Antworten
Gelöst

Kommentare, Fragen, Anmerkungen, Optimierungsbedarfe, Probleme mit WLAN Call? Jetzt mit unseren Experten diskutieren!

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 111 von 125

@Mächschen

Die Firmware hat ein Branding, deswegen geht es nicht. Entweder Open Market oder die mit Telekom Branding. Sicherheitshalber würde ich die mit Telekom Branding nehmen. Alle Daten gehen ja sowieso beim flashen verloren.

Meine Leidenschaft: Hybrid, VoLTE & WLAN Call; CustomROMs

Bei Fragen einfach Fragen. 


- Bitte hier die Kundendaten hinterlegen -


Smartphone: OnePlus 6T - OxygenOS 9.0.17 (Android 9.0) - VoLTE fähig, Root
Tarif: MagentaMobil Prepaid M

–Ich gebe keine Garantie auf die Richtigkeit meiner Aussagen–

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 112 von 125

@FelixKruemel

OJV, OXA, DBT sind alle open Market Brandings.

Nur eben in Verschiedenen Regionen.

DTM ist ein Provider Branding

Hier Kundendaten im Profil hinterlegen (ich sehe nur, ob etwas hinterlegt ist, den Inhalt kann nur das Telekom hilft Team einsehen)


Kundencenter:
Zugriff auf den Mobilfunkvertrag erlangen/ Mobilfunkverknüpfung als Vertragspartner anlegen

Direktlinks (für Mobilfunkkunden, bei denen die Registrierung als "Vertragspartner" scheitert)


Rechtschreibfehler dienen der Aufmerksamkeit beim Lesen und dürfen umsonst übernommen werden.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit meiner Aussagen wird keine Gewähr übernommen.
5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Beitrag: 113 von 125

habe am s7 meiner Frau nachgeschaut. ist dbt und die Einstellung habe ich dort so aktiviert: gehe in Einstellungen, dann Verbindungen  dann mobile Netzwerke  dort kannst du VoLTE auch aktivieren  

5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Beitrag: 114 von 125

@FelixKruemel  schrieb:

@katerspike70  schrieb:

@FelixKruemel  schrieb:

@katerspike70

 

Alles wie nach der von dir gelesen Anleitung machen. Bloß statt dem Sternchen Zeug folgendes Ausführen:

setprop sys.usb.config diag,qdss,rmnet_qti_bam,adb

Wenn ein Fehler Auftritt mit su vorher den Root Zugriff nutzen.


Die Idee hätte mich gereizt. Aber den "SU" quittiert die ADB Shell mit "not found" und den "setprop" mit "Failed to set property"

Scheint bei Android One Geräten mit Android 8.1 nicht mehr zu funktionieren Traurig


@katerspike70

Es geht definitiv. Bitte ein kleines "su" und auch bitte vorher rooten, su macht ja nix weiter als alle anderen Befehle danach mit root zu versehen, ohne geht es dann bei Nokia seit Pie nicht mehr.


Sorry für die späte Antwort aber hier geht es dann für mich nicht weiter. Root kommt leider nicht in Frage, da die Firmenapps via Intune auf gerooteten Geräten nicht funktionieren! 

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 115 von 125

@katerspike70  schrieb:

@FelixKruemel  schrieb:


@katerspike70

Es geht definitiv. Bitte ein kleines "su" und auch bitte vorher rooten, su macht ja nix weiter als alle anderen Befehle danach mit root zu versehen, ohne geht es dann bei Nokia seit Pie nicht mehr.


Sorry für die späte Antwort aber hier geht es dann für mich nicht weiter. Root kommt leider nicht in Frage, da die Firmenapps via Intune auf gerooteten Geräten nicht funktionieren! 


@katerspike70

Klar funktionieren die Zwinkernd. Man bekommt dank Magisk sogar eine Google Play und Security Zertifizierung Zwinkernd.

Meine Leidenschaft: Hybrid, VoLTE & WLAN Call; CustomROMs

Bei Fragen einfach Fragen. 


- Bitte hier die Kundendaten hinterlegen -


Smartphone: OnePlus 6T - OxygenOS 9.0.17 (Android 9.0) - VoLTE fähig, Root
Tarif: MagentaMobil Prepaid M

–Ich gebe keine Garantie auf die Richtigkeit meiner Aussagen–