0 desto besser.

        Der RSRQ gibt die Qualität des Signals an. Ein LTE1800 kann bei schlechtem Empfang eine bessere Qualität bieten als LTE800 von VF/O2 bei gutem Empfang. Die Qualität ist der Entscheidende Faktor für Geschwindigkeit und sollte immer gegen 0 gehen. -12db ist das maximale mit dem man gute Geschwindigkeiten erzielt.

         

        Als Balken (die die Signalstärke im Handy angeben) wird in den meisten Fällen nur der RSRP berücksichtigt, welcher allerdings nicht besonders aussagekräftig ist.


        @FelixKruemel

        Das gerade ein Sendemast umgebaut wird kann natürlich sein. Werde beim nächsten mal Speedtests mal durchführen. 

        Benutze das iPhone X. Gibt es da auch ne Möglichkeit die Emapfangsstärke angezeigt? Oder mit welcher App macht ihr eure Speedtests? Auf dem iPhone nutze ich zurzeit „Speedtest von Ookla“. Hoffe dass das Netzproblem sich in Zukunft verbessert. 

        Danke an alle für ihre Bemühungen und die schnellen Rückmeldungen 👍